Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Tabletop transluzente Platte
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2021, 22:15   #1
Friesenbiker
 
 
Registriert seit: 13.12.2019
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 1.127
Tabletop transluzente Platte

Moin,
Ich habe ein Fototisch von Kirschner im Einsatz für Tabletop und Kleinkram.
https://www.studiotische.de/epages/6...7/Products/111
Folgende Platte in Opak habe ich für die Holhlkehle.
https://www.studiotische.de/epages/6...7/Products/135

Im Großen und Ganzen bin sehr zufrieden damit, bin aber am überlegen ein Tisch selbst zu bauen mit einer 80x80 Auflagefläche statt 55x65 wie jetzt.
Ich habe zwar ein paar Anbieter gefunden, weiß aber nicht was für ein Platte aus welchen Material ich kaufen soll, auch die transluzenz verstehe ich nicht ganz.
Brauch ich ich Plexiglas, Acrylglas oder Polycarbonat?
Die Platte soll eben flexibel bei der Hohlkehle sein und bei Nichtgebräuchen auch flach liegen können wie meine jetzige. Sollte möglichst Matt sein und Milchglassoptik haben.

Auch Blitze ich von unten die Platte weiß wenn ich das Objekt freistellen möchte, ist es dafür besser wenn die durchlichtfähigkeit bei eher 30% oder 70% liegt?

Meine jetzige Platte ist 1000x658x2mm, ich hätte gerne 1400x80x2 oder 3? Soll Spielzeug, Vasen und Ähnliches tragen ohne zu weit durchzubiegen aber halt flexibel genug für die Hohlkehle sein.

Habt ihr ne Idee?
__________________
Beste Grüße
Carsten

Meine Webseite
Mein Flickr
Friesenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 19.09.2021, 21:56   #2
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 6.390
Ich habe einen Leuchttisch in der Größe 125x90cm und kann bei Verwendung einer Hohlkehle das Durchlicht nicht verwenden, da ich dafür nur eine weiße Kunststoffplatte in der Größe von 100x200cm aus dem Baumarkt gefunden habe. Also entweder Unterlicht oder Hohlkehle.
Es gibt für den Bodenschutz bei Bürostühlen solche transparenten Kunststoffplatten, aber die sind mir zu klein und haben teilweise auch noch kleine Noppen.
=> Das Thema interessiert mich auch!
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2021, 16:20   #3
Friesenbiker

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2019
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 1.127
Ich habe eben lange mit dem Herrn Kirschner telefoniert und ihm geschildert was ich habe, und was ich haben möchte. Für meine Art der Fotografie mit Durchlicht, würde sich am besten die OPAK Platte anbieten, die soll das Licht besser verteilen und so die Platte gleichmäßiger ausleuchten.

Ich werde dann von meinem Plan abkommen und bei 66cm breite bleiben statt auf 80cm zu erweitern. Bei der länge werde ich auf die 1340mm lange Platte übergehen statt der bisherigen 1000mm Platte, somit bekomme ich 20cm mehr Auflagefläche auf dem Tisch und etwas mehr höhe für hochkant aufnahmen. Somit bekomme ich dann auch 60cm ebene Fläche bis zur Hohlkehle statt 40 wie jetzt.

Das verstellbare Rückenlehne wird genau so hoch, das die Platten hochkant quer genutzt können wenn ich mit einer andere grundplatte (Holz, Spiegel, sonstwas) ein passenden Hintergrund brauche.

Auch kann ich den Tisch dann auf Quer drehen und habe statt 60cm 80cm Breite und kann die Hintergrundplatte Lang oder Quer am Hintergrundsystem aufhängen.

Ich werde mich dann noch mal in Ruhe auf die suche nach einer weißen spiegelnden und schwarzen ebenfalls spiegelnden Platte in 80x66cm machen.
So wie ich gelesen habe ist Acrylglas oder Plexiglas XT dafür wohl gut.
__________________
Beste Grüße
Carsten

Meine Webseite
Mein Flickr
Friesenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2021, 17:04   #4
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 6.390
Ich bräuchte dann eine 100x200cm große OPAK-Platte. Das was du suchst gibt es in undurchsichtig m.W. in jedem gut sortierten Baumarkt in den Stärken 2-5mm bei der Zuschnitt-Abteilung. Und das dürfte auch preislich (im Gegensatz zu OPAK) noch erschwinglich sein.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2021, 18:11   #5
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 17.121
"Opak" heißt doch einfach nur "undurchsichtig" ...

https://de.wiktionary.org/wiki/opak
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.09.2021, 19:24   #6
Friesenbiker

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2019
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 1.127
Mag sein das es solche Platten im gut sortierten Baumarkt gibt. Gut sortierte Baumärkte gibt es in meiner Region anscheinend nicht.
Im Onlineversand sind schon 2mm Opal Platten schlecht zu finden, meine Schwarze von Kirschner hat 1,5mm stärke... finde ich nichts unter 3mm.
3 Onlineshops oder Direktvermarkter habe ich angemailt mit meinen Wünschen, 3x keine Antwort.
Allein auf die Frage der Biegsamkeit, Stetigkeit auf dem Fototisch und Farbneutralität (Durchblitzen) habe ich keine Antworten bekommen, das ist mir zu blöd.
Also bei Kirschner habe ich Antwort bekommen und Beratung, dementsprechend habe ich eben bestellt.
__________________
Beste Grüße
Carsten

Meine Webseite
Mein Flickr
Friesenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Tabletop transluzente Platte

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:48 Uhr.