Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Sony SEL 18-105mm F4 PZ G OSS vs Sony 28-70 FE 3.5-5.6
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2019, 18:00   #1
bigboss55
 
 
Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 10
e6000 Sony SEL 18-105mm F4 PZ G OSS vs Sony 28-70 FE 3.5-5.6

Hallo zusammen,

ich bin Anfänger und hätte gerne gewusst ob ihr mir einen Ratschlag geben könnnt. Zu welchem Objektiv könnt ihr mir raten :

Sony 28-70 FE 3.5-5.6 oder Sony SEL 18-105mm F4 PZ G OSS

Ich besitze die A6000
bigboss55 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.11.2019, 18:17   #2
peter67
 
 
Registriert seit: 22.02.2017
Beiträge: 248
Das 18-105er soll an der a6000 nicht richtig funktionieren.

https://www.sonyuserforum.de/reviews...uct=325&cat=21
peter67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 18:41   #3
jsffm
 
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 396
Was willst Du denn fotografieren?

Das 28-70 ist eher für Vollformat geeignet. Dir wird der Weitwinkelbereich fehlen.

Dass das 18-105 an der A6000 nicht funktionieren soll, möchte ich erst mal in Frage stellen, bis das ernsthaft bestätigt wird.

Wie wäre es denn mit dem 18-135?
__________________
Grüße aus Frankfurt,

Jürgen

Flickr
jsffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 18:44   #4
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.188
Zitat:
Zitat von peter67 Beitrag anzeigen
Das 18-105er soll an der a6000 nicht richtig funktionieren.

https://www.sonyuserforum.de/reviews...uct=325&cat=21
Das halte ich für ein Gerücht, denn ich war sehr zufrieden mit dieser Kombi
__________________
freundliche Grüsse, Hermann
Dornwald46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 19:10   #5
bigboss55

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von jsffm Beitrag anzeigen
Was willst Du denn fotografieren?

Das 28-70 ist eher für Vollformat geeignet. Dir wird der Weitwinkelbereich fehlen.

Dass das 18-105 an der A6000 nicht funktionieren soll, möchte ich erst mal in Frage stellen, bis das ernsthaft bestätigt wird.

Wie wäre es denn mit dem 18-135?
Zu welchem würdest du raten. Man liest ja Bewertungen von....bis.....
Man wird ja völlig verunsichert
bigboss55 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.11.2019, 19:14   #6
salamander
 
 
Registriert seit: 11.02.2018
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7
Ich habe das 18 135 seit ca. 1 Jahr und bin sehr zufrieden damit. Auch Größe und Gewicht sind kleiner als beim 18 105

Ob das 18 105 mit der a 6000 funktioniert kann ich nicht beurteilen.
salamander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 20:47   #7
nor56bert
 
 
Registriert seit: 29.04.2019
Beiträge: 77
Ich stand auch vor der Wahl.
Das 18-105 oder 18-135.
Beim filmen vom Gimbal aus (ok,ich filme nur) ist das 18-105 besser, weil es innen fokusiert.
Mit dem "ausfahrenden" 18-135 hätte der Motor im Gimbal viel zu arbeiten.
Das 18-135 soll etwas schärfer sein, aber beim 4k filmen reicht das 18-105.
Wie gesagt,ich filme nur
Norbert
nor56bert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 21:01   #8
peter2tria
Chefheizer
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 2.510
Ich habe und benutze das 18-105 und das 18-135.
Für Sport und wenn ich die f4 will, dann das 18-105.
Gerade für Urlaub das 18-135, wegen der längeren Brennweite und dem Gewicht/Größe.

Bzgl. Schärfe geben sich beide nicht viel: Zentrum ist das 18-135 besser dafür i den Ecken schlechter.
Beides halte ich in der Praxis nicht relevant.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 21:48   #9
bigboss55

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von nor56bert Beitrag anzeigen
Ich stand auch vor der Wahl.
Das 18-105 oder 18-135.
Beim filmen vom Gimbal aus (ok,ich filme nur) ist das 18-105 besser, weil es innen fokusiert.
Mit dem "ausfahrenden" 18-135 hätte der Motor im Gimbal viel zu arbeiten.
Das 18-135 soll etwas schärfer sein, aber beim 4k filmen reicht das 18-105.
Wie gesagt,ich filme nur
Norbert
Danke für die Info.
bigboss55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 21:48   #10
bigboss55

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von nor56bert Beitrag anzeigen
Ich stand auch vor der Wahl.
Das 18-105 oder 18-135.
Beim filmen vom Gimbal aus (ok,ich filme nur) ist das 18-105 besser, weil es innen fokusiert.
Mit dem "ausfahrenden" 18-135 hätte der Motor im Gimbal viel zu arbeiten.
Das 18-135 soll etwas schärfer sein, aber beim 4k filmen reicht das 18-105.
Wie gesagt,ich filme nur
Norbert
Danke für die Info
bigboss55 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Sony SEL 18-105mm F4 PZ G OSS vs Sony 28-70 FE 3.5-5.6

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:33 Uhr.