Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Wildlife & Landschaft Kanada und USA NW
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2022, 06:36   #1
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Karlsruhe
Beiträge: 8.250
Wildlife & Landschaft Kanada und USA NW

Die Fotoreise in den Nordwesten Amerikas (USA und Kanada) ist nun leider vorbei und wir sind mit vielen Bildern zurückgekehrt. Um mir Druck zu machen, diese auch zu sichten, beginne ich mit einem Bilderbericht. Fotografisch lag diesmal der Schwerpunkt auf den Tieren, aber es wird natürlich auch Landschaftsbilder geben.

Die Reiseroute war in etwa: Region Seattle, Mt. Rainier, Mt. St. Helens, Multnomah Falls, Shoshone Falls, Craters of the Moon NM, Grand Teton und Yellowstone National Parks, Glacier National Park (alles USA) und weiter in Kanada Waterton, Banff und Jasper National Parks. Wir waren einen kompletten Monat unterwegs.

Ich beginne mit Seattle, wo die Reise begann und auch endete. Die Stadt hat uns aber nur am Rande interessiert, wichtig waren uns hier die Weißkopfseeadler und andere Vögel westlich der Stadt am Rande der Olympic Peninsula.

Von der Stadt und dem Mt. Rainier im Hintergrund zeige ich ein Bild aus der Zeit um Sonnenuntergang. Wir haben die Szene vom Nachmittag bis in die blaue Stunde begleitet. Für ein Bild musste ich mich dann entscheiden...


Bild in der Galerie

Bei den Vögeln zeige ich zum aufwärmen erstmal ein Flugbild, es folgen demnächst ein paar Actionaufnahmen. Ich muss die Bilder, an die ich denke, erstmal finden


Bild in der Galerie
__________________
Nächste Fotoreisen: März 2023 Winter und Polarlicht in Norwegen auf Senja und den Lofoten; April 2024 von Texas bis zum Lake Powell: Meer - totale Sonnenfinsternis - Zugvogelrastgebiet - Felsformationen in der Wüste - Hausboot auf dem Lake Powell

Einige meiner Bilder: Winter und Polarlicht Nordnorwegen 2016 . Australien . Von Kalifornien nach Montana . Grönland 2016 . Australien 2009 . Meine Homepage

Geändert von Reisefoto (03.07.2022 um 06:53 Uhr)
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.07.2022, 07:21   #2
Schlumpf1965
 
 
Registriert seit: 16.11.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.510
Oh cool, eine Nordamerika Reportage. Da lehne ich mich mal zurück und verfolge.
__________________
Grüße, Norbert

Zu meinen wenigen Bildern darf man übrigens gerne in jedem Thread etwas schreiben.
Schlumpf1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 18:50   #3
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Karlsruhe
Beiträge: 8.250
Das freut mich!

Wir bleiben bei den Adlern, heute ein Bild vom Luftkampf kopfüber und eingehakt:


Bild in der Galerie
__________________
Nächste Fotoreisen: März 2023 Winter und Polarlicht in Norwegen auf Senja und den Lofoten; April 2024 von Texas bis zum Lake Powell: Meer - totale Sonnenfinsternis - Zugvogelrastgebiet - Felsformationen in der Wüste - Hausboot auf dem Lake Powell

Einige meiner Bilder: Winter und Polarlicht Nordnorwegen 2016 . Australien . Von Kalifornien nach Montana . Grönland 2016 . Australien 2009 . Meine Homepage
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 19:03   #4
HoSt
 
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 2.505
Zitat:
Zitat von Schlumpf1965 Beitrag anzeigen
Oh cool, eine Nordamerika Reportage. Da lehne ich mich mal zurück und verfolge.
dito.
__________________
Grüße aus dem Taunus
Holger

HoSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2022, 07:10   #5
cat_on_leaf
 
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: 56*
Beiträge: 2.802
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
...
Ich beginne mit Seattle, wo die Reise begann und auch endete. Die Stadt hat uns aber nur am Rande interessiert....

Von der Stadt und dem Mt. Rainier im Hintergrund zeige ich ein Bild aus der Zeit um Sonnenuntergang. Wir haben die Szene vom Nachmittag bis in die blaue Stunde begleitet. Für ein Bild musste ich mich dann entscheiden...


Bild in der Galerie
Ich finde es ist eines der besten Seattlebilder, die ich je gesehen habe. WO habt ihr für die Aufnahme gestanden? Kingston? Das wäre ja gefühlt eine Tagesreise von der Innenstadt aus. Oder mit der Fähre rüber?
__________________
Gruß


Instagram
cat_on_leaf ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.07.2022, 07:16   #6
Andronicus
 
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.157
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
.... Um mir Druck zu machen, diese auch zu sichten, beginne ich mit einem Bilderbericht. Fotografisch lag diesmal der Schwerpunkt auf den Tieren, aber es wird natürlich auch Landschaftsbilder geben. ...
Dann will ich mal gerne den Druck erhöhen

Ich warte! [trommelmitdemfingerungeduldigaufdietischplatte]
Andronicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2022, 08:31   #7
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 14.209
Zitat:
Zitat von cat_on_leaf Beitrag anzeigen
Ich finde es ist eines der besten Seattlebilder, die ich je gesehen habe. WO habt ihr für die Aufnahme gestanden? Kingston? Das wäre ja gefühlt eine Tagesreise von der Innenstadt aus. Oder mit der Fähre rüber?
Zustimmung, Superfoto.

Rainer, das kannst du doch mal aus den Faktoren Winkel Space Needle zu Mount Rainier, Größenverhältnis von Space Needle und Mount Rainier (Größe der Objekte 184m und 4392m, Brennweite 91mm an VF, bei Google Earth zu ermittelndem Abstand der Objekte zueinander) ausrechnen……sollte machbar sein.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter

Geändert von kiwi05 (05.07.2022 um 08:57 Uhr)
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2022, 10:19   #8
Tafelspitz
 
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Region Basel (CH)
Beiträge: 4.887
Auch ich habe mir eine Tasse Tee und gesunde Chips bereitgelegt und harre ungeduldig der Bilder, die da kommen mögen
Viele der von dir aufgezählten Stationen habe ich auch schon bereist.

Das Seattle-Bild ist tatsächlich der oberaffengeile Megahammer

Zitat:
Zitat von cat_on_leaf Beitrag anzeigen
WO habt ihr für die Aufnahme gestanden?
Ich tippe auf Kerry Park.
__________________
Liebe Grüsse
Dominik
∞ ∞ Infinite Landscapes ∞ ∞
Dieser Satz kein Verb.

Geändert von Tafelspitz (05.07.2022 um 10:24 Uhr)
Tafelspitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2022, 10:24   #9
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.394
Der arme Matthias, so ein Stress und Druck aushalten zu müssen

Ich sehr mir seine Homepage an und genieße
__________________
freundliche Grüsse, Hermann
was man tief im herzen trägt kann man durch den tod nicht verlieren
Dornwald46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2022, 11:47   #10
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 9.497
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
Das freut mich!

Wir bleiben bei den Adlern, heute ein Bild vom Luftkampf kopfüber und eingehakt:


Bild in der Galerie

Klasse!
__________________
Kober? Ach der mit den Viechern!
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Wildlife & Landschaft Kanada und USA NW

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.