SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Tausch 85mm gegen 50mm?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2019, 19:44   #1
cahuna
 
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: Singen
Beiträge: 166
Tausch 85mm gegen 50mm?

Hallo Zusammen,

Bin glücklicher Besitzer des SEL85F18. Habe seit kurzem ein 90mmF28 Macro, welches auch Super ist. Mir sind die beiden Brennweiten jetzt recht nah beieinander. Das 90er reicht mir mit F2,8 auch für gelegentliche Portraits. Aus Mangel an Platz im Rucksack überlege ich nun das 85er gegen was kürzeres einzutauschen. Habe noch ein UWW das geht bis 30mm bei F 2,8. Von daher dachte ich nicht an ein 35er sondern eher an ein 50er 1,4. Was meint ihr. Indoor waren mir die 85mm of ei wenig zu lang.

Vom Ansatz bin ich eher Preis-Leistung, würde da zum Samyang AF50mm F1.4 tendieren.

Was meint ihr? Würdet ihr lieber beim 85er und dem 90er bleiben?

danke schon mal für eure Einschätzungen,
cahuna
cahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.05.2019, 19:53   #2
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.706
Zitat:
Was meint ihr? Würdet ihr lieber beim 85er und dem 90er bleiben?
Ich verstehe solche Fragestellungen einfach irgendwie nicht!
Das musst Du doch aufgrund Deiner Anforderungen selber wissen!
Wenn Du überwiegend Macro machst, dann das 90er Macro; geht ja auch für gelegentliche Portraits.
Wenn Du hauptsächlich Portraits machst, dann ist die Zusatztaste am 85er schon ganz praktisch (z.B. für Augen- AF). Das Ding geht aber umgekehrt nicht sinnvoll für Macros.
Zitat:
Vom Ansatz bin ich eher Preis-Leistung, würde da zum Samyang AF50mm F1.4 tendieren.
Das Samyang soll aber einen recht trägen AF haben, was man so hört/ sieht/ liest.
Da würde ich dann gleich auf das günstige FE 50/1,8 zum halben Preis gehen (das ich auch selber habe).
BQ gut, aber AF halt sehr gemächlich.
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 20:40   #3
cahuna

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: Singen
Beiträge: 166
Das 90er reicht mir, hatte ich doch geschrieben. Und mein 85er ist vom AF an meiner A7II nun auch nicht der Brecher, da wird das Samyang so viel schlechter nicht sein, oder? hab ja keine A7III...

Das Sony 50er steht auch noch auf der Liste. Wobei mich F1,4 schon reizen würde....
cahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 06:06   #4
NEX3NNeuling
 
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 349
Bald soll noch das Samyang 45 f1.8 erscheinen falls das eine Option ist. Ansonsten würde ich das mit deiner Kamera im Laden testen.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: Fotosammler, wernersbacher, TTammer
500px
NEX3NNeuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 15:45   #5
cahuna

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: Singen
Beiträge: 166
kurzes Update. Es soll ein neues 50mm werden. Bisher stand das Samyang 50mm F1.4 AF an erster stelle. Momentan um die 490.- EUR zu haben.

Aktuell wäre das SEL50F18 bei Amazon zum Unschlagbaren Preis von 155.- EUR zu haben!

Eigendlich wollte ich ja schon F1.4. Wobei aktuell habe ich das SEL85F18, und dachte dasss F1.4 schon nochmal geiler wären.

Im Vergleich kostet das Sony halt nur ein Bruchteil und ist natürlich auch kompakter. AF-Performence an der A7II sowieso nicht Prio1.

Was meint ihr. Das Sony 35er nehmen? Oder gleich beim 85er bleiben?
cahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.07.2019, 15:48   #6
peter2tria
Moderator
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 2.335
Das Sony 50/1.8 soll jetzt aber nicht der Kracher sein. Nur weil es billig ist ...hm würde ich mir schon genau überlegen.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 16:14   #7
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.706
Zitat:
Das Sony 50/1.8 soll jetzt aber nicht der Kracher sein. Nur weil es billig ist ..
Naja, ich hab´s ja schon geschrieben:
BQ an sich wäre völlig in Ordnung, aber zu dieser zu kommen ist halt nicht so einfach...
AF- Performance und sonstige Handhabung eher

Wen es genauer interessiert dem sei mein Beitrag hier empfohlen: https://www.sonyuserforum.de/reviews...uct=405&cat=20

BTW: Ein SAMYANG würde ich mir ehrlich gesagt nicht (mehr) kaufen. Die Beiträge über Probleme bezüglich der Serienstreuung und Dauerhaltbarkeit sind doch extrem zahlreich hier und anderswo.
AF- Performance des SAMYANG 50/1,4 soll ja auch nicht viel besser sein als die des SEL 50/1,8...
__________________
Gruß, Bernhard

Geändert von loewe60bb (15.07.2019 um 16:20 Uhr)
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 17:29   #8
matti62
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 4.718
cahuna: wenn ich davon ausgehe, dass Du eher das 90mm behalten willst als das 85mm, dann werden wahrscheinlich Portraits eine eher untergeordnete Rolle spielen. Nach dem Kauf eines 50mm würdest Du schnell feststellen, dass dir dann das 35mm fehlt

Wenn Dir f2.8 bei 90mm reicht, warum dann nicht an 50mm. Dann wäre da 2875f2.8mm von Tamron eine gute Lösung. Da deckst Du unterwegs alles ab.
matti62 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 18:08   #9
Mudvayne
 
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: Hamburg/Wernigerode
Beiträge: 1.177
Ich habe das 50er Samyang und kann es vorbehaltlos empfehlen. Der AF-Motor macht Geräusche, ähnlich einem Fax/Drucker/..., aber an der a7iii sitzt der Augenautofokus und es ist offen ausreichend scharf. Meine anderen Porträtlinsen sind das 35er Samyang und das 105er Sigma (alle F1.4), das 50er ist das leichteste Objektiv der drei. Man hat fünf Jahre Garantie und findet es auch ab und zu deutlich günstiger. Ich habe unter 400€ gezahlt. Das 85er mag ich aber auch sehr. Macro und Porträtlinsen sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Ich verstehe den Gedanken der gedoppelten Brennweite, aber durch den ganz anderen Anwendungszweck obsolet.
__________________
500px | Flickr | Instagram
Gruß, Martin
Mudvayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 13:26   #10
cahuna

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.01.2017
Ort: Singen
Beiträge: 166
Zitat:
Zitat von matti62 Beitrag anzeigen
cahuna: wenn ich davon ausgehe, dass Du eher das 90mm behalten willst als das 85mm, dann werden wahrscheinlich Portraits eine eher untergeordnete Rolle spielen. Nach dem Kauf eines 50mm würdest Du schnell feststellen, dass dir dann das 35mm fehlt
Danke dir für deine Einschätzung. Ja, ist schon richtig. Ich bin ja bisher der Adaptierer und damit im Low-Cost Bereich unterwegs. Adaptiere das Tamron 25-30 F2.8 sowie das Sigma 24-105F4. Beides natürlich Schwergewichte, für mich aber OK.

Das 90er ist ja ebenfalls Adaptiert. Einzig das 85er F1.8 ist nativ. Ich werde nach neuer Entscheidung auch beide behalten, das 85er ist einfach zu genial zum weggeben. Es ist auch mein Lichtstärkstes Objektiv. Dadurch bin ich halt auf den Geschmack bzgl. Offenblendigem Arbeiten an der A7II gekommen.

Die neue Linse soll ja nicht nur für Portraits taugen, hautsächlich als Immerdrauf/Landschaft etc. Mir ist das 85er halt oft gerade drinnen zu lang. Als Immerdrauf sollte es halt auch ein wenig portabel sein. Klar beisst sich das mit offenbendig an FF. Deswegen tendiere ich auch eher zu einem 50er anstatt 35er, weil die 35er halt schon nochmal schwerer und grösser sind. Un Richtung 35mm hätte ich das Tamron 15-30 mit F2,8. natürlich nicht kompakt. Von daher eher nicht Richtung 35F2,8

Von daher hätte ich schon gern was mit F1.4. Eher Emotional als Rational :-)

Das 55er Zeiss evtl. noch, aber halt wieder "nur" F1,8

Wobei man den Unterschied zwischen 1,4 und 1,8 in der Praxis wohl nicht so sehen wird. Da sind wir wieder beim emotionalen.


Zitat:
Zitat von Mudvayne Beitrag anzeigen
Ich habe das 50er Samyang und kann es vorbehaltlos empfehlen. .
Richtig. Das Samyang ist halt schon in den genannten Punkten ein kompromiss. Aber ein Sigma 50mm 1.4. scheint mir zu gross, das Zeiss F1.4 eine andere Preisliga.


EDIT: Ein 35er Samyang F1,4 wäre grad bei Prime Day für 449 EUR echt attraktiv zu haben...

Wobei das schon nochmal eine Nummer grösser als das 50er ist. letzeres ist meinem 85er noch am ähnlichsten...

Geändert von cahuna (16.07.2019 um 13:53 Uhr)
cahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Tausch 85mm gegen 50mm?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.