SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony RX-Serie » Sony RX100 VI: Ganz schön robust
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2022, 16:24   #1
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 14.209
Ganz schön robust

Meiner Frau ist beim Stolpern in felsigem Gelände ihre RX100 VI trotz Handschlaufe vor einen Fels geknallt. Obere linke Ecke vorne.
Das Gehäuse hat sich dadurch im Bereich des ausklappbaren Suchers deutlich sichtbar verformt. Der Sucher war nach Entriegelung gar nicht beweglich.
Erst durch den Einsatz von Mini-Hebelwerkzeug kam er wieder zum Vorschein.
Natürlich ist der Sucher nach Einsatz dieses Gewaltaktes nicht mehr rücksetzbar.

Aber, oh Wunder: Alles an der Kamera funktioniert, wie gewohnt.
AF, Stabilisator alles funzt, nur der Sucher ist nicht mehr einklappbar.

Also ein voll funktionierender Totalschaden.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.07.2022, 16:59   #2
HoSt
 
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 2.505
Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
Also ein voll funktionierender Totalschaden.
Nenn es doch einfach positiv Sondermodell
__________________
Grüße aus dem Taunus
Holger

HoSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 17:05   #3
kiwi05

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 14.209
RX100 VI Special Edition with permanent Viewfinder
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 07:12   #4
Andronicus
 
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.157
Ich hoffe, dass Deine Frau durch das Stolpern nicht zu Schaden gekommen ist!
Andronicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 07:54   #5
kiwi05

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 14.209
Alles gut. …..ich konnte mich sofort um die Kamera kümmern.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.07.2022, 10:33   #6
duffy2512
 
 
Registriert seit: 09.07.2013
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 523
Zitat:
Zitat von Andronicus Beitrag anzeigen
Ich hoffe, dass Deine Frau durch das Stolpern nicht zu Schaden gekommen ist!
Satz vom TO: "Natürlich ist der Sucher nach Einsatz dieses Gewaltaktes nicht mehr rücksetzbar."


Ich stelle mir gerade vor wie dieser Satz dann lauten würde.
duffy2512 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2022, 14:55   #7
gerald_a
 
 
Registriert seit: 28.04.2009
Ort: Mödling (A)
Beiträge: 224
RX100 III

Mir ist Ähnliches passiert: dichtes Gedränge - Maske aufsetzen - dabei gedacht, dass die RX100iii eh an der Schlaufe hängt und die Kamera losgelassen - die Schlaufe war aber die von der Maske -> dh. die Kamera ist aus Kopfhöhe auf den Pflastersteinboden geknallt. Ergebnis: eine ordentliche Delle an derselben Stelle wie vorhin beschrieben, im Prinzip geht alles, nur die Sucherverriegelung macht was sie will: unvermutet (es braucht gar keine Erschütterung dazu) fährt der Sucher aus - das Problem dabei: die Kamera schaltet sich ein, das Objektiv fährt aus, was besonders blöd ist, wenn die Kamera in der Tasche ist... und sie ist dann auch dauernd eingeschaltet, der Akku sagt danke... leider kann man diese Funktion ja nicht abschalten (oder doch - weiss wer was?)
Jetzt lass ich den Sucher auch immer ausgefahren, was vom Handling nicht immer optimal ist...
Gerald
gerald_a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2022, 11:39   #8
Westfalenland
 
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Cadolzburg
Beiträge: 213
Reparatur?

Die Kompakten von Sony sind m. E. so gut, dass sich häufig auch eine Reparatur lohnt. Ich habe das sowohl bei der RX 100 M4 und der HX99 V (beides Sturzschäden) sowie bei einigen Objektiven durch PEGO-Kameratechnik (sind glaube ich Ex-Minolta-Mitarbeiter) in Reinfeld reparieren lassen (https://www.pego-technik.de/reparatur.html). Kostenvoranschlag inklusive Rückversand kostet nur 14,28 Euro inkl. MwSt. Selbst bei Nichtreparatur ist das aus meiner Sicht ein sehr überschaubarer Betrag.
Anschließend konnte ich die Sachen wieder wie vorher nutzen oder (dann mit gutem Gewissen) verkauft. Die Käufer sind zumindest zufrieden.
__________________
Gruß

Matthias
Westfalenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2022, 11:43   #9
kiwi05

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 14.209
Danke für den Hinweis.
In unserem Fall wäre allerdings mindestens ein komplettes Außengehäuse plus der Umbau aller Innereien in dieses Gehäuse fällig.
Da bin ich wenig optimistisch, ob sich das rechnet.
So bleiben wir lieber beim voll funktionsfähigen Totalschaden……meine Frau hat sich schon fast an den „permanent Viewer“ gewöhnt.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2022, 13:15   #10
gerald_a
 
 
Registriert seit: 28.04.2009
Ort: Mödling (A)
Beiträge: 224
Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis.
In unserem Fall wäre allerdings mindestens ein komplettes Außengehäuse plus der Umbau aller Innereien in dieses Gehäuse fällig.
Da bin ich wenig optimistisch, ob sich das rechnet.
....
Ja, so sehe ich das auch - leider!
gerald_a ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony RX-Serie » Sony RX100 VI: Ganz schön robust

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:56 Uhr.