Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Digitaler Laserentfernungsmesser
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2019, 10:40   #1
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.162
Digitaler Laserentfernungsmesser

Besitzt Jemand hier einen solchen oder ähnlichen Entfernungsmesser?
https://www.amazon.de/dp/B07FNFYS7Z/...ing=UTF8&psc=1
Eine Frage, hann man mit so einem Enffernungsmesser eine in etwa genaue Paralell Ausrichtung zu einem Objekt(Haus)bestimmen über eine größere Entfernung?
MFG Ernst-Dieter
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.02.2019, 10:43   #2
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 7.709
Wie gross ?
Wie weit ?
Wie genau ?

Gibt bis 400m Lösungen.
mrrondi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 11:01   #3
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 14.836
Parallel hieße, daß der Winkel zwischen zwei Objekten Null ist. Das ist aber ein Entfernungs- und kein Winkelmesser. Also prinzipiell: Nein.

Wenn du erklärst, was du mit "eine in etwa genaue Paralell Ausrichtung" meinst und was du ausrichten willst, kann man die Frage für ausgewählte Spezialfälle vielleicht anders beantworten.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 11:02   #4
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.162
Bis 120 m reicht auf jeden Fall.Das Haus im Hintergrund ist gemeint.Es ist etwa 35 m entfernt.

Bild in der Galerie
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 12:05   #5
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 14.836
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Das Haus im Hintergrund ist gemeint.Es ist etwa 35 m entfernt.
Und was willst du dazu jetzt parallel haben? Mach doch am besten mal eine Skizze.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.02.2019, 12:18   #6
der_knipser
 
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Köln
Beiträge: 10.444
Was ist denn der Zweck der Messung?

Überprüfung der Entfernungsskala am Teleobjektiv?
Zaunbau?
Festlegen einer Joggingstrecke?
Überprüfen der Kataster-Planunterlagen?
Ausrechnen der Menge von Tulpenzwiebeln entlang der Grenze?
... ?
__________________
Gruß aus Porz am Rhein,
Gottlieb
der_knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 14:02   #7
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.162
BEAMSHOTTEN mit einer Taschenlampe, der Spot sollte möglichst rund auf der Wand erscheinen, nicht als Ellipse.
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 11:21   #8
der_knipser
 
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Köln
Beiträge: 10.444
Über größere Entfernung nimmst Du besser ein Google-Satellitenbild und die Messfunktion. Geht meist erstaunlich genau.

Das verlinkte Gerät ist für Entfernungen bis 120 m ausgelegt und misst in dem Bereich üblicherweise millimetergenau. Ob Du damit parallel oder schräg misst, kommt darauf an, wie Du das Gerät hältst. Genaues Parallelhalten ist per Augenmaß und handgehalten nicht so einfach.

Du kannst mit einem Laser-Entfernungsmesser die Distanz zwischen dem Gerät und dem angepeilten Ziel messen. Im Gegensatz zur Bandmaß-Messung brauchst Du beim Messen mit Licht immer eine Fläche, die das Licht reflektiert. Heller Putz oder roter Klinker sollte geeignet sein, die Nennzielweite auszureizen. Dunkelgrüne, blaue oder schwarze Flächen sind nur schwierig oder gar nicht messbar, ebenso wie stark reflektierende Flächen, wie z.B. frische Zinkrinnen, nasse glasierte Dachpfannen oder Wasseroberflächen. Messen durch Glasscheiben ist kritisch und kann je nach Oberflächenbeschaffenheit und Anpeilwinkel das Ergebnis verfälschen.

In größerer Entfernung ist zu beachten, dass der Laser schon ein paar Zentimeter Durchmesser haben kann, die Messfläche sollte groß genug sein und einigermaßen rechtwinklig angepeilt werden. Bei Sonnenlicht ist der Laserpunkt auf dem Ziel kaum erkennbar. Daher empfehle ich das Messen an trüben Tagen oder bei Dämmerung. Hilfsweise kann man eine Rotbrille benutzen, die erhöht die Sichtbarkeit des roten Laserpunkts, wirkt aber auch keine Wunder. Es gibt Messgeräte mit eingebauter Zielkamera, mit denen lässt sich das Ziel auch bei hellem Licht gut anpeilen.

Gute Geräte haben außer der Distanzmessung auch eine integrierte Neigungsmessung. Sie berechnen aus gemessener Schrägdistanz und dem Neigungswinkel zusätzlich die horizontale Distanz und zeigen sie auf dem Display.

Diese Art von Geräten gibt es mit viel technischem Schnickschnack wie Bluetooth, WLAN, Kamera, Apps uvm. Für jeden Bedarf und Geldbeutel ist was Passendes dabei.
__________________
Gruß aus Porz am Rhein,
Gottlieb
der_knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 11:30   #9
HABU
 
 
Registriert seit: 30.11.2014
Ort: Arlberg
Beiträge: 89
Bei Tag wirst du auf diese Entfernung kaum mehr einen Läserpunkt wahrnehmen, da braucht es schon Dämmerung oder Nacht. Es gibt dazu zwar spezielle Brillen, aber was die bringen weiß ich nicht. Jedenfalls ist es bei Tag im Freien auf eine Distanz von 10 Metern bei Sonnenschein schon sehr schwierig den Läserpunkt auszumachen.
LG
Bruno
HABU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 11:47   #10
Kurt Weinmeister
 
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 3.215
Nur zum Verständnis: soll die Entfernung ab einem bestimmten Punkt zu dem hinteren Haus parallel zur Wand des linken Hauses gemessen werden?
__________________
Desto schlimmer, daß Narren nicht mehr weislich sagen dürfen, was weise Leute närrisch tun. (Shakespeare)
Kurt Weinmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Digitaler Laserentfernungsmesser

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:16 Uhr.