Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » Sony SLT-A77V
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2021, 13:02   #1
heinzedition995
 
 
Registriert seit: 06.10.2021
Beiträge: 11
Sony SLT-A77V

Mahlzeit zusammen, ich habe noch eine Minolta Dynax7000i A-Mount, im Gebrauch. Ich wollte jetzt umsteigen von Analog auf Digital.Nun meine Frage: man hat mir die Sony SLT-A77v angeboten zum umzusteigen, lohnt sich das noch bei der Kamera, oder soll ich gleich auf E-Mount umsteigen und Vollformat, bin nur Hobby-Fotograf . Vielen dank für die Antworten schon mal.
Ps.: Zur Info: ich wollte, wenn möglich die alten Minolta Objective und das Blitzgerät wenn möglich erstmal weiternutzen. Nehme gerne Vorschläg zu anderen Kameras an.

Geändert von heinzedition995 (13.10.2021 um 13:05 Uhr)
heinzedition995 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.10.2021, 14:04   #2
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 9.065
Ich habe 8 oder 9 Jahre lang mit der A77 fotografiert. Sie war und ist eine tolle Kamera und Du findest sehr viele Beispielaufnahmen (eine unten) mit ihr in meiner Galerie.
Die Haptik ist prima und vieles an der Bedienung kommt Analogfotografen bekannt vor.
Schwächen sind aus heutiger Sicht Autofokus Geschwindigkeit und High Iso Fähigkeiten. Beides vor allem bei hohem Sport- und Wildlifeanteil bei den Motiven schon im Vergleich zu modernen Kameras einschränkend. Mit meiner aktuellen A7 RIV gehe ich bedenkenlos bis ISO6400 und mit wenig Bauchweh auf ISO 12800. Mit der A77 fings schon ab ISO 400-800 an kritisch zu werden. Daher habe ich mit ihr viel geblitzt, um die ISO niedrig halten zu können.
Aber ich habe viel Spaß mit der Kamera gehabt.
Wie für jede neue Kamera gilt aber für die meisten Fotografen: Die ersten 100 Fotos enttäuschen, die ersten 10 000 Fotos sind zum üben. Danach kann man gezielt gute Qualität erzeugen





Bild in der Galerie

Viele Grüße

Ingo

P.S.: Da Du fragst: Eine Alternative wäre eine gebrauchte RX10III oder IV. "NUR" eine Bridge..aber was für eine! Wo bekommst Du schon ein 600mm (äquivalent) Objektiv mit Blende 4.0 zu einem nur annähernd vergleichbaren Preis und dabei noch alles bis 24 mm dazu?

Beispielbild bei 600mm


Bild in der Galerie
__________________
Kober? Ach der mit den Viechern!

Geändert von ingoKober (13.10.2021 um 14:13 Uhr)
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 14:18   #3
heinzedition995

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 06.10.2021
Beiträge: 11
Fotos

Danke für die Info, die Sony hat ca 64000 aufnahmen gemacht, ist das noch OK ?
heinzedition995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 14:53   #4
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 9.065
Sollte es......eigentlich sind die für sehr deutlich über 100 000 ausgelegt.
trotzdem weiss man natürlich nie, wann ein Verschluss wirklich aussteigt.
Mir ist es aber noch nie passiert.

Viele Grüße

Ingo
__________________
Kober? Ach der mit den Viechern!
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 15:53   #5
fritzenm
 
 
Registriert seit: 03.11.2014
Beiträge: 1.277
Zitat:
Zitat von heinzedition995 Beitrag anzeigen
Danke für die Info, die Sony hat ca 64000 aufnahmen gemacht, ist das noch OK ?
Hört sich für 10 Jahre nach mässigem Gebrauch an. Aber wie von Ingo angemerkt, die durchschnittliche Lebensdauer des Verschlusses mit i.d.R. jenseits der 100.000 ist genau das: Durchschnitt. Niemand kann im Einzelfall sagen, wie lange er es noch tut.

Aber auch ansonsten kann es nach 10 Jahren schon zu Alterserscheinungen kommen. Es kann aber genauso sein, dass dir die Kamera noch einige Jahre Freude macht.

Unbedingt unterstreichen würde ich Ingos Empfehlung, dir vielleicht einmal als Alternative die RX10Mk3 oder Mk4 anzusehen. Da ist zwar der Sensor noch einmal ein Stück kleiner, aber das Objektiv ist Klasse, nicht zu vergleichen mit den Kit-Objektiven. Ein wichtiger Punkt ist letztlich, dass der Sensor immer nur so gut sein kann, wie das, was das jeweilige Objektiv davor liefert. Und da kommen besagte Kit-Objektive am 24MP Sensor der A77 an ihre Grenzen. Ausserdem ist der Brennweitenbereich, den die RX10Mk3/4 abdeckt enorm, mit einem Bildfeld, das dem eines 24-600mm entspricht, also von kräftigem Weitwinkel bis in den langen Telebereich. D.h. in der Praxis ein Einsatzbereich von rechten beengten Innenräumen bis zur Wildtier- und Vogelfotografie.

Geändert von fritzenm (13.10.2021 um 15:56 Uhr)
fritzenm ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.10.2021, 20:18   #6
heinzedition995

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 06.10.2021
Beiträge: 11
Allg. Frage

Danke für die vielen Infos, ich habe noch gute A-Mount Objektive die ich, wenn möglich weiternutzen möchte.Die sind meiner Meinung nach besser wie die mitgelieferten. Kann ich die Objektive ohne Einschränkung an einer der genannten Sony Kameras nutzen, bzw . mit Adapter? AF 75-300 Macro,1x 1:3,5(22) -4,5; AF 75-300 Macro,1:4,5(32)-5,6; AF 35-80mm, 1.4(22)-5,6 Macro. Ich bin, wiedereinsteiger nach langer Pause, in die Analogfotografie und möchte umsteigen auf Digital, kann mich aber auch irren mit der Qualität der Objective. ist die Alph
a 6000 eine alternative zur dynax7000i oder Alpha SLT-A77V. Oder doch eine ganz andere? Sorry für mein unprofesionelles Anfragen hier, aber fange gerade wieder an mich damit zu beschäftigen Vielen Dank schon mal.
heinzedition995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 20:35   #7
JoZ
 
 
Registriert seit: 31.03.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.075
Ein Hinweis, falls du es nicht weißt:
Die A77 ist eine APS-C-Kamera, d.h. der Sensor ist kleiner als ein Kleinbildfilm. Dadurch hast du immer nur einen Ausschnitt des Bildes deiner bisherigen Kamera.
Das führ dazu, dass du für die optische Wirkung des Bildes bezüglich des Bildausschnittes die Brennweite mit einem Faktor 1,5 multiplizieren musst. Dein stärkstes Weitwinkel hat 35mm Brennweite, was an Vollformat noch ein leichtes Weitwinkel ist, aber bei der A77 dann zu einem Bildausschnitt wie etwa 50 mm wird - also "Normalbrennweite".
Ansonsten sollten sie ohne Einschränkung gehen.

Ein Adaptieren deiner Objektive an einer E-Mount-Kamera macht (meines Erachtens) wenig Sinn - wenn käme nur der LA-EA4 in Frage (außer bei sehr teuren Kameras), das würde ich nicht machen.
Entweder, wenn es sehr günstig bleiben soll, eine A77 oder A77ii, die aber sicherlich etwas Eingewöhnungszeit benötigt.
Oder du nimmst eine a6400 mit 18-135 und 70-350 und hast ein neues, modernes System, das aber auch "etwas" mehr kostet.

Gruß, Johannes
JoZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 22:12   #8
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 5.057
Zitat:
Zitat von heinzedition995 Beitrag anzeigen
AF 75-300 Macro,1x 1:3,5(22) -4,5; AF 75-300 Macro,1:4,5(32)-5,6; AF 35-80mm, 1.4(22)-5,6 Macro.
Meiner Meinung nach können die von dir genannten Objektive die Anforderungen der digitalen Kameras nicht mehr erfüllen.
ich rate dir deshalb, einen richtigen Schnitt zu machen und zu einer aktuellen Kamera auch die entsprechenden Objektive zu kaufen.
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 23:26   #9
heinzedition995

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 06.10.2021
Beiträge: 11
Danke

Danke für die Hinweise. Werde diese soweit möglich auch in Betracht ziehen und wohl doch auf was Neues umsteigen.
heinzedition995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2021, 04:44   #10
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 18.919
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach können die von dir genannten Objektive die Anforderungen der digitalen Kameras nicht mehr erfüllen.
ich rate dir deshalb, einen richtigen Schnitt zu machen und zu einer aktuellen Kamera auch die entsprechenden Objektive zu kaufen.
Das möchte ich unterstreichen - Diese genannten Objektive gehörten schon damals eher zu den einfachen/günstigeren. Auf diese Objektive sollte man keine Rücksicht nehmen, so hart das vielleicht klingen mag.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » Sony SLT-A77V

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.