Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » α6500: Godox zu empfehlen?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2021, 06:36   #1
Tina1964
 
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: 21635 Jork
Beiträge: 278
a 6500 Godox zu empfehlen?

Moin,
möchte mir einen externen Blitz zulegen,
Könnt ihr mir den Godox TT685S GN60 TTL HSS 2.4G empfehlen oder gibt es Alternativen?
Sony Blitze fallen aus,hab keinen Dukatensch.... im Keller
Tina1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.08.2021, 06:55   #2
Koenich
 
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Paderborn
Beiträge: 420
Moin,

ich habe einen TT685s, einen TT350s und einen X2Ts und bin zufrieden.
Sehr sogar. Funktioniert gut und die Blitze machen einen wertigen Eindruck bei dem günstigen Preis.

VG Martin
Koenich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 06:59   #3
Tina1964

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: 21635 Jork
Beiträge: 278
Mache nur hin und wieder ein paar Portraits,reicht da der kleine auch?
Tina1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 07:02   #4
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 8.456
Zitat:
Zitat von Tina1964 Beitrag anzeigen
Mache nur hin und wieder ein paar Portraits,reicht da der kleine auch?
Da kommt es wohl eher auf den Lichtformer an als auf den Blitz, wenn du diesen für Portraits nutzen willst.
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 07:34   #5
Tina1964

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: 21635 Jork
Beiträge: 278
Oje,bin auf dem Gebiet neu
Dann muss ich mich wohl weiter schlau lesen
Tina1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.08.2021, 09:01   #6
Tina1964

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: 21635 Jork
Beiträge: 278
Habe noch sowas rumfliegen
https://www.amazon.de/GODOX-Blitzlic..._t3_B01GCF422I

Ist das auch ok?
Tina1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 09:59   #7
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 7.996
Zitat:
Zitat von Tina1964 Beitrag anzeigen
Dann muss ich mich wohl weiter schlau lesen
Das solltest Du auf alle Fälle tun. Direkt geblitzt wirkt oft sehr harsch, und das gilt ganz besonders für Portraits.

Gut zu wissen wäre auch noch wie man vorhandenes Licht mit Blitzlicht sinnvoll mischt - Stichwort Aufhell-Blitzen. Hier kommt dann häufig noch die Farbtemperatur mit ins Spiel. Fotoblitze erzeugen Tageslicht-ähnliches Licht, das rein weiß ist. Wenn man das ohne Filterung mit warmtönigem Kunstlicht mischt wirkt es auch häufig kalt oder harsch. Den Weißabgleich der Kamera auf Kunstlicht umzustellen hilft dagegen nicht, ganz im Gegenteil! Man muss zusätzlich Filterfolien verwenden, die das rein weiße Blitzlicht an das Kunstlicht anpassen.

Die kleine Lichtbox zum ankletten ist besser als nichts, schluckt aber viel Licht. Aber das Licht kommt damit immer noch ausschließlich frontal. Besser wäre indirekt zu blitzen, entweder reflektiert von weißen Wänden oder der Decke, oder mit einem 2. Blitz der abseits der Kamera steht; nur ein recht kleiner Teil des Lichts könnte oder sollte direkt(er) auf das Motiv fallen.

Aus diesen beiden Gründen würde ich auch das größere Modell empfehlen.

Ich verwenden den Godox V860IIs, teilweise auf der Kamera, manchmal auch abgesetzt und gesteuert mit Godox X1Ts.

Gegenüber den Modellen, die mit AA-Batterien oder -Akkus betrieben werden, hat der V860IIs den Vorteil eines sehr leistungsstarken Li-Ion-Akkus. Die Ladezeit zwischen zwei Blitzen reduziert sich dadurch enorm, was ich als großen Vorteil empfinde. Seine Kapazität ist rund doppelt so hoch wie die von 4 AA-Akkus.

Als Lichtformer verwende ich u.a. einen Lumiquest 80-20, der mit seiner Gitterstruktur zusammen mit einer weißen Zimmerdecke ein Verhältnis von 80% indirekt über die Decke gebounctem und 20% direkt auf das Motiv gelenktem Licht erzielt, was in vielen Fällen recht ansehnliche Resultate erzeugt. Falls keine weiße Zimmerdecke zur Verfügung steht kann man auch einen vollfläch weißen (oder auch einen goldenen) Einsatz verwenden, der dann alles Licht nach vorne reflektiert und immerhin auch schon etwas großflächiger ist und etwas weiter vom Objektiv entfernt als der Blitz alleine.
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 10:12   #8
erich_k
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 6.229
Zitat:
Zitat von Tina1964 Beitrag anzeigen
Mache nur hin und wieder ein paar Portraits,reicht da der kleine auch?
Nimm den 685 und du wirst sehen, dass der glücklich macht. Bei dem Preis des 685 würde ich den kleinen nicht empfehlen. Du kannst, bei etwas Glück, den 685 schon zu einem Preis von unter 80 € b ekommen. Ich habe 3 Stück davon, allesamt unter 70 € als gebraucht gekauft.

Und der 685 hat einige Reserven, wenn du ihn mit einer keinen Softbos betreiben willst.

Und natürlich den Auslöser gleich mit dazu kaufen, da tut es auch der günstigere der beiden möglichen Kandidaten.
__________________
Meine HP
erich_k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 10:23   #9
Tina1964

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: 21635 Jork
Beiträge: 278
Zitat:
Und natürlich den Auslöser gleich mit dazu kaufen
Was meinst du mit Auslöser,bin mal wieder blond

Blitzt er nicht wenn ich auf den Auslöser der Kamera drücke?
Tina1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 10:33   #10
The Norb
 
 
Registriert seit: 16.10.2015
Ort: The Bielefeld
Beiträge: 1.444
Zitat:
Zitat von Tina1964 Beitrag anzeigen
Was meinst du mit Auslöser,bin mal wieder blond

Blitzt er nicht wenn ich auf den Auslöser der Kamera drücke?
Oh - "überschnitten"

https://www.sony.de/electronics/supp...icles/00021059

Der Godox TT 685s passt plug & play
oben auf den Multiinterface-Blitzschuh der aktuellen Sonys
und du kannst "direkt losblitzen" - kein Problem
The Norb ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » α6500: Godox zu empfehlen?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:12 Uhr.