Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » David
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2015, 14:06   #11
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 2.719
Zitat:
Zitat von Ochmed Beitrag anzeigen
Die Pose und die Schuhe erinnern mich an Ballet, der Boden vor ihm ist der Tanzboden... Insofern kann ich dem Bild folgen. Marode Schuhe dazu...

Schönes im Maroden. Als Bildidee verstanden...

Aber ich endecke mich dabei zu schauen, welche randständigen Kartons, Punkte, Flecke und Kabel um Ihn herum sind. Letzten Endes lenken sie mich von deinem eigentlichen Grund deines Fotos ab.
Liebe Grüße

Mischa
Hallo,

mein Sohn tanzt, seine Schuhe sind irgendwann sehr abgetanzt und weil die viel Geld kosten wird weitergetanzt bis sie auseinanderfallen.

Gerade dass es so viel zu entdecken gibt macht das Bild für mich spannend, das Bild erzählt mir ein Geschichte. Es ist eben kein "Nur-Portrait" und ich denke es sollte auch mehr als ein Porträt werden, das man genauso gut im Studio machen kann.


Hans

Geändert von ha_ru (20.10.2015 um 14:14 Uhr)
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.10.2015, 14:22   #12
ericflash

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 18.04.2012
Ort: A-4981 Reichersberg
Beiträge: 4.524
Genauso ist es Hans, ich muss die Geschichten vielleicht noch besser transportieren lernen. Da du auch einen tanzenden Sohn hast ist es für dich leichter zu erkennen.
Es motiviert mich das auch anderen zu erzählen.
Sabine und David hatten extra ihre alten Schuhe an, weil die nicht gerade billig sind.
Freut mich das es dir gefällt.
ericflash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2015, 21:10   #13
Mainecoon
 
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 2.097
Hallo,

ich hatte beruflich sehr viel mit der deutschen Tanz- und Ballettszene zu tun, und dennoch kam mir der Gedanke erst durch euren Gedankenaustausch. Warum?

Ballett ist die Kunst, buchstäblich nach oben zu streben. Arme, Kopf- und Körperhaltung, sogar die Beine, alles strebt nach oben, in die Senkrechte. Die Bewegung, der Sprung, die Hebefigur gehen nach oben. Daraus resultieren Stolz und Anmut. Selbst wenn es sich nicht um Ballett handelt, zeichnet den Tanz immer Körperspannung, ja Körperbeherrschung aus.

David dagegen verbiegt sich mit dem Oberkörper zur Seite und nach unten, seine Beine bilden ein O, die Arme hängen schlaff herab. Ein gepflegt aussehender nasser sack.

Die nackte Haut unter dem Jackett, die "nackten" Hände bilden eine Raute, deren Mittelpunkt auf dem Intimbereich liegt. Dort aber zeichnet sich nichts "ab", kein Widerspruch von Eleganz und Animalität: Das ist ein asexueller Raum.

Für mich ist das Bild voller Widersprüche anstatt voller Gegensätze. Ich hätte mir eine stolze, aufrechte Haltung einer Jugend voller Körperspannung und Anmut gewünscht, die wirklich einen Kontrast zu den vielen schrägen Linien und der Verkommenheit des zerrütteten Ortes gebildet hätten.

Tut mir leid, für mich ist das Bild misslungen.

Gruß

Mainecoon
__________________
Zur Demokratie gibt es keine Alternative.
Mainecoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2015, 21:28   #14
dinadan
 
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.074
Zitat:
Zitat von wus Beitrag anzeigen
Wenige Sekunden nachdem ich das Foto groß gemacht habe ertappte ich mich bei dem Gedanken "isser schwul"? Ich habe nichts gegen Schwule, aber ich wenn dieser Eindruck nicht ausdrücklich erwünscht ist würde ich nicht so ein Foto von ihm veröffentlichen. Und WENN dieser Eindruck erwünscht ist, dann sollte das irgendwie noch deutlicher gemacht werden, notfalls auch im Text.
Bei weitem nicht jeder Balletttänzer ist schwul. Und selbst wenn, warum müsste bei einem Portrait dann in der Bildunterschrift stehen "der schwule xxx steht hier Portrait"
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 05:27   #15
About Schmidt
 
 
Registriert seit: 13.10.2007
Beiträge: 22.914
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
Bei weitem nicht jeder Balletttänzer ist schwul. Und selbst wenn, warum müsste bei einem Portrait dann in der Bildunterschrift stehen "der schwule xxx steht hier Portrait"
Ich denke nicht, dass das so gemeint war. Oft bemerke ich, dass solche Äußerungen negativ besetzt sind. Nur weil ich äußere, dass jemand "schwul" erscheint, muss das nicht negativ gemeint, und ich damit zwangsläufig jemand sein, der etwas gegen schwule hat. Ein anderes Beispiel um mal von dieser Bemerkung weg zu kommen. Wenn sich jemand in irgend einer Form negativ über die Ausländerpolitik äußert, ist es nicht zwangsläufig jemand der Fremdenfeindlich ist oder gar ein Nazi.

Zurück zum Bild.
Es ist sicher gut fotografiert. Allein das Motiv und speziell dessen Haltung sagt mir nichts. Mein erster Gedanke war, hoffentlich fällt der nicht gleich vorn über und mein zweiter Gedanke, wenn man ein Cajón Spieler zeigt, dann bitte auch auf dem Instrument. So gibt das Bild mir leider nichts und erzählt mir auch keine Geschichte. Nicht böse gemeint, nur mein Eindruck

Gruß Wolfgang
__________________
Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort aufgrund seiner Erfahrung
Flickr
About Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 21.10.2015, 06:58   #16
jhagman
 
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Gerlingen
Beiträge: 4.693
Zitat:
Zitat von Mainecoon Beitrag anzeigen
Für mich ist das Bild voller Widersprüche anstatt voller Gegensätze. Ich hätte mir eine stolze, aufrechte Haltung einer Jugend voller Körperspannung und Anmut gewünscht, die wirklich einen Kontrast zu den vielen schrägen Linien und der Verkommenheit des zerrütteten Ortes gebildet hätten.

Tut mir leid, für mich ist das Bild misslungen.

Gruß

Mainecoon
Ich melde mich sonst nicht zu solchen Bildbesprechungen. Nur hier. Möchte ich ein wenig dazusenfen.
Gerade der Ort und die Haltung passen für mich zusammen. Sonst auf der Bühne. Wo alles sauber und ordentlich arrangiert ist. Sauberer Boden. Ein Publikum das dich beobachtet und mit den Augen verfolgt.
Und hier?
Der junge Mann muß ja depremiert sein. Und das sehe ich ein wenig in seiner Haltung und dem Gesichtsausdruck.
Deswegen finde ich es gut so wie es ist. Und was das Gerümpel angeht. Es gehört zu dem tristen Umfeld irgendwie dazu. Abgelenkt fühle ich mich davon nicht.

Grüßle
Jürgen
jhagman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 07:36   #17
ericflash

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 18.04.2012
Ort: A-4981 Reichersberg
Beiträge: 4.524
Das Bild hatte ich die Tage mal im Portrait Thread gepostet, wobei ich das in diesem besser finde:


Bild in der Galerie

Ich finde es etwas befremdend, dass es im Jahr 2015 überhaupt eine Diskussion um eine absolut private Sache geben kann. Ehrlich gesagt bin ich kurz davor die Moderatoren zu fragen ob sie den Thread löschen können. Wenn David sich hier mal hin verirrt könnte er leicht vor den Kopf gestoßen sein.
ericflash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 09:00   #18
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 2.759
Das wäre schade, denn ich finde dass es eine der interessantesten Diskussionen seit langem ist - und ich wäre auf das Bild stolz, dass das ausgelöst hat.

Die unterschwellige Ausstrahlung macht das Bild reizvoll - und Portraits, wenigsten die besseren, gehen immer in den privaten Bereich.
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 09:01   #19
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 2.759
Zitat:
Zitat von Mainecoon Beitrag anzeigen
Hallo,
ich hatte beruflich sehr viel mit der deutschen Tanz- und Ballettszene zu tun, und dennoch kam mir der Gedanke erst durch euren Gedankenaustausch. ...
Spannende Analyse, vielen Dank!
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 09:03   #20
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 2.759
Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Das Bild hatte ich die Tage mal im Portrait Thread gepostet, wobei ich das in diesem besser finde ...
Das Bild finde ich auch gelungen. Allerdings irritiert mich das offene Hemd, das lenkt für mich zu sehr von Gesicht ab. Außerdem ist es mir für eine Männerportrait vor so einem Hintergrund zu weich - es juckt mich in den Fingern mal per Blendmode eine kräftige Struktur darüberzulegen.
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » David

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:00 Uhr.