Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Welches 35mm-Objektiv für vornehmlich Streetfotografie?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2020, 12:21   #1
DerGoettinger
 
 
Registriert seit: 02.04.2019
Ort: Lübeck
Beiträge: 212
Welches 35mm-Objektiv für vornehmlich Streetfotografie?

Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas reizüberflutet und brauche mal Eure Hilfe für die Orientierung...

Ich hab mit meiner a6500 angefangen, etwas mehr sw-Streetfotografie zu betreiben. Aktuell hab ich ein 24mm-AF-Objektiv, das mir aber manchmal etwas weitwinklig ist, und mehrere 50mm-Alternativen, die mir aber dann manchmal doch wieder zu eng sind (durch Crop ja quasi 75mm). Was es für mich noch komplizierter macht ist, dass ich auch Erfahrung mit manuellen Objektiven und mit Altglas habe. Das macht den Kreis möglicher Objektive noch größer. Daher auch meine aktuelle Verwirrung.

Vielleicht noch ein Specs:
  • Ja, Festbrennweite, kein Zoom.
  • Streetfotografie hat für mich was mit "Charakter" zu tun. "Brachiale Schärfe" ist für mich daher nicht das Wichtigste
  • Streetfotografie hat für mich auch was "Heimliches". Ich will ja als Fotograf nicht sofort wahrgenommen werden. Klein und kompakt wäre daher höher in meiner Präferenz
  • Ich möchte die Möglicherkeit einer "guten" Freistellung haben. Ich brauch keine f1.2, aber bei einer f2 hätt ich schon meine ersten signifikanten Zweifel
  • Gebraucht oder neu wäre für mich beides akzeptabel, am liebsten was um 200,-/300,- €, aber das ist keine Grenze. Wenn das Objektiv überzeugt, darf es mehr kosten.
Welche Objektive würden Euch unter den genannten Bedingungen einfallen?
DerGoettinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.09.2020, 12:44   #2
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6.232
Zitat:
Zitat von DerGoettinger Beitrag anzeigen
. Klein und kompakt wäre daher höher in meiner Präferenz
Klein und kompakt bei gleichzeitig großer Lichtstärke geht physikalisch nicht.
Grosse Lichtstärke finde ich für Street auch nicht erforderlich. Gerade da will man ja auch die Umgebung halbwegs erkennbar abbilden.
Als "Ausgleich" kann man dann eher die ISO hochziehen, wenn es sowieso nicht auf allerhöchste Qualität ankommt.
Was spricht denn dagegen, das 16-50 Kit- Objektiv dafür zu nutzen?
Viel kompakter bei gleichzeitig sehr schnellem AF geht kaum.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker
Es ist ganz einfach, negative Kritik positiv und motivierend klingen zu lassen.
"Schönes Bild" reicht.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 12:54   #3
miatzlinga
 
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Hausleiten
Beiträge: 554
Vorweg: ich würde mir kein Objektiv ohne AF zulegen. Daher ist meine Empfehlung auf zwei Objektive eingeschränkt.

Ich hatte seinerzeit an der A7II das Samyang 35mm 2.8, sehr klein, sehr leicht. Meins war auch optisch ziemlich gut. Vorteil: VF-tauglich.
Wenn es lichtstärker sein soll bleibt eigentlich nur das Sony E 35mm 1.8 OSS. Ich habe dieses Objektiv noch nie verwendet, es soll aber nicht schlecht sein. Vorteil: Stabi hat es auch (auch wenn der an Deiner A6500 nicht notwendig ist).
__________________
Grüße,
Thomas
miatzlinga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 13:32   #4
DiKo
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 2.363
Bei mir wäre auch AF gesetzt.
Dann wird die Liste klein, wenn das Objektiv nicht so groß sein soll.
Die meisten Vollformater außer dem oben genannten Sony SEL35F18F fliegen dann raus.
Bleibt noch die APS-C Variante SEL35F18, die hat auch Stabi.

Aber das erste Objektiv, das mir bei der Beschreibung und dem Einsatzzweck einfiel, war das Viltrox 33mm 1.4.
Gibt es leider nur noch nicht, das ist erst angekündigt für E-Mount.

Eine Übersichtsliste mit Objektiven gibt es z.B. hier.

Achso: Das Sigma 30mm f1.4 gibt es zwar auch noch, da sind aber bei bestimmten Blenden AF-Probleme seit längerem bekannt.

Gruß, Dirk

Geändert von DiKo (15.09.2020 um 13:37 Uhr)
DiKo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 13:42   #5
DerGoettinger

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.04.2019
Ort: Lübeck
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von screwdriver Beitrag anzeigen
Grosse Lichtstärke finde ich für Street auch nicht erforderlich. Gerade da will man ja auch die Umgebung halbwegs erkennbar abbilden.
Nicht immer. So zumindest meine Erfahung mit meinem 24mm/2.8. Da hätte ich mir in einigen Situationen schon gern gewünscht, das Drumherum noch weiter zu haben.
Zitat:
Zitat von screwdriver Beitrag anzeigen
Was spricht denn dagegen, das 16-50 Kit- Objektiv dafür zu nutzen?
Ein Wort: Powerzoom. Ich hab es versucht, aber das Ding macht mich wahnsinnig. Da bin ich mit meinem alten 28-85 von Minolta auf der Straße deutlich besser zurecht gekommen.

Es klingt vielleicht paradox, aber ich hab den Eindruck, dass ich durch die Limitierung auf eine feste Brennweite tatsächlich "freier" bin. Ich "bewege" mich mehr und gestalte irgendwie gefühlt anders. Der Zoom macht mich (zumindest in diesen Situationen) gefühlt "faul und unkreativ".

Deswegen suche ich explizit eine Festbrennweite.
DerGoettinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.09.2020, 13:52   #6
jsffm
 
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 637
Mir wären 35mm zu lang für Streetfotografie, aber wie wäre es mit einem Sigma 30/2.8, wohl nur noch gebraucht zu bekommen.
__________________
Grüße aus Frankfurt,

Jürgen

Flickr
jsffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 14:03   #7
DerGoettinger

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.04.2019
Ort: Lübeck
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von DiKo Beitrag anzeigen
Aber das erste Objektiv, das mir bei der Beschreibung und dem Einsatzzweck einfiel, war das Viltrox 33mm 1.4.
Gibt es leider nur noch nicht, das ist erst angekündigt für E-Mount.
Oh Das hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm. Ich hab mir eben mal ein Video zum 23/1.4 angesehen. Wenn das 33mm etwa in der Art wäre, wäre es auf jeden Fall interessant. Danke

Zitat:
Zitat von DiKo Beitrag anzeigen
Eine Übersichtsliste mit Objektiven gibt es z.B. hier.
Ja, die Liste kenne ich auch, hab aber den Eindruck, dass sie nicht wirklich vollständig ist...
DerGoettinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 14:03   #8
chkorr
 
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 693
Bei APS wäre meine Wahl mit AF das wirklich tolle Sigma C 30mm 1.4 DC DN und ohne AF das Zeiss Loxia 35mm f2.

Grüße

Christian
__________________
”If you can’t explain it simply, you don’t understand it well enough.”
chkorr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 14:06   #9
Schlumpf1965
 
 
Registriert seit: 16.11.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 962
Das Sigma 30mm, was Christian gerade vorschlägt, will doch gerade einer loswerden.

https://www.sonyuserforum.de/forum/s...d.php?t=196304

Win-Win ?
__________________
Grüße, Norbert
Schlumpf1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 14:08   #10
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6.232
Zitat:
Zitat von DerGoettinger Beitrag anzeigen
.
Ein Wort: Powerzoom. Ich hab es versucht, aber das Ding macht mich wahnsinnig.
Das kann ich nachvollziehen. Ich zoome auch viel lieber manuell - gerade auch beim Filmen -.
Ich nutze möglichst das SEL 18-55.
Aber da, wo es auf maximale Unauffällgkeit ankommt, ist das 16-50 meine Wahl an der NEX-5n.
Das 18-55 auf 35mm fixiert, ist preislich kaum zu toppen.
Das hat rein gefühlsmäßig sogar den besseren Stabi (beim freihändig Filmen). Ist nur nicht ganz so kompakt. Aber das relativiert sich an der A6x00 sowieso.
Gerade die Begrenzung auf die eigentlich ziemlich langweilige Normalbrennweite würde ich als Manko empfinden.
Nicht von ungefähr bewegen sich die meisten Zoomobjektiv- Nutzer zu 90% am einen oder anderen Anschlag der Brennweiten- Skala.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker
Es ist ganz einfach, negative Kritik positiv und motivierend klingen zu lassen.
"Schönes Bild" reicht.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Welches 35mm-Objektiv für vornehmlich Streetfotografie?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.