Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Verborgene Gesichter der Welt (Mitmach-Thread)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2019, 12:25   #141
HoSt
 
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 1.632
Zitat:
Zitat von perser Beitrag anzeigen
bin absolut begeistert von Deiner Serie!

Schon gleich das erste Bild ist eine Wucht. Es hat fast etwas Infernalisches, so als wenn jeden Moment der Schlund der Hölle sich öffnet und alles in die Tiefe zieht... Sehr gut gesehen!
Vielen Dank... dass dir Bilder so gut bei Dir ankommen, freut mich sehr.

Hier noch einmal ein ähnliches Bild:

Bild in der Galerie


Zitat:
Aber auch die Portraits gefallen mir durch die Bank. Du hast da offenbar ein gutes Gespür - und auch keine Hemmungen, näher heranzugehen bzw. -zuzoomen...

Bitte gern mehr davon!
Du wolltest es so ... hier noch ein paar...

Bäuerliches Leben am Nil:


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

"Strassenszene" am Anleger:

Bild in der Galerie

Pause:

Bild in der Galerie

Unterwegs auf der Strasse:

Bild in der Galerie

Badespass im Nil:

Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Fussball ist international ;-)

Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Unser Kutscher bei einem Ausflug:

Bild in der Galerie

Er hat für sein Bakschisch hart gearbeitet ;-)

Bild in der Galerie
__________________
Grüße aus dem Taunus
Holger

HoSt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.10.2019, 14:00   #142
perser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.547
Danke, Holger, erneut sehr aussagekräftige Bilder vom Leben in Ägypten.
Denn sonst hört oder liest man von dem Land ja nur noch etwas in unseren Medien, wenn mal wieder "Land unter" ist...

Das eine oder andere Foto hätte ich evtl. einen Tick enger beschnitten. Aber das ist sicher auch Frage des persönlichen Geschmacks.
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 14:04   #143
perser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.547
Gesichter Afrikas: Voodoo in Benin

Wer mal das Buch „Die Stunde der Komödianten“ von Graham Greene gelesen oder den danach gedrehten Film gesehen hat, ist nicht nur auch mit dem Voodoo-Kult in Berührung gekommen, er weiß auch, dass Voodoo keine ursächlich karibische Religion ist (die Geschichte spielt auf Haïti). Denn immer wieder wird hier auf deren Wurzeln „im alten Dahomey“ verweisen. Und eben so hieß Benin bis zum Jahre 1975.

Voodoo ist denn in Benin noch allgegenwärtig. Es gibt Fetischmärkte dafür, in vielen Dörfern wird noch ausgelassen danach getanzt, so auch in den Dörfern um die Hafenstadt Ouidah.

Für unsereinen ist aber kaum erfassbar, was da abläuft. Es erinnert stark an schwarze Magie, auch wenn Voodoo in der Sprache der Fon – dem größten Volk in Benin – schlicht Gott heißt. Die Leute tanzen sich dann in Trance, bringen Tieropfer und beginnen mit einem der Kinder dieses Schöpfergottes zu kommunizieren (400 soll es davon geben), um etwas zu erbitten.

Ich habe Voodoo in Benin wie auch später im Nachbarland Togo erlebt. Letzteres erinnerte stärker an Greenes Buch – zu Togo aber später mehr. Hier Bilder von einem Voodoo-Ritual in einem Dorf in Benin, das ein wenig einem Maskenfest glich. Nach den Vortänzerinnen, oft mit Kind auf dem Rücken, erscheinen gewaltigen Strohpuppen im Rund. Unter diesen tanzen Männer, deren Identität aber niemand im Dorf kennen soll. Sie gehörten einem geheimen Zirkel an, hieß es.

Junge Frauen aus dem Dorf beginnen mit einer Art temperamentvollem Vortanz


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
 


Es macht ihnen sichtlich Spaß, womöglich aber nicht ganz so ihren Kindern,
die sie dabei teils auf dem Rücken tragen…


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
 

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
 


Die Männer trommeln dazu kräftig.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
 


Schließlich erscheinen dann die wunderlichen Strohpuppen auf der Dorfwiese.
Hier werden sie stets von zwei Männern assistiert, da die Tänzer unter dem Stroh
offenbar nichts sehen können und damit keine räumliche Orientierung haben.


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
 

Wir haben die Männer, die unter den Strohkegeln tanzten, denn auch nicht gesehen.
Denn als diese schließlich umgedreht wurden, so dass man drunter schauen konnte,
waren da nur noch kleine bunte Püppchen…
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Verborgene Gesichter der Welt (Mitmach-Thread)

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:46 Uhr.