Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (ILCA, SLT, DSLR) » α57: Macro Objektiv Wahl
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2019, 18:18   #11
jsffm
 
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 359
Für das Minolta - AF 50 F3.5 Macro gab es auch einen spezellen Zwischenring, der dann 1:1 erlaubte. Man kann statt dessen natürlich jeden Zwischenring verwenden.
__________________
Grüße aus Frankfurt,

Jürgen

Flickr
jsffm ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.10.2019, 19:42   #12
xXxManuelxXx

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.11.2017
Ort: Göttingen
Beiträge: 52
Vielen dank für eure tollen Hilfen. Hat mir echt geholfen. Habe mir jetzt das MINOLTA AF MACRO 50mm f3,5 bestellt. Hatte von den 50mm auch bei Dyxum mit am besten abgeschnitten und mit 130€ macht man sicher auch nichts falsch.
xXxManuelxXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 14:42   #13
xXxManuelxXx

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.11.2017
Ort: Göttingen
Beiträge: 52
Ich habe inzwischen das Objektiv eine ganze Weile und habe meine Bilder damit machen können und es entspricht vollkommen meinen Vorstellungen und macht einfach tolle Aufnahmen.
Hatte gestern auch mal einen 20mm Zwischenring getestet. Der ist wohl die Grenze dessen was man zwischen tun sollte.
Ansonsten ist das Objektiv sehr scharf, Autofokus sitzt und kann soweit ich es beurteile kann im Prinzip alles was das normale 50mm auch kann ,- nur eben nicht so lichtstark und kann halt Nahaufnahmen. Tolles Teil.

Gibt es ähnliche Schätze von Minolta wo man mal ab und an ein Auge drauf halten kann, wenn sie angeboten werden? Also bei dyxum schaute ich schon,- da gibt es in der Tat einige. Aber ggf. habt ihr Empfehlungen.
xXxManuelxXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 15:51   #14
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.790
Zitat:
Zitat von xXxManuelxXx Beitrag anzeigen
Ich möchte Objekte zwischen 1 bis sagen wir mal 3cm möglichst formatfüllend scharf abgebildet bekommen.
Geht eher in Richtung Produktfotografie ....
Die meisten Makroobjektive können "nur" bis 1:1 abbilden.
Damit schaffts du es nicht, ein Objekt mit 1cm Ausdehnung formatfüllend auf APS-C (ca 23,6 x 15,8 mm) aufzunehmen. Noch weniger auf Kleinbild (24x36mm).

Entweder man arbeitet mit anderen mechanischen Möglichkeiten (Retroadapter, Zwischenringe, Vorsatzlinsen) ggf. in Kombination oder man nutzt nur einen Bildausschnitt.

Nur ganz wenige sehr spezielle Objektive können bis ca 2:1 oder sogar 5:1 direkt abbilden. Darüber hinaus ist man dann eher bei adaptierten Mikroskopen.

Mit allen Verfahren wirst du selbst deutlich abgeblendet nur eine sehr begrenzte Schärfentiefe haben oder bei zu viel Abblenden die Unschärfe des Beugungsscheibchens provozieren.

Bei zu viel Objekt"dicke" helfen dann nur Stackingverfahren mit mehreren Aufnahmen, die zusammengerechnet werden.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 16:16   #15
xXxManuelxXx

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.11.2017
Ort: Göttingen
Beiträge: 52
Ok, alles klar. Mit dem Stacking ist mir geläufig und habe ich erfolgreich bei Pilzbildern genutzt. ist ja auch kein Hexenwerk.
Hatte mir soeinen Makroschlitten für das Stativ gekauft und denke damit kann ich einmal per AF fokussieren, auf manuell umschalten an dem Schlitten die Kamera einfach ein Stück vor und zurück fahren und dabei auslösen.
Rest macht Photoshop dann.
xXxManuelxXx ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.10.2019, 16:27   #16
xXxManuelxXx

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 05.11.2017
Ort: Göttingen
Beiträge: 52
Im weiteren werde ich ein wenig meine Augen nach der Sony a Bajonett Variante vom Lupenobjektiv Zhongyi Mitakon Creator 20mm schauen.
Könnte auch interessant sein.
Leider in der Variante mit Sony a Bajonett schwer zu bekommen.
xXxManuelxXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2019, 17:48   #17
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 14.929
Zitat:
Zitat von xXxManuelxXx Beitrag anzeigen
Hatte gestern auch mal einen 20mm Zwischenring getestet. Der ist wohl die Grenze dessen was man zwischen tun sollte.
Der Original-Zwischenring, der ursprünglich zum Objektiv gehörte, hat 25mm. Damit kämst du dann auf einen Maßstab von 1:1.

Zitat:
Gibt es ähnliche Schätze von Minolta wo man mal ab und an ein Auge drauf halten kann, wenn sie angeboten werden?
Definiere "Schätze". An den alten Minolta-Linsen mag ich vor allem das geringe Gewicht und die kompakte Bauweise. Ich bin aber kein Pixelpeeper – wenn ich alles scharf haben will, hab ich kein Problem damit, bis f/8 oder gar f/11 abzublenden, oder wenn ich bei Offenblende fotografiere, dann verschwindet sowieso alles im Bokeh und die Schärfe in den Ecken kann mir egal sein.

Zu den Objektiven, die ich auch heute noch per Adapter regelmäßig benutze, gehören
  • das AF 35-70 F4 "Macro" (Abbildungsmaßstab bis 1:4) - ein unterschätztes Zoom-Objektiv, das man schon um die 20€ kriegt (aber nicht verwechseln mit dem Plastik-Nachfolger 35-70 F3.5-4.5!),
  • das AF 100-200 F4.5, wenn mir das Sony 70-300 G zu unhandlich ist
  • das AF 135 F2.8 als kompakte Alternative zum Sony 135 F1.8.

Fast alle Minolta-Objektive stammen allerdings noch aus der Film-Ära und funktionieren deshalb am besten am Vollformat. Ob man an einer A57 damit glücklich wird, kann ich nicht wirklich abschätzen.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (ILCA, SLT, DSLR) » α57: Macro Objektiv Wahl

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:39 Uhr.