Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » MINOLTA Macro 3X-1X an Sony A7RIV
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2021, 16:05   #21
tgoebel

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.04.2014
Ort: bei Bad Kreuznach
Beiträge: 243
Mit folgenden Einstellungen an der A7RM4 ist TTL-Blitzbetrieb mit MFC-1000 möglich: Lautlose Aufnahme AUS, Erster Verschlußvorhang elektronisch AUS.

Zum Abschluß noch eine Aufnahme, die mit Autofokus (AF-A) und TTL-Blitz gemacht wurde. Die Daten Blendenvorwahl (A), f/20, 1/60s. Vergrößerung des 3X-1X Macro auf 3x.


Bild in der Galerie

Ein Crop daraus:


Bild in der Galerie

Etwas störend war, daß die LED-Beleuchtung des Ringblitzes während der Aufnahme eingeschaltet bleiben musste: Bei ausgeschalteter Fokussierungshilfe findet der Autofokus kein Ziel! Das wäre mit vom Auslöser getrennter Fokustaste zu vermeiden gewesen. Muß dazu mal meinen Friedman lesen...

BTW: Es wäre brilliant, Herr Sony, wenn das auch an meiner A7M3 funktionieren würde!

Geändert von tgoebel (17.01.2021 um 16:07 Uhr)
tgoebel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.01.2021, 16:28   #22
Ellersiek
 
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 5.116
Zitat:
Zitat von tgoebel Beitrag anzeigen
...

Ein Crop daraus:


Bild in der Galerie...
Ein 2 x FlipFlop-Baustein?

Gruß
Ralf
__________________
"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)
"Erinnerungen, die noch nicht stattgefunden haben, sind umgehend nachzuholen" (Matthias Brodowy)
Ellersiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2021, 16:47   #23
tgoebel

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.04.2014
Ort: bei Bad Kreuznach
Beiträge: 243
Gut möglich! Leider ist das Muster aus der Telefunken-Produktion nicht beschriftet...
tgoebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2021, 20:49   #24
tgoebel

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.04.2014
Ort: bei Bad Kreuznach
Beiträge: 243
Noch einmal vier Aufnahmen mit dem Lupenobjektiv Minolta Macro 1X-3X. Und wieder Elektronik - ein elektronischer Koppelpunkt aus einer Nebenstellenanlage („Telefonanlage“) meines ehemaligen Arbeitgebers Telenorma. 1977 kam die NStAnl auf den Markt. Das elektronische Koppelfeld (damit werden die Teilnehmer verbunden) war damals die Sensation...


Bild in der Galerie

Drei Crops:


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Jetzt soll es aber genug sein damit...
tgoebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2021, 20:57   #25
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 5.778
Leider habe ich kein solches Bauteil. Sonst hätte ich mich mal vergleichsweise mit dem LAOWA 100F2.8 + Balgen daran versucht.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 19.01.2021, 21:05   #26
tgoebel

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.04.2014
Ort: bei Bad Kreuznach
Beiträge: 243
Zitat:
Zitat von Robert Auer Beitrag anzeigen
Leider habe ich kein solches Bauteil. Sonst hätte ich mich mal vergleichsweise mit dem LAOWA 100F2.8 + Balgen daran versucht.
Gute Idee! Ich könnte das Teil zum Vergleich mit dem Minolta-Balgen und dem passenden Makro-Objektiv ablichten. Der Ringblitz sollte ja passen. Bin gespannt, ob ich damit den Abbildungsmaßstab (3*) hinkriege...

Mit meinem nativen E-Mount-Makro (SEL90M28) dürfte das nicht möglich sein.
tgoebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2021, 11:22   #27
Ellersiek
 
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 5.116
Tolle Aufnahmen! Passen ja super zum Monatsthema.

Zitat:
Zitat von tgoebel Beitrag anzeigen
...ein elektronischer Koppelpunkt aus einer Nebenstellenanlage („Telefonanlage“) meines ehemaligen Arbeitgebers Telenorma. 1977 kam die NStAnl auf den Markt. Das elektronische Koppelfeld (damit werden die Teilnehmer verbunden) war damals die Sensation...
...
Bestimmt. Zu dem Zeitpunkt haben sie bei Siemens* noch an ESK-Relais geglaubt.**

Lieben Gruß
Ralf


*einer der Telefon-Platzhirsche in der damaligen Zeit
** stimmt nicht ganz. Die EMS-Anlagen müssen da auch schon zu mindestens in der Entwicklung gewesen sein.
__________________
"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)
"Erinnerungen, die noch nicht stattgefunden haben, sind umgehend nachzuholen" (Matthias Brodowy)
Ellersiek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » MINOLTA Macro 3X-1X an Sony A7RIV

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.