Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » A7 III Objektive und Adapter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2020, 14:26   #1
anho
 
 
Registriert seit: 04.05.2016
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 19
a 7 III A7 III Objektive und Adapter

Hallo zusammen,

wünsche zunächst noch allen ein gutes (fotografisch) erfolgreiches neues Jahr!

Ich habe schon eine ganze Menge gelesen, bin aber noch etwas verwirrt. Vielleicht könnt Ihr mir noch etwas auf die Sprünge helfen.

Ich beabsichtige mir eine A7 III zuzulegen, zunächst wohl mit dem Tamron 28-75 2.8. Die Meinungen zu dem Objektiv sind ja wohl zum großen Teil sehr positiv.

Da ich vom A-Mount komme (A77 II und A99 I), möchte ich natürlich gern meine vorhandenen Objektive noch eine Zeit lang an der A7 III weiter nutzen. Mein Gedanke war dazu, den LA-EA3 zu kaufen. Ich bin nur noch nicht so ganz auf die Spur gekommen, in wie weit ich bei meinen Objektiven mit Einschränkungen rechnen muss (wie z.B. kein Autofokus oder extrem langsamer Autofokus oder anderes?).

Ich würde gern die folgen Objektive vom A-Mount nutzen:
Sigma 35mm F1.4 DG HSM | Art
Samyang 14 mm f/2.8 IF ED UMC Aspherical (ist eh manuell, sollte wohl funktionieren)
Minolta 70-200/2.8G SSM
Tamron SP70-300 F/4-5.6 Di USD

Dann habe ich noch 2 weitere Objektive von meiner Canon 6D, die wohl mit dem Sigma MC-11 funktionieren könnten?
IRIX 15mm F2.4 Firefly Canon
Canon EF 70-200 mm 1:4L USM

Vielleicht gibt es hier ja den einen oder anderen, der etwas Licht in die Sache bringen kann?

Beste Grüße
anho
anho ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.01.2020, 14:49   #2
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 6.733
Das ist relativ einfach. Für A-Mount Objektive mit Stangen AF brauchst du den LA-EA4. Der hat ein eigenes AF System mit Spiegel drin. Du machst dann aus der A7III eine SLT Kamera.

A-Mount Objektive mit eingebautem Motor funktionieren mit dem LA-EA3. Wie gut weiss ich nicht. Ich hatte nie A-Mount.

Das Irix ist sicher kein Problem mit dem MC-11. Das hat ja keinen AF. Aber Daten werden dann übertragen.
Das Canon EF funktioniert ebenfalls mit dem MC-11. Ich hatte damals an der A6300 das EF 100-400 L IS II adaptiert bevor das FE 100-400 GM von Sony erhältlich war. Der AF war schnell und recht zuverlässig.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 14:52   #3
Man
 
 
Registriert seit: 28.03.2004
Ort: D-53913 Swisttal
Beiträge: 2.055
Kurz:
funktioniert.

Längerer Text:
Ich nutze die A99 und die A7III u. a. mit LA-EA3 und A-Mountobjektiven.
Ich bin damit sehr zufrieden - auch mit dem AF.
Der ist gefühlt zwar nicht wirklich schneller wie der AF der A99 (auch nicht mit dem nativen E-Mountobjektiv 24-105/F4.0), aber dafür deutlich treffsicherer.
Augen-AF und Möglichkeit des Setzens und Verschiebens des AF-Punkts über Touchscreen sind (gegenüber den Möglichkeiten der A99) ein Traum.

Einschränkungen beim LA-EA3 hast du bei der Sereinbildgeschwindigkeit in AF-C mit AF für jedes Bild: das funktioniert nur in low (3 Bilder/Sek.) - bei nativen E-Mountobjektiven geht das bis zu 10 Bilder/Sek.
Technisch bedingt kann man auch beim lautlosen Auslösen das Arbeiten der Blende bei A-Mountobjektiven hören (bei E-Mountobjektiven hört man da nichts), aber das stört meiner Meinung nach nicht.

Das Tamron 28-75 hat den "Makel", dass es nciht bis zu den üblichen 24mm runter kommt. Ansonsten strotzt (fast) alles nur vor Lob über dieses Objektiv zu diesem Preis.

vlG

Manfred
__________________
Das Leben ist hart, ungerecht.......und endet mit dem Tode.
Ich persönlich bevorzuge das Leben (trotzdem).
Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 14:58   #4
anho

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.05.2016
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 19
Danke nex69 für die schnelle Antwort!

Stimmt - das IRIX ist ja auch ein manuelles! ;-)

Damit sollte ich dann mit dem LA-EA3 aber gut bedient sein, sprich, es muss kein EA4 sein für meine Auswahl an Objektiven. Sowie ggf. dem MC-11 für die Canons.

Kleinere Einschränkungen wären aus meiner Sicht zu verkraften, wie z.B. 3Bilder/s im Serienmodus.

Wenn man zu viel in unterschiedlichen Beiträgen liest, trägt das oft nicht zum klaren Verständnis bei!

Danke nochmal und beste Grüße
anho
anho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 15:05   #5
anho

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.05.2016
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 19
Danke Manfred,

ein treffsicherer(er) AF ist ja schon mal ein großer Schritt nach vorn!

Auf den Augen-AF und AF verschieben über Touch bin ich schon mal gespannt.

Die fehlenden 4 mm auf 24 beim Tamron kann ich sicher verschmerzen. Habe dann ja adaptiert noch das Samyang bzw. das IRIX für mehr WW (wenn auch manuell, aber ok).

Dank und Gruß
anho
anho ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.01.2020, 15:08   #6
mekbat
 
 
Registriert seit: 04.03.2013
Ort: Marienberg
Beiträge: 851
Ist das Minolta nicht mit Stangenantrieb?
__________________
Gruß
Rico
Nur wer ALLES in Frage stellt, ist in der Lage, etwas zu verändern!(meins)
500 flickr
mekbat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 15:19   #7
anho

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.05.2016
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 19
Hi mekbat,

das Minolta ist der direkte (baugleiche) Vorgänger des Sony 70-200/2.8G SSM.

Sollte dann also auch funktionieren. Gut, zur Not ginge es auch manuell.

Gruß
anho
anho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 17:31   #8
jsffm
 
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 623
mit SSM sollte funktionieren.
__________________
Grüße aus Frankfurt,

Jürgen

Flickr
jsffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 17:32   #9
anho

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.05.2016
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 19
Danke Jürgen!
anho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2020, 19:12   #10
anho

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.05.2016
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 19
Habe noch 2 (zumindest für mich) sehr aufschlussreiche Videos von Gary Friedman zu den LA-EA-Adaptern gefunden.

Vielleicht kann der eine oder andere damit auch etwas anfangen.

https://www.youtube.com/watch?v=mXsV3UJcwdw

https://www.youtube.com/watch?v=5FvusonVmmM

Beste Grüße
anho
anho ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » A7 III Objektive und Adapter

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.