SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Die Glaskugel » heute gibts ja ne neue Cam
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2021, 12:51   #31
miatzlinga
 
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Hausleiten
Beiträge: 663
Zitat:
Zitat von rudluc Beitrag anzeigen
Nachem die A6600 eigentlich nur eine um eine Stabiisierung erweiterte A6400 war mit einem echt saftigen Aufpreis und nachdem andere Hersteller nun Druck machen, ist eigentlich klar, dass die A6600 nicht mehr als HighEnd-Modell für diesen Preis angenommen wird.
Ein paar andere Kleinigkeiten unterscheiden sie schon von der A6400. Der (wesentlich) bessere Akku, mehr Custom-Tasten, der schon genannte Stabi und vor allem die Unterstützung des LA-EA5 für Stangen-AF-Objektive machen da schon was aus - vür ein High-End-Modell vielleicht nicht genug und für den damaligen UVP sicher auch sehr selbstbewusst bepreist, aber mittlerweile sind wir in Preisregionen angelangt die der Kamera sehr wohl entsprechen. Ein High-End-Modell (quasi eine Mini-A9) hätte wohl nicht 1600 sondern doppelt so viel gekostet.
__________________
Grüße,
Thomas
miatzlinga ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.04.2021, 13:10   #32
rudluc
 
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 2.196
Zitat:
Zitat von miatzlinga Beitrag anzeigen
aber mittlerweile sind wir in Preisregionen angelangt die der Kamera sehr wohl entsprechen.
Sie ist aber immer noch 50% teurer als die A6400 und das ist immer noch unangemessen, finde ich. Der eine zusätzliche Custom-Button ist für mich nicht der Rede wert. Ein Einstellrad im Griff hätte ich in der Tat begrüßt und wertgeschätzt, Sony lässt es aber weg, wie auch in der A7-C und das sind Einsparungen, die ich einfach nicht verstehen kann.
Mal sehen, ob Sony diesmal ein APS-C Modell mit High-End Anspruch herausbringt, welches nicht schon wieder bereits beim Erscheinen für Kopfschütteln sorgt.
Ach ja, was die Preisgestaltung betrifft, gibt es ja noch die A7-Reihe und da sollte man tunlichst darunter bleiben!
rudluc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2021, 13:33   #33
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 17.397
Zitat:
Zitat von rudluc Beitrag anzeigen
Ein Einstellrad im Griff hätte ich in der Tat begrüßt
Kein Platz in dem kleinen Griff, genau wie bei der α7C. Wenn sie statt des riesigen FZ100 den normalen Akku beibehalten hätten, wäre es vielleicht gegangen. Hätte ich auch besser gefunden.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2021, 18:24   #34
skewcrap
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Beiträge: 1.329
Zitat:
Zitat von guenter_w Beitrag anzeigen
+1

Wie kannst du nur so unverhüllt die Realität verbreiten?

Meines Erachtens haben bei den Kameras nur zwei Sensorformate Überlebenschancen, nämlich KB und 1", das 4/3-Format wird bei den Videos noch etwas überleben, die Formate > KB als teure Nischenlösungen, die Kompaktformate werden zugunsten der smartphone-Sensoren sterben.

Schon allein wegen der Objektive werden sich die Sensorformate reduzieren, was man ja im Angebot der OEM-Fertiger beobachten kann.

Die A 7 III braucht ziemlich dringend einen Nachfolger, der normale Zyklus ist abgelaufen und die Neuvorstellunghen von Sony zeigen, wohin der Hase läuft.
Ich glaube nicht an das 4/3 Format. Sehe da aktuell Null Vorteile gegenüber APS-C. Inbesondere ein Grössenvorteil muss es geben. Rauschverhalten wird immer schlechter sein und ein Preisvorteil gegenüber APS-C existiert ja nicht wirklich.

Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Eigentlich nicht, gibt es ja sogar schon mit der α6400. Unlogisch wäre nur, den dann als Spitzenmodell zu positionieren, dann würden ja alle über den fehlenden Stabi heulen.


Ich auch. Allerdings nicht wegen der paar Prozent mehr Auflösung, sondern weil zusätzliche AF-Punkte und Stacked-Bauweise ihren Tribut fordern würden, wenn die denn tatsächlich so kommen wie behauptet.
Das meine ich ja, eine Kamera mit A6400 Body kann eigentlich kein Nachfolger der A6600 sein. Ich habe die A6400 ja selber, aber für die grossen Linsen ist der grössere Body der A6500 (und A6600) schon ein Vorteil.

Beim Rauschverhalten der Sensoren ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Um das zu wissen muss man ja nur mal die A1 Bilder anschauen!

Zitat:
Zitat von miatzlinga Beitrag anzeigen
Ein paar andere Kleinigkeiten unterscheiden sie schon von der A6400. Der (wesentlich) bessere Akku, mehr Custom-Tasten, der schon genannte Stabi und vor allem die Unterstützung des LA-EA5 für Stangen-AF-Objektive machen da schon was aus - vür ein High-End-Modell vielleicht nicht genug und für den damaligen UVP sicher auch sehr selbstbewusst bepreist, aber mittlerweile sind wir in Preisregionen angelangt die der Kamera sehr wohl entsprechen. Ein High-End-Modell (quasi eine Mini-A9) hätte wohl nicht 1600 sondern doppelt so viel gekostet.
3200 wäre zu viel gewesen, das wäre zum damaligen Zeitpunkt ja mehr gewesen als eine A7RIII?

Zitat:
Zitat von ben71 Beitrag anzeigen
Wohl eher der Sensor. Der AF der A6600 ist doch recht gut und noch uptodate mit ActiveTracking usw. Der Bildsensor selbst, ist allerdings schon etwas "betagt". Der wurde bereits in der A6300 eingesetzt.

Von daher erwarte ich einen neuen Sensor, weiter optimierten AF, den neuen Prossessor BIONZ-XR und Dinge wie 4k/60p, 10Bit, h.265 usw.
Alles andere wäre bei einem HighEnd Modell nicht uptodate.

Wobei ... die A6600 wurde von Sony auch als das "Flagship" vorgestellt, was ich nicht als Flagship sehe.
Aber warten wir ab ....
Die Video Features sind ja ok, aber für mich kein Grund von der A6600 zu upgraden. Thema Sensor (wie bereits oben geschrieben): Schau dir Bilder der A1 an für knapp 8k€... Sony muss den AF der A9 bringen. Ansonsten kann in meinen Augen eine neue Kamera nicht oberhalb der A6600 positioniert werden.
skewcrap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2021, 19:05   #35
rudluc
 
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 2.196
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Kein Platz in dem kleinen Griff, genau wie bei der α7C. Wenn sie statt des riesigen FZ100 den normalen Akku beibehalten hätten, wäre es vielleicht gegangen. Hätte ich auch besser gefunden.
Könnt ihr euch noch an die Dynax 7000i erinnern? Die hatte anstatt eines Rades, was natürlich nach hinten für den Rest der runden Scheibe viel Platz benötigt, einen Rechts-Links-Schieber, der die Werte durchsteppte. Ich vermisse bei den Kompaktmodellen etwas zum Einstellen in der Nähe des Auslöser-Zeigefingers. Warum baut man nicht als platzsparende Lösung so etwas ein?
Dieses Einstellrad oben auf der Kamera ist zu weit rechts für den Daumen und zu klein und für die Größe zu schwergängig. Und die Drehrad-Wippen-Scheibe (ich weiß nicht, wie sie genau heißt) auf der Rückseite der Kamera ist als Haupt-Einstellmöglichkeit auch nicht optimal, weil man viel zu leicht die Wippe betätigt, wenn man eigentlich nur drehen will.
Na ja, mir geht es halt so bei meiner A6400. Ich kann mich darauf einstellen, aber so etwas gehört eigentlich nicht in die Kamera-Oberklasse.
Meine A7III lag mir direkt perfekt in der Hand.
rudluc ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.04.2021, 19:56   #36
Cat1234
 
 
Registriert seit: 15.11.2017
Beiträge: 228
Zitat:
Zitat von rudluc Beitrag anzeigen
Ach ja, was die Preisgestaltung betrifft, gibt es ja noch die A7-Reihe und da sollte man tunlichst darunter bleiben!
Für eine kompromisslose “a9000” würde ich mehr als für eine a7iii / a7c bezahlen, weil ich es im Prinzip fair finde, wenn man für einen gestackten Sensor, einen topmodernen Prozessor und nahezu perfekte AF-Algorithmen etwas tiefer in die Tasche greifen muss.

...Genau deshalb "fürchte" ich, dass die Neue wohl auf ein solides aber unaufgeregtes Derivat der Fuji X-T4 hinauslaufen wird. Der Preisschock wäre ansonsten zu gross und der Aufschrei vieler Kunden zu laut.
Cat1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2021, 21:21   #37
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 7.671
Zitat:
Zitat von skewcrap Beitrag anzeigen
Hm, also für diesen Preis muss der AF auf A9 Niveau sein, ansonsten überleg ich mir das gar nicht erst. Die A6600 ist immer noch eine super Kamera und nachdem ich die A7RIV hatte, erwarte ich beim Sensor keine grossen Verbesserungen! Da mich ein grösserer Body nicht interessiert, kann der AF das einzige Feature sein, dass die Kamera (signifikant) von der A6600 abheben wird!
Vielleicht nicht für Dich, aber Leute die auch filmen wollen hätten da schon noch ein paar Wünsche mehr!

Zitat:
Zitat von rudluc Beitrag anzeigen
Dieses Einstellrad oben auf der Kamera ist zu weit rechts für den Daumen und zu klein und für die Größe zu schwergängig. Und die Drehrad-Wippen-Scheibe (ich weiß nicht, wie sie genau heißt) auf der Rückseite der Kamera ist als Haupt-Einstellmöglichkeit auch nicht optimal, weil man viel zu leicht die Wippe betätigt, wenn man eigentlich nur drehen will.
Na ja, mir geht es halt so bei meiner A6400. Ich kann mich darauf einstellen, aber so etwas gehört eigentlich nicht in die Kamera-Oberklasse.
Das ist der Preis für die übertriebene Kompaktbauweise.
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2021, 21:55   #38
kppo
Gesperrt
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Wenn sie statt des riesigen FZ100 den normalen Akku beibehalten hätten, wäre es vielleicht gegangen. Hätte ich auch besser gefunden.
Ich glaube Du bist wirklich der einzige, der den NP-FW50 nachtrauert
Was ist denn an einem ständig leeren Akku (alle 3 Sony) normal? Ein Grund, warum die A6400 weg nusste
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2021, 22:20   #39
skewcrap
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Beiträge: 1.329
Nein, ich gehöre auch dazu. Akkus hab ich genug, dank der A6600 hab ich nun noch eine 2. Sorte Letztlich kann ich aber mit beidem Leben, ist für mich kein wichtiges Entscheidungskriterium für einen Kauf (oder nicht Kauf).
skewcrap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2021, 23:45   #40
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 17.397
Zitat:
Zitat von rudluc Beitrag anzeigen
Könnt ihr euch noch an die Dynax 7000i erinnern?
Nein, aber ich hab eine Minolta 9000, da waren die elektronischen Drehräder auch noch nicht erfunden.

Zitat:
Die hatte anstatt eines Rades, was natürlich nach hinten für den Rest der runden Scheibe viel Platz benötigt, einen Rechts-Links-Schieber, der die Werte durchsteppte. … Warum baut man nicht als platzsparende Lösung so etwas ein?
Nee danke. Fürch-ter-lich ... 12× klicken, um von F1,4 auf F11 zu kommen. Bzw. jetzt 18×, weil die neuen Kameras ja Drittelstufen statt halben Stufen machen.

Ich hätte gerne wieder wie bei der NEX-7 anstelle des PASM-Wahlrads ein zweites programmierbares Einstellrad. Die Modusauswahl könnten sie von mir aus dafür gerne ins Menü packen.

Zitat:
Zitat von kppo Beitrag anzeigen
Was ist denn an einem ständig leeren Akku (alle 3 Sony) normal?
Was ist denn schlimm daran, einmal am Tag einen Akku zu wechseln? Früher musste man alle 36 Aufnahmen einen neuen Film einlegen.

Nicht normal finde ich die ständigen inkompatiblen Änderungen beim Zubehör. Wir haben im Alpha-System mittlerweile drei verschiedene Akkutypen, vier verschiedene USB-Anschlüsse, drei verschiedene Blitzschuhe, zwei verschiedene Anschlüsse für Kabelauslöser und zwei verschiedene drahtlose Auslöser (bzw. drei, wenn man die Handy-App mitzählt).

Wie auch immer, mit dem kleineren Akku hätte man halt vielleicht noch ein Einstellrad vorne in den Griff quetschen können. Das hätte ich auch sinnvoller gefunden als einen Akku, der Abends immer noch halb voll ist.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Die Glaskugel » heute gibts ja ne neue Cam

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:09 Uhr.