Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » (Für alle) Wildwechsel Europa
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2023, 15:15   #8991
HoSt
 
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 3.345
Heute bin ich noch einmal ins Wiedehopf Gebiet gefahren...

... aus gutem Grund kommt man nicht näher als 60-80m an den (bekannten) Nistkasten heran, so dass die Bilder alle stark gecroppt sind - ich möchte sie dennoch hier zeigen:


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

(Alle Bilder mit der a7IV und dem 100-400mm GM
__________________
Grüße aus dem Taunus
Holger

HoSt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.05.2023, 15:27   #8992
HoSt
 
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 3.345
... und vorgestern habe ich die Bienenfressern in Rheinhessen mal besucht...


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
__________________
Grüße aus dem Taunus
Holger

HoSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2023, 15:37   #8993
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.489
Jedes Bild ein Volltreffer!
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2023, 15:58   #8994
Tobbser
 
 
Registriert seit: 09.04.2017
Ort: LU, CH
Beiträge: 2.822
Hoi zsamme,

@Holger: wieder mal tolle Fotos von Tieren gezeigt, die ich noch nie gesehen habe.

@Harald: Du, dein 800er und der Eisi werden immer bessere Freunde. Klasse Bilder.

@Andreas: Deine Dachse sind wunderschön. Ich glaube, ich sollte auch ein paar Franken in Blaubeeren investieren, damit ich sie noch im Licht erwische.

Zum Fuchs:
Seit gefühlten Ewigkeiten trafen mal wieder Freizeit, schönes Wetter und Glück zusammen. Ich hatte gehofft, dass der Bauer gemäht hat, denn gerade sind hier die meisten Wiesen einen guten Meter und höher. Da sieht man Fuchs, Dachs und selbst Reh so schlecht.
Die Tarnanzughose schon am Leib, den Rest noch in der Tasche, zog ich los und sah dann den Fuchs in 300m Entfernung an der oberen Hangkante.
Ich verzog mich in den Schatten des Hangwaldes, schlüpfte in das Oberteil, Habdschuhe sowie Mütze und weiter ging es. Der untere Teil der steilen Wiese war noch nicht gemäht, aber am Fuchs-/Dachsbau zeigte sich niemand. Also weiter hoch bis auf die Kuppe und erschrak, als im Nachbarwald ein Schuss ertönte und alle Rabenkrähen und Milane aufflogen.
Ich schaute mich um und entdeckte Reinekes Ohren zwischen den Grasschwaden. Ich ließ mich auf den Bauch fallen und hoffte.
Er kam weiter den Hang hinaufgelaufen und als er fast komplett sichtbar war, ertönte ein weiterer Schuss, wodurch er nicht zu mir schaute, dafür aber noch ein wenig weiterlief.
Dann entdeckte er das komische große Auge, samt den dicken Laubhaufen dahinter und erstarrte mitten im Schritt.
Eine halbe Sekunde später srürmte er im gestreckten Galopp die Wiese hinunter zum Hangwald und verschwand.

Spannenderweise war die Anzeige auf dem Bildschirm der Kamera viel heller, als das übertragende RAW-Bild im Telefon.

Liebe Grüße
Tobias
Tobbser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2023, 18:06   #8995
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 10.548
Ich habe mal wieder nur ein bisschen 08/15 Wildlife.
Dieser Igel war am hellichten Tag unterwegs.....womöglich ein Anzeichen dafür, dasser nicht genug zu fressen findet


Bild in der Galerie

Der Turmfalke hat ausnahmsweise mal zu Fuß gejagt


Bild in der Galerie

und dabei auch Beute gemacht....


Bild in der Galerie


Endlich ist es auch warm genug für die Grünfrösche


Bild in der Galerie

Nicht hübsch, aber irgendwie rührend: Ein Teichhuhnküken


Bild in der Galerie


Und Mama Nilgans ist stolz auf die nächste Generation invasiver Artgenossen


Bild in der Galerie
__________________
Viele Grüße

Ingo
____________________________
Kober? Ach der mit den Viechern!
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 30.05.2023, 06:32   #8996
HoSt
 
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Idstein
Beiträge: 3.345
Danke @EDaA und @Tobias!
__________________
Grüße aus dem Taunus
Holger

HoSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2023, 01:23   #8997
Tobbser
 
 
Registriert seit: 09.04.2017
Ort: LU, CH
Beiträge: 2.822
Hoi zsamme,

Rotmilane gibt es eigentlich sehr viele hier in der Zentralschweiz, vorallem zwischen Wolhusen und Luzern, aber sie sind leider auch recht scheu und deuten ein erhobenes langes Objektiv, schnell als Bedrohung, wahrscheinlich aus leidlicher Erfahrung.

Einzig wenn der Bauer das Feld frisch mäht, dann wird es einfacher, sie mal aufs Bild aus der Nähe zu bannen. Hier eines aus einer ganzen Serie von beeindruckenden Überflügen aus leichterhöhter Position. Ich war mit meinem großen Kleinen unterwegs, um die Wildtierkamera zu überprüfen (zwei junge Dachse beim spielen gegen 22Uhr ), als wir mehrere der wunderschönen Greifvögel sahen.



Bild in der Galerie

Liebe Grüße
Tobias

@Ingo: Habe ich dir schon gesagt, dass ich immer wieder neidisch auf deine 08/15 Ausbeute bin? Der Igel scheint tatsächlich einen Hungernacken zu haben, wünschen wir ihm guten Jagderfolg.
Tobbser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2023, 08:20   #8998
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 10.548
Zitat:
Zitat von Tobbser Beitrag anzeigen
@Ingo: Habe ich dir schon gesagt, dass ich immer wieder neidisch auf deine 08/15 Ausbeute bin? Der Igel scheint tatsächlich einen Hungernacken zu haben, wünschen wir ihm guten Jagderfolg.
Sehr schön dynamisch der Milan im Anflug. Bei uns sind auch viele, vielleicht sollte ich das Tele mal mit in die Hängematte nehmen alle halbe Stunde kommt der revierbesitzer ja über unserem Garten vorbei

Dein Kommentar zu meiner Bildausbeute freut mich übrigens sehr.
Ich wiederum beneide Dich und andere um die spektakulären Arten.
Aktuell gerade Holger. Bienenfresser sehe ich immer nur in Afrika (zum aktiven hinfahren fehlt mir meist die Zeit) und seit zwei Monaten versuche ich auf das Wiedehopfpaar zu treffen, das sich in meinem Gassigebiet herumtreibt. Bisher vergebens.
Klasse Holger, dass Du gleich beide Arten ablichten konntest.
Die Bienenfresser Bilder sind auch richtig gut geworden. Von oben nach unten gefallen sie mir immer besser
Auch der Wiedehopf kommt doch gar nicht so schlecht. Was man heute als "Belegbild" etwas unzufrieden auf die Seite schiebt, wäre vor 15 Jahren noch ein Highlight gewesen...vor allem bei Flugbildern!
__________________
Viele Grüße

Ingo
____________________________
Kober? Ach der mit den Viechern!
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2023, 08:20   #8999
Schmalzmann
 
 
Registriert seit: 28.04.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 3.220
Mojen Mojen
Hier sind ja wieder sehr schöne Bilder dazu gekommen.
Meine Faforiten sind die bienenfresser Serie. ( Bis auf die Sensorflecken )

Wiedehopfe zu erwischen ist nicht leicht. Ich hatte es ja auch die letzten 3 Jahre probiert, aber auch nur mit mäßigen Erfolg. Dagegen sind diese Bilder schon Galerie Bilder.

Tobias, der Rotmilan direkt auf Dich zu , hat schon etwas, KLASSE.


Ich Bemühe mich ja immer um einen sauberen und stillen Abgang von den Schmalzmännern. Aber immer gelingt dieses leider nicht.
Jetzt habe ich eine für beide Seite gute Lösung gefunden. Ich nutze vom Händy den Wahnschrei eines Rehbocks. Klappt tadelos. Er verschwindet sofort und ich kann mich unbemerkt aber Schnell zurück ziehen.



Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

UND TSCHÜSS


Reh am Abend


Bild in der Galerie
__________________
Viele Grüsse aus Berlin
Der Schmlzmann

Beginne jeden Tag, wie ein neues Leben.
Schmalzmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2023, 08:36   #9000
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 17.028
Unterwegs ist die Schreibzeit eher knapp, aber für ein paar muss einfach Zeit sein.
Die Bienenfresser (die Rechtschreibkorrektur machte gerade ein Bierfässer daraus ) sind sehr fein getroffen. Ansitz, Flug, Brautgeschenk….stark.
Ingos Gassirundenausbeute erstaunt mich auch immer wieder.
Feiner Rotmilan….Aug in Aug.

Unterwegs im Burgund gab es sehr große Ansammlungen von Schwarzmilanen….aber nie die passenden Parkplätze am Straßenrand.
Und Andreas‘ Dachse sind wirklich immer wieder großes Kino…..und die Idee mit dem Warnschrei vom Handy ist ja wirklich eine gute Idee.

Der Weg zu guten Bilder ist oft viel mehr, als nur den Auslöser zu drücken….
Aber was erzähl ich euch…das wisst ihr selbst am besten.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » (Für alle) Wildwechsel Europa

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:49 Uhr.