Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Video mit α (alpha) » problem mit den filmdateien a 6400
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2019, 09:52   #1
nor56bert
 
 
Registriert seit: 29.04.2019
Beiträge: 53
problem mit den filmdateien a 6400

hallo und guten morgen.
ich habe ein problem mit den filmdateien der a 6400.
wenn ich filmscenen über play memories home auf meinen pc ziehe um sie mit magix zu bearbeiten , werden immer 2 -4 scenen nicht in der reihenfolge geöffnet.

diese scenen tauchen immer in der mitte des films auf. es ist egal wie ich importiere.

photoshop ,play memories home, oder aus der cam direkt über usb, immer das gleiche spiel.
kann man das ändern und vor allem wie?
vielleicht hat jemand das problem auch und eine lösung gefunden.

norbert
nor56bert ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.09.2019, 13:35   #2
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 14.736
Löschst du zwischendurch Aufnahmen direkt auf der Kamera?

Du hast z.B. die Dateien

00000.MTS (erster Clip)
00001.MTS (zweiter Clip)
00002.MTS (dritter Clip)
00003.MTS (vierter Clip)
00004.MTS (fünfter Clip)

Dann löschst du Nummer drei und vier:

00000.MTS (erster Clip)
00001.MTS (zweiter Clip)
00004.MTS (fünfter Clip)

Wenn du jetzt weiter aufnimmst, bekommen die neuen Aufnahmen immer die erste freie Nummer:

00000.MTS (erster Clip)
00001.MTS (zweiter Clip)
00004.MTS (fünfter Clip)
00002.MTS (sechster Clip)
00003.MTS (siebter Clip)

Die Kamera erstellt dabei eine Indexdatei, in der die richtige Reihenfolge steht. Wenn du diese Indexdatei nicht mit importierst oder die Aufnahmen mit einem Programm weiter bearbeitest, das den Index nicht auswertet, dann werden die Dateien sehr wahrscheinlich einfach in aufsteigender numerischer Reihenfolge abgespielt:

00000.MTS (erster Clip)
00001.MTS (zweiter Clip)
00002.MTS (sechster Clip)
00003.MTS (siebter Clip)
00004.MTS (fünfter Clip)
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 14:00   #3
nor56bert

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 29.04.2019
Beiträge: 53
ja, aufnahmen werden schon ab und zu in der cam gelöscht.
mal ist es eine aufnahme die mißlungen ist,oder die schärfe passt nicht.
importiert wird nur noch über play memories home und dann mit magix bearbeitet.

ich habe aber auch scenen die nicht gelöscht werden.
letzte wochen spaziergang mit den enkeln da wurde nichts gelöscht.
15 minuten film und auch zwei schnipsel falsch.

die dritte und fünfte aufnahme war dann auf 12 und 18.

norbert

Geändert von nor56bert (11.09.2019 um 14:02 Uhr)
nor56bert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 16:04   #4
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.717
Zitat:
Zitat von nor56bert Beitrag anzeigen
ja, aufnahmen werden schon ab und zu in der cam gelöscht.
Das sollte man sich abgewöhnen.
Zumindest dann, wenn die Reihenfolge der Clips relevant ist.
Natürlich sollten die Speicherchips (ja, gerne mehr als nur einer) gross genug sein.
Ich nehme schon gar keine kleineren mehr als 256GB.
Das reicht für 6 Stunden Aufzeichnung mit 100 Mbit/s.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 16:23   #5
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 14.736
Zitat:
Zitat von nor56bert Beitrag anzeigen
die dritte und fünfte aufnahme war dann auf 12 und 18.
Und wie lauten die Dateinamen der Clips 1 bis 18?

(Deine Shift-Taste scheint übrigens kaputt zu sein.)
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.09.2019, 17:10   #6
nor56bert

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 29.04.2019
Beiträge: 53
Nein ist sie nicht, die Taste, aber ich schreibe schon über vierzig Jahre Druckschrift mit Großbuchstaben.
Ich versuche mich zu bessern.

Zu den Dateien. Sobald der Film fertig ist, lösche ich die Dateien.
Meine Filme mach ich in 4K und für die Familie in HD.

Die Shift taste ist nicht mein Freund.
Norbert
nor56bert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 17:19   #7
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.717
Zitat:
Zitat von nor56bert Beitrag anzeigen

Zu den Dateien. Sobald der Film fertig ist, lösche ich die Dateien.
Bei mir kommen immer nur projektspezifische Daten auf eine Speicherkarte.

Wenn ich die Kamera zwischendurch für andere Sachen nutze, dann mit anderer Karte.

Wenn ich die Daten kopiert habe - was ich grundsätzlich nur per Cardreader mache, und dann die komplette zugehörige Verzeichnisstruktur - wird die Speicherkarte formatiert.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 17:44   #8
nor56bert

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 29.04.2019
Beiträge: 53
Ich bin froh,wenn ich die Auslösertaste finde.
nor56bert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Video mit α (alpha) » problem mit den filmdateien a 6400

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:35 Uhr.