Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » Sonstige Objektive » Minolta V Objektive Vectis Monster Adapter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2020, 16:49   #1
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.347
Minolta V Objektive Vectis Monster Adapter

Hallo,
2015 tauchte der Monster Adapter für Minolta V Objektive auf, aber bekommen habe ich keinen.

Jetzt 2020 kam im Forum der Bericht über was neues zu dem LAEA4 Adapter-Umbau auf OnChip-AF für Stangenobjektive vom @ BLACKFIRE
@ Tobbser ist die treibende Kraft mit seinen Beziehungen nach China, auf meine Frage nach dem Monster Minolta V Adapter der auch von dem John Zhou war, kam die Antwort.

Hier ist die Antwort: Die Anforderungen an den Minolta V-Adapter nehmen in letzter Zeit zu. Es scheint, dass mich viele Benutzer aus dieser Zeit kennen. Und ich bereite tatsächlich das Remake des V-Adapters vor. Aber aufgrund der Expatiation des Verkaufsvolumens (ich denke, es wird ziemlich niedrig sein) wird der Preis höher sein.

Darauf habe ich meine Ablage nach dem John durchsucht, er hat sich gleich gemeldet.

Vielen Dank für Ihre Post
Der V-Adapter wird bald in der Reproduktion sein. Ich habe eine Facebook-Seite namens MonsterAdapter eingerichtet (im Moment hat sie nur LAEA4r-Informationen), Sie können die Remake-Informationen von dort erhalten, sobald ich irgendwelche Updates habe.
Oder Sie können mich jederzeit mit dieser Mail kontaktieren
Jetzt besteht die Möglichkeit einen Minolta V-Adapter zubekommen. @Tobbser kennt die Abläufe.

https://www.dpreview.com/forums/thread/3929230
https://translate.googleusercontent....STa583H7JdcJgA
https://www.flickr.com/photos/neilt3...7659559196338/
https://www.sonyalpharumors.com/firs...dapter-review/
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 01.08.2020, 17:25   #2
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 1.240
Das sind ja erfreuliche Nachrichten. der Monster Adapter für Minolta Vectis Objektive hat mich auch interessiert, aber deren Produktion wurde ja nach nur 7? Exemplaren wieder eingestellt. Dieser erste Vectis Adapter versorgt die Objektive mit Strom, und somit funktioniert die Blendeneinstellung und das manuelle Fokussieren. Er unterstützt aber keinen Autofokus, sollte aber 250$ kosten. Das war vielen wohl zu teuer. Sollte das Remake aber Autofokus mit den Vectisobjektiven ermöglichen und der Preis so um 250 Euro liegen, könnte ich schwach werden.
__________________
flickr
Jumbolino67 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 22:34   #3
minolta2175

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.347
Zitat:
Zitat von Jumbolino67 Beitrag anzeigen
Das sind ja erfreuliche Nachrichten. der Monster Adapter für Minolta Vectis Objektive hat mich auch interessiert, aber deren Produktion wurde ja nach nur 7? Exemplaren wieder eingestellt. Dieser erste Vectis Adapter versorgt die Objektive mit Strom, und somit funktioniert die Blendeneinstellung und das manuelle Fokussieren. Er unterstützt aber keinen Autofokus, sollte aber 250$ kosten. Das war vielen wohl zu teuer. Sollte das Remake aber Autofokus mit den Vectisobjektiven ermöglichen und der Preis so um 250 Euro liegen, könnte ich schwach werden.
Ich vermute das es eine Neuauflage ist, aber bei dem 50 Macro und dem 17er brauch ich keinen AF.
Gruß Ewald
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 02:48   #4
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 1.240
Als Neuauflage wird er auch Autofokus haben, denn die Mehrheit der potentiellen Kunden wird ohne Autofokus keinen Adapter kaufen, wie for 5 Jahren. Und da der Kundenkreis ohnehin sehr begrenzt ist, wird jeder Interessierte als Kunde benötitg, um den Preis in akzeptabler Höhe zu halten.
__________________
flickr
Jumbolino67 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 08:27   #5
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.859
Wenn der Adapter mit A-Mount auf E-Mount klappen sollte werde ich ihn kaufen.Welch ein Unterschied zu den klobigen LA-EA3 un LA-EA4.Wenn nur Vectis Objektive gehen ,dann kaufe ich aber nicht!
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter

Geändert von Ernst-Dieter aus Apelern (02.08.2020 um 08:31 Uhr)
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 02.08.2020, 09:39   #6
minolta2175

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.347
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Wenn der Adapter mit A-Mount auf E-Mount klappen sollte werde ich ihn kaufen.Welch ein Unterschied zu den klobigen LA-EA3 un LA-EA4.Wenn nur Vectis Objektive gehen ,dann kaufe ich aber nicht!
Der Minolta V-Adapter verbindet nur die Minolta V-Objektive mit dem E-Bajonett.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 09:45   #7
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 11.859
Zitat:
Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
Der Minolta V-Adapter verbindet nur die Minolta V-Objektive mit dem E-Bajonett.
Schade!
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 18:44   #8
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.051
Naja, ich denke halt dass es schon ein extremes Nischenprodukt ist, wenn der Adapter speziell und ausschliesslich nur mit Vectis- Objektiven funktioniert.

Ich hab´ mit diesen Objektiven ja keinerlei Erfahrung, daher meine unbedarfte Frage:
Sind diese Objektive denn so gut, dass sich der Aufwand überhaupt lohnt?

Wie gesagt ich kenne die Performance der "Vectisse" nicht.
Aber z.B. alte CANON FD Objektive zu adaptieren kann ja ganz interessant sein (bzw. ist es! ).
Wenn ich dazu einen Adapter um 100 oder 200 Euro bräuchte, dann wäre es mir das aber nicht wert.....
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 18:56   #9
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 1.240
Zitat:
Zitat von loewe60bb Beitrag anzeigen
Ich hab´ mit diesen Objektiven ja keinerlei Erfahrung, daher meine unbedarfte Frage:
Sind diese Objektive denn so gut, dass sich der Aufwand überhaupt lohnt?
Das 17mm, das 50mm Macro und das 400mm Spiegeltele mit AF sind wohl die besten unter den Vectis-Objektiven. Das 22-80 und das 80-240 sind auch noch ganz interessant. Beide sind recht kompakt, das 22-80 ist Infrarottauglich (macht keinen Hotspot), das 80-240 zeigt aber trotz APO im Namen recht starke chromatische Abberationen am langem Ende. Extra kaufen würde ich sie mir nicht, wer sie aber ohnehin schon hat, warum nicht mit einem Adapter benutzen?
__________________
flickr
Jumbolino67 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 19:46   #10
minolta2175

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.347
Zitat:
Zitat von Jumbolino67 Beitrag anzeigen
Das 17mm, das 50mm Macro und das 400mm Spiegeltele mit AF sind wohl die besten unter den Vectis-Objektiven. Das 22-80 und das 80-240 sind auch noch ganz interessant. Beide sind recht kompakt, das 22-80 ist Infrarottauglich (macht keinen Hotspot), das 80-240 zeigt aber trotz APO im Namen recht starke chromatische Abberationen am langem Ende. Extra kaufen würde ich sie mir nicht, wer sie aber ohnehin schon hat, warum nicht mit einem Adapter benutzen?
Richtig...... und @loewe60bb alle Adapter sind nur für ein Bajonett.
__________________
Gruß Ewald

Geändert von minolta2175 (02.08.2020 um 20:06 Uhr)
minolta2175 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » Sonstige Objektive » Minolta V Objektive Vectis Monster Adapter

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:00 Uhr.