SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » Sonstige Objektive » Minolta V Objektive Vectis Monster Adapter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2020, 21:55   #11
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.051
Zitat:
Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
Richtig...... und @loewe60bb alle Adapter sind nur für ein Bajonett.
Das ist mir bekannt. War vielleicht missverständlich ausgedrückt.

Ich wollte damit eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass der Verbreitungsgrad der Vectis- Objektive ziemlich überschaubar ist....
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 02.08.2020, 21:58   #12
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 15.777
Interessant erscheinen die Objektive dadurch, daß man sie praktisch nachgeworfen bekommt (das 50mm-Macro z.B. teilweise unter 5€ ... ), weil aktuell wirklich niemand etwas damit anfangen kann. Außer mit den weltweit sieben handgefertigten Exemplaren des Monster-Adapters lassen sie sich an kein existierendes Digitalsystem adaptieren, und selbst wenn man noch eine passende Vectis-Kamera dazu hätte, wäre es fast unmöglich, dafür noch Filme zu bekommen – und wenn, dann nur mit seit Jahrzehnten abgelaufenem Haltbarkeitsdatum. Wenn A-Mount tot ist, dann ist Vectis mausetot.

Man darf bei allem G.A.S. aber nicht vergessen, daß Vectis ein APS-System war, d.h. die Objektive dürften einen Vollformat-Sensor wahrscheinlich nicht komplett ausleuchten. An einer 6000er wäre das natürlich kein Problem.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 08:56   #13
minolta2175

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.347
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Interessant erscheinen die Objektive dadurch, daß man sie praktisch nachgeworfen bekommt (das 50mm-Macro z.B. teilweise unter 5€ ... ), weil aktuell wirklich niemand etwas damit anfangen kann. Außer mit den weltweit sieben handgefertigten Exemplaren des Monster-Adapters lassen sie sich an kein existierendes Digitalsystem adaptieren, und selbst wenn man noch eine passende Vectis-Kamera dazu hätte, wäre es fast unmöglich, dafür noch Filme zu bekommen – und wenn, dann nur mit seit Jahrzehnten abgelaufenem Haltbarkeitsdatum. Wenn A-Mount tot ist, dann ist Vectis mausetot.
In der Gefriertruhe liegen noch reichlich Filme, zudem habe ich eine Minolta-Tasche mit Kamera, Griff und 6 Objektiven geschenkt bekommen.
Aber die Beigabe war der Oberhammer, ein Gilux Tatalux Staiv 1A++.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 09:06   #14
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 1.240
Gibt es denn jemanden, der diese APS-Filme noch entwickelt? Oder willst Du das selbermachen? Ich frage nur, weil ich auch einige rumliegen habe.
__________________
flickr
Jumbolino67 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 09:28   #15
minolta2175

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.347
Zitat:
Zitat von Jumbolino67 Beitrag anzeigen
Gibt es denn jemanden, der diese APS-Filme noch entwickelt? Oder willst Du das selbermachen? Ich frage nur, weil ich auch einige rumliegen habe.
ROSSMANN Fotowelt
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.08.2020, 14:34   #16
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.051
Also ich fand es seinerzeit als den grössten Fortschritt der digitalen Fotografie, dass endlich mal Ruhe war mit dem ganzen "Film- Gedöns" (Entwickeln und Abzüge in SW, Farbbilder im Fachgeschäft, Diafilme mit Projektor).
Mir war das alles zu viel "Action" bzw. ich war wohl einfach zu faul dazu!

Ist für mich also wirklich schwer nachvollziehbar, warum man sich das jetzt wieder "antun" möchte.
Mit alten, abgelaufenen Filmen aus der Kühltruhe!
Ist es wirklich der tolle alte Look, oder was ist der Grund?
(Es soll ja auch wieder Leute geben, die mit alten Plattenkameras auf Fotosuche gehen.)

Aber jeder wie er halt will...
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » Sonstige Objektive » Minolta V Objektive Vectis Monster Adapter

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.