Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » E-Auto - alles andere als eine saubere Ökobilanz
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2020, 13:01   #1851
Friesenbiker
 
 
Registriert seit: 13.12.2019
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 334
Glückwunsch wenn du noch so Fit bist und auch soviel Zeit übrig hast
Habe ich weder an Gesundheit, Zeit, Wetter und Lust zu...
__________________
Beste Grüße Carsten
Friesenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.05.2020, 14:11   #1852
Ditmar
 
 
Registriert seit: 28.09.2003
Ort: D 10557 Berlin Moabit
Beiträge: 15.402
Zitat:
Zitat von RoDiAVision Beitrag anzeigen

Die Ritzel vorn und hinten, sowie die Kette sind noch in gutem Zustand.
Ich habe mich bewusst gegen Kette entschieden und eins mit Gates Riemen gekauft, ist wenn alles passt wohl wesentlich Wartungsfreier als Kette und Ritzel.
So hoffe ich zumindest, bisher ist die Laufleistung noch nicht hoch genug um das zu beurteilen.
__________________
mit einem Gruß von einem Dithmarscher aus dem Zentrum Berlins (Moabit)
Ditmar
Ditmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 10:42   #1853
RoDiAVision
 
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Siegerland
Beiträge: 1.552
Ich hatte mich mit dem Riemenantrieb auch mal befasst, da gibt es auch ein für und wieder.

Ein Punkt der mir ins Auge gefallen ist, so ein Riemen läuft längst nicht so leicht wie eine Kette, soll heißen der Wirkungsgrad ist mehr oder weniger kleiner.
Beim E-Bike sicherlich nicht so wichtig, kostet aber wieder Energie.

Hier ein interessantes Video dazu: Wirkungsgrad Riemen vs. Kette - mehr Kraftbedarf durch Riemen

Durch meine Nabenschaltung läuft die Kette auch wesentlich verschleißärmer gegenüber einer Kettenschaltung.
__________________
Schöne Grüße aus dem Siegerland
Dirk

Geändert von RoDiAVision (24.05.2020 um 10:44 Uhr)
RoDiAVision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 11:07   #1854
Ditmar
 
 
Registriert seit: 28.09.2003
Ort: D 10557 Berlin Moabit
Beiträge: 15.402
Zitat:
Zitat von RoDiAVision Beitrag anzeigen
Hier ein interessantes Video dazu: Wirkungsgrad Riemen vs. Kette - mehr Kraftbedarf durch Riemen

Durch meine Nabenschaltung läuft die Kette auch wesentlich verschleißärmer gegenüber einer Kettenschaltung.
Das Video ist für mich .
Es stimmt schon das man mehr "Kraft" braucht, der Unterschied beim fahren ist aber zu vernachlässigen, hatte vorher ja ein Mountainbike mit Kettenschaltung, und auch wenn ich mit dem E-Bike ohne Motorunterstützung fahre ist der unterschied im Vergleich zu vernachlässigen, so zumindest meine Wahrnehmung.

Kettenschaltung und E-Bike ist Verschleißbehaftet, im Gegensatz zu dem Gates Riemen, der hält da auch wesentlich länger ohne Wartungsaufwand.

Da Du aber was ich vorher wohl überlesen habe eine Nabenschaltung nutzt, wird sich der Aufwand Spannen und Wartung wohl in Grenzen halten.
__________________
mit einem Gruß von einem Dithmarscher aus dem Zentrum Berlins (Moabit)
Ditmar
Ditmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 11:39   #1855
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 15.942
Ich hatte in meinem ganzen, wirklich langen Fahrradleben, noch nie ein Rad mit Kettenschaltung. Immer nur mit Nabenschaltung. Auch mein jetziges Rad hat eine 7 Gang Nabenschaltung, ich wollte auch nie was anderes haben. Nabenschaltung und Rücktrittbremse, das hatten alle meine Räder und etwas anderes kommt mir auch nicht ins Haus. Sollte ich mir jemals ein E-Bike kaufen, dann hätte das garantiert keine Kettenschaltung.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
Es kommt anders wenn man denkt.
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 24.05.2020, 11:56   #1856
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.700
Bei der Überlegung ein Fahrrad mit 7-Gang Nabenschaltung oder 24/27 Gang Kettenschaltung zu kaufen, dürfte auch die Umgebung, wo man wohnt, eine große Rolle spielen. In Berlin reichen 7 Gang allemal, aber im Schwarzwald, Eifel oder ähnliches, bist Du froh, wenn Du 3 x 8/9 Ritzel hast.


Bild in der Galerie
__________________
ALLES WIRD GUT!
freundliche Grüsse, Hermann

Geändert von Dornwald46 (24.05.2020 um 12:02 Uhr)
Dornwald46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 12:06   #1857
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 10.483
Die Diskussion erinnert mich an A- vs. E-Mount.
Und wer lieber mit Rücktritt als mit Scheibenbremsen unterwegs ist....soll er doch, wenn er sich damit wohlfühlt. Dem kürzeren Bremsweg ist das nicht förderlich.
Die Technik wird trotzdem weiterentwickelt.
Und ob Nabenschaltung oder Kettenschaltung....die einen geben viel Geld für eine Rohloff-Nabenschaltung aus, die anderen für regelmäßigen Ketten- und Ritzeltausch.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter

Geändert von kiwi05 (24.05.2020 um 12:16 Uhr)
kiwi05 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 12:10   #1858
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.700
Zitat:
Zitat von Ellersiek Beitrag anzeigen
Seit dem ich so (ver)fahre, ist meine Teilnahme im Straßenverkehr deutlich entspannter.
Was man durchaus auch in anderen Bereichen anwenden kann.
__________________
ALLES WIRD GUT!
freundliche Grüsse, Hermann
Dornwald46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 15:05   #1859
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 15.942
Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
Dem kürzeren Bremsweg ist das nicht förderlich.
Wenn du richtig in die Hinterradbremse tritts, stehst du "fast" auf der Stelle mit quer stehendem Hinterrad, tritts du noch fester, blockiert der Hinterreifen. Benutzt du dazu noch die Scheibenbremse vorn, stehst du schneller wie mit zwei Scheibenbremsen das ist erstens meine eigene Erfahrung und das bestätigte mir auch ein Zweiradmechaniker, der seit 25 Jahren im Beruf steckte. Jedenfalls hat er mir das vor 2 Jahren gesagt, als ich mein letztes Rad gekauft habe.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
Es kommt anders wenn man denkt.
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 15:28   #1860
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 10.483
Warum sind in preiswerteren Autos vorne Scheiben und hinten häufiger mal Trommelbremsen. Warum an Motorrädern vorne zwei große Scheiben hinten eine kleine.....weil vorne mit der Gewichtsverlagerung durch das Bremsen viel höhere Bremskräfte möglich sind, bevor es blockiert. Blockieren hat wirklich nichts mit gutem Bremsen zu tun (ABS). Ich hoffe, daß du deinen Zweiradmechaniker missverstanden hast.....
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » E-Auto - alles andere als eine saubere Ökobilanz

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.