Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Gitzo vs. Rollei vs. Sirui
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2020, 09:53   #11
Ditmar
 
 
Registriert seit: 28.09.2003
Ort: D 10557 Berlin Moabit
Beiträge: 15.340
Ich kenne keines der Stative, habe aber in der oberen Preisklasse >400€ dieses in gebrauch, es ist stabil und passt auch in einen Bordcase ohne Kugelkopf, und eine Tasche wird auch mitgeliefert.
Eventuell wäre das auch noch etwas für Dich.

Mit dem Sirui würdest Du sicher auf Dauer nicht glücklich werden, habe es selber besessen, und vor kurzem verschenkt.
Und wenn Du einen Kopf suchst, schau Dir mal die von Uniqball an, ich nutze den kleineren, und bin durchaus mehr als zufrieden. Es gibt dazu auch einige Videos auf Yout…
__________________
mit einem Gruß von einem Dithmarscher aus dem Zentrum Berlins (Moabit)
Ditmar

Geändert von Ditmar (22.05.2020 um 09:59 Uhr)
Ditmar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.05.2020, 09:59   #12
luemmelchris

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Waldsee
Beiträge: 151
Zitat:
Zitat von Schlumpf1965 Beitrag anzeigen

Wenn du es aber vergleichst musst du doch immer Stativ + Kopf als Gesamtpreis vergleichen!? Und wenn es das beim einen nur als Kombi gibt und beim anderen musst du beide Komponenten zusammenstellen, dann hast du hier halt 2 Einzelpreise = 1 Gesamtpreis zum Vergleich... oder verstehe ich da was falsch?

Ich denke mal mit den Tipps von nex kannst du aber schon einiges anfangen.
Nicht wirklich, denn wieso muss ich denn direkt den Kopf eines Herstellers unbedingt mit ins Angebot reinnehmen? Kann ja auch ein Kopf eines anderen Herstellers dann sein? (aber natürlich zählt das alles dann als Gesamtpreis)

Wie oben schon geschrieben habe ich bisher rausgelesen, dass die Köpfe bei Gitzo nicht unbedingt Arca Swiss kompatibel sind und da ich einen L Winkel habe muss der dann schon passen, sonst nutzt mir ja der beste Kopf nichts.
luemmelchris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 10:04   #13
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 10.170
Bei den Stativköpfen möchte ich unbedingt Novoflex ins Spiel bringen.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 10:11   #14
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 6.506
Zitat:
Zitat von dieterdeiho Beitrag anzeigen
Aber ICH habe sogar dreimal gekauft!
Ich auch. Mindestens. Vor zwei Jahren habe ich dann komplett auf Gitzo umgestellt.


Zitat:
Zitat von dieterdeiho Beitrag anzeigen
Was ich am Gitzo nicht perfekt finde? Mein Kopf GH1382QD (da fehlt in der Bezeichnung ein "T" zum aktuellen Modell?) hat eine Friktionsschraube und die nervt ab und zu (Das ist beim Manfrotto 468MGQ6 besser gelöst). Arca Swiss kompatibel ist der Kopf bedingt, aber nicht 100% - die Manfrotto Platten passen, aber der Tamron Fuß jedenfalls funktioniert nicht, da stört im Gitzo Kopf eine kleine Schraube (Sturzsicherung?). Dennoch: Der Gitzo Kopf ist extrem gut!!!
Falls dich der Kopf zu stark nervt schau dir mal die Markins Köpfe an. Ich habe auf mein Mountaineer (Restposten mit altem Kopf aber dafür günstig) einen Markins Q3i-TR Kopf montiert. Passt perfekt und der hält alles.

Zitat:
Zitat von dieterdeiho Beitrag anzeigen
Die Tasche fehlt mir nicht, ich komme mit dem Gurt klar.
Eine Tasche ist manchmal schon praktisch aber da muss ja nicht Gitzo draufstehen. Ich habe eine billige von Dörr gekauft. Passt und tarnt das teure Stativ.

Zitat:
Zitat von dieterdeiho Beitrag anzeigen
Aber warum bei einem so teuren Stativ noch neue Spike-Füße zusätzlich gekauft werden müssen (die allerdings wirklich hervorragend sind!), entzieht sich meinem Verständnis. Super für mich ist die wechselbare Mittelsäule. Ich habe meistens die mitgelieferte Aluhülse montiert für bodennahe Aufnahmen.
Ja der Lieferumfang ist bei den Chinesen eindeutig reichhaltiger.
__________________
Grüsse vom garstigen Hobbit
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 10:25   #15
Schlumpf1965
 
 
Registriert seit: 16.11.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 648
Zitat:
Zitat von luemmelchris Beitrag anzeigen
... Kann ja auch ein Kopf eines anderen Herstellers dann sein? (aber natürlich zählt das alles dann als Gesamtpreis)
Das meinte ich

Viel Spaß und Erfolg bei der weiteren Suche, das wird bestimmt ein gutes Ergebnis.
__________________
Grüße, Norbert
Schlumpf1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.05.2020, 11:30   #16
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 6.506
Zitat:
Zitat von luemmelchris Beitrag anzeigen
Kann ja auch ein Kopf eines anderen Herstellers dann sein? (aber natürlich zählt das alles dann als Gesamtpreis)
Aber sicher.

Zitat:
Zitat von luemmelchris Beitrag anzeigen
Wie oben schon geschrieben habe ich bisher rausgelesen, dass die Köpfe bei Gitzo nicht unbedingt Arca Swiss kompatibel sind und da ich einen L Winkel habe muss der dann schon passen, sonst nutzt mir ja der beste Kopf nichts.
Das gilt auch für Manfrotto (gehört wie Gitzo zum gleichen Konzern). Die legen die Arca Swiss Norm sehr eng aus. Deshalb passen da manche chinesischen Platten anscheinend nicht rein. Mein L-Winkel von Smallrig.com passt allerdings in den Gitzo Kopf der beim 0545T dabei war. Da gab es keine Probleme.

Ich kann dir den Markins Q3i-TR wärmstens empfehlen. Wenns günstiger sein soll auch den Sirui K-20X (400 Gramm) oder den minimal kleineren K-10X (350 Gramm).
__________________
Grüsse vom garstigen Hobbit

Geändert von nex69 (22.05.2020 um 11:32 Uhr)
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 23:45   #17
luemmelchris

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Waldsee
Beiträge: 151
Also der Smallrig ist halt notwendig, den habe ich ja auch.. muss von daher möglich sein zu benutzen.
Und gibt auch ein gutes Angebot als Package.. ich werde mal drüber schlafen :-)
luemmelchris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 09:18   #18
Friesenbiker
 
 
Registriert seit: 13.12.2019
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 265
ich hatte nach billigplünn ein paar Jahre das Manfrotto xprob055 und ein Feisol 40D kopf, für zuhause war das prima, für unterwegs zu groß und zu sperrig.
Ich habe mir dann das Rollei Solid Rock Beta geholt, den CB40D nutze ich immer noch. Die Kombi passt jetzt auch in mein Reisekoffer. Tasche und Spikes waren beim Stativ mit bei.
__________________
Beste Grüße Carsten
Friesenbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 09:41   #19
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 6.506
Zitat:
Zitat von luemmelchris Beitrag anzeigen
Also der Smallrig ist halt notwendig, den habe ich ja auch.. muss von daher möglich sein zu benutzen.
Und gibt auch ein gutes Angebot als Package.. ich werde mal drüber schlafen :-)
Ich habe eben folgendes testhalber auf den Gitzo Kopf montiert:
  • Smallrig L Winkel
  • Sunwayfoto L Winkel
  • Wimberley Objektivfuss
  • Kirk Objektivfuss

Alles problemlos.
__________________
Grüsse vom garstigen Hobbit

Geändert von nex69 (23.05.2020 um 12:09 Uhr)
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 12:37   #20
luemmelchris

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Waldsee
Beiträge: 151
Danke fürs Testen..

Hach der Schlaf war leider zu unruhig um mich weiter zu bringen :-)
luemmelchris ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Gitzo vs. Rollei vs. Sirui

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.