Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Trau dich - deine Anfängerbilder » Makro/Retrostellung Ameise
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2019, 19:10   #11
der_knipser
 
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Köln
Beiträge: 10.411
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
...

Das heißt aber nichts anderes, als daß sich in Retrostellung auch die Lichtstärke ändert, aus 24/2,8 wird in diesem Fall irgendwas zwischen 24/1,4 und 24/1,8 ...
Das wäre ja interessant, mag ich aber nicht so recht glauben. Die unterschiedliche scheinbare Größe, die Du im Vergleich darstellst, rührt ja daher, dass die Linsen, die zwischen Blende und Betrachter liegen, mehr oder weniger vergrößern oder verkleinern. Die tatsächliche Blendenöffnung (im Inneren des Objektivs) bleibt konstant.

Bei konstantem Licht und gleichem Abbildungsmaßstab müsste sich die Belichtungszeit deutlich messbar ändern. Tut sie das wirklich? Ich hab das noch nicht untersucht.
__________________
Gruß aus Ingelheim am Rhein,
Gottlieb
der_knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 25.05.2019, 20:22   #12
Stuessi
 
 
Registriert seit: 17.05.2005
Ort: in der Nähe von Köln
Beiträge: 1.819
Ameisen beim Hausputz

Diese Bilder zeigen die geringe Schärfentiefe bei starker Vergrößerung.


Bild in der Galerie

Es sind 100% Ausschnitte von Einzelbildern aus einem beim Abbildungsmaßstab 1,75:1 aufgenommenen Video.
Die Tierchen waren so flink, dass nur eine Handvoll Bilder aus ca. 2000 etwas geworden sind.

A7RII
MD85F2 mit Blende 11 umgekehrt vor 150mm/5,6


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Geändert von Stuessi (25.05.2019 um 21:01 Uhr)
Stuessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 22:13   #13
juju

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2018
Beiträge: 18
Danke für die Antworten. Ich merke schon wie sehr ich mich noch einlesen und selber weiter testen muss, um die Posts gut zu verstehen.

Ich habe mir mal ein günstiges "Fake" Makro besorgt, mit dem man auf 1:1 kommt. Ich nenne es mal so, bevor mir jemand sagt, es sei kein vollwertiges Makro

Ein altes Soligor 100 3.5 ist es geworden. Bisher bin ich nur so zu ein paar Testaufnahmen gekommen und konnte mich noch nicht weiter in die Makrofotografie reinfuchsen. Das sollte zum Start aber erstmal reichen. Bisher fand ich es super!

Ich muss mir nochmal Zeit nehmen, um speziell die Beiträge von Usch und der Knipser ganz zu verstehen, danke für die investierte Zeit! Makro scheint mir ein "schwereres" Gebiet der Fotografie zu sein.

Auch danke an Stuessi. An deinen Bildern sehe ich, dass (so scheint es mir) aus meinen Bildern in der gegebenen Situation gar nicht so extrem viel mehr rauszuholen war.

Ich werde mit dem neuen Objektiv mal nächste Woche rumprobieren und mich in die Fotografie mit Makroringen einlesen. Bin gespannt.

Auch das mit dem Lineal werde ich versuchen um später in der Natur schneller reagieren zu können. Schnell relativ betrachtet natürlich, aber um ein Gefühl zu bekommen ist es sicher besser.

Ich konnte übrigens auch ein Minolta 50 Makro austesten und das macht schon wesentlich mehr "Spaß" weil man schnell gute Ergebnisse bekommt aber natürlich nicht die Vergrößerung. Mit Zwischenringen konnte ich noch nichts testen.

Auf jedenfall ist es spannend, die Makrofotos am PC anzuschauen. Man erkennt so viele Details, die man mit bloßem Auge nicht sieht.

Arbeitet ihr zuhause dann mit der Remote Software von Sony um die Kamera zu steuern? Die habe ich diese Woche entdeckt.

Macht Spaß
juju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 01:13   #14
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.607
Zitat:
Zitat von juju Beitrag anzeigen

Ich habe mir mal ein günstiges "Fake" Makro besorgt, mit dem man auf 1:1 kommt. Ich nenne es mal so, bevor mir jemand sagt, es sei kein vollwertiges Makro
Keine Angst. 1:1 ist "echtes" Makro.

Das 1:3 oder 1:4 in der "Makro"-Einstellung mancher Objektive ist tatsächlich "nur" Close-Up.

Etwas "seltsam" verhält es sich bei Minisensoren. Da wird das "Kleinbild- Equivalent" zu gerne herangezogen. Da schafft meine Bridge ca 24x36mm bildfüllend abzulichten. Tatsächlich ist es aufgrund der Sensorgrösse nur ca 1:5 Close-Up.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:52   #15
m8880
 
 
Registriert seit: 03.07.2012
Ort: Beetzsee
Beiträge: 63
Hallo Juju, ich hoffe, dass du zum Soligor auch den Vorsatzachromaten bekommen hast. Denn nur mit diesem erreichst du einen Maßstab von 1 : 1 .
Ohne immer noch 1 : 2 . Diese Vorsatzlinse ist oft nicht dabei, weil man die auch an andere Objektive adaptieren kann .
m8880 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Gestern, 17:35   #16
Jan
 
 
Registriert seit: 08.09.2003
Ort: Erkrath bei Köln
Beiträge: 7.299
Vielleicht kannst Du die Ameise chloroformieren, üben solltest Du vielleicht an ruhenden Objekten (Schrauben, Blumen) in Innen räumen (kein Wind).

Die Tiefenschärfe hängt am Abbildungsmaßstab und der Blende, Ameisen-Portrait bedeutet extrem schmaler scharfer Bereich (auch abgeblendet), das lässt sich m.E. kaum von Hand scharfstellen (Abstand, nicht Fokusring), evtl. kannst Du Dich mit Stativ und Einstellschlitten vor eine Ameisenstraße setzen und warten...

Jan
__________________
_FC___D7_
Jan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Trau dich - deine Anfängerbilder » Makro/Retrostellung Ameise

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:42 Uhr.