Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony RX-Serie » Sony RX100 VII: Kamera wasserdicht bekommen?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2020, 10:18   #31
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 15.443
Solange es hier nicht grad ausfällig wird, kommt im SUF kein Schloss davor. Hier war das bis jetzt von Seiten der Mitforenten nicht so. Allenfalls der TO geht aufgrund seines Tones und seiner Wortwahl, das Risiko eines Schlosses ein, es wäre jedenfalls nicht unverdient. Derart, ich nenns mal ganz altmodisch Vorlaut, in ein ihm neues und fremdes Forum zu stolpern, beinhaltet schon fast automatisch das Risiko eines Schlosses und das nicht mal unverdient. Meine Meinung. Freundlichkeit und Respekt kosten nichts, allenfalls etwas gute Erziehung.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
Es kommt anders wenn man denkt.
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 21.02.2020, 10:37   #32
Franco44
 
 
Registriert seit: 11.10.2012
Beiträge: 258
Braucht man denn ein zusätzliches Unterwassergehäuse?
Die Sony E-Modelle sind doch alle spritz- und wasserdicht.


http://fhg-softworks.de/temp/sony.jpg



Edit by DonFredo: Das Bild ist aus urheberrechtlichen Gründen, da der User keine Rechte an dem Bild hat, nicht im Beitrag einzubinden, sondern nur verlinken.
__________________
Gruß,
Frank-Harald (alias Franco44)

Meine Glaskugel sagt: A-Mount wird überleben. Nikon schwächelt und geht an Sony. Canon bleibt weiterhin ein Nischenprodukt mit optischem Sucher.

Geändert von DonFredo (21.02.2020 um 10:46 Uhr)
Franco44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 14:23   #33
Mehmet Kowalski
 
 
Registriert seit: 02.12.2018
Beiträge: 4
Ich war eigentlich neugierig auf den Verwendungszweck bei diesen Anforderungen:

- kein Unterwasserbetrieb
- versehentliches Eintauchen
- volle Bedienbarkeit und volles ausfahren des Objektivs
- möglichst wenig Größe im Vergleich zur nackten Kamera auftragen

Das deutete für mich schon auf ein Anschleichen an einen FKK-Strand hin. Aber wozu dann

- Stativ Anschluss unten am Gehäuse

Machen wir einen Ratethread daraus, dann macht er zwar auch keinen Sinn, aber wenigstens Spaß

Gruß
Mehmet
Mehmet Kowalski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 14:54   #34
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.332
Zitat:
Zitat von Mehmet Kowalski Beitrag anzeigen
Ich war eigentlich neugierig auf den Verwendungszweck bei diesen Anforderungen:
- kein Unterwasserbetrieb
- versehentliches Eintauchen
- volle Bedienbarkeit und volles ausfahren des Objektivs
- möglichst wenig Größe im Vergleich zur nackten Kamera auftragen
Ich frage mich auch die ganze Zeit, was das "versehentliche" Eintauchen bezwecken soll? Die eigene Schußlichkeit, oder schwimmen über den Ärmelkanal?
__________________
freundliche Grüsse, Hermann
Dornwald46 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony RX-Serie » Sony RX100 VII: Kamera wasserdicht bekommen?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:14 Uhr.