Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » (Für alle) Wildwechsel Europa
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2019, 15:11   #2451
10Heike10
 
 
Registriert seit: 01.11.2008
Beiträge: 801
Zitat:
Zitat von hpike Beitrag anzeigen
Ich hab noch ein Eichhörnchen für euch. Ich hoffe ihr findet es ähnlich niedlich wie ich.
Ja


Zitat:
Zitat von HWG 62 Beitrag anzeigen
Die Pinselohrenkobolde ... Leider sieht man sie immer seltener.
In Berlin begegnen sie einem recht häufig ...
10Heike10 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.12.2019, 18:21   #2452
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 14.787
Danke euch.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:07   #2453
10Heike10
 
 
Registriert seit: 01.11.2008
Beiträge: 801
Enten um Trakai

Im Mai waren wir im Baltikum unterwegs.


In Sichtweite von Trakai watschelten

Stockenten und Scheckenten

Bild in der Galerie

sowie Stockenten und ???

Bild in der Galerie


Wer kann helfen?
10Heike10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:17   #2454
Tobbser
 
 
Registriert seit: 09.04.2017
Ort: LU, CH
Beiträge: 1.053
Blässhühner oder sollte ich kreativ werden und sollten das oben Steckenten sein?
__________________
Liebe Grüsse___.www.tobias-roesli.com
Tobias________-www.bruggebaue.com
___________-__Mein Flickr
Tobbser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 01:27   #2455
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 1.111
@ 10Heike10: Auf dem oberen Foto sind zwei Stockenten zu sehen, links das Männchen und rechts das Weibchen. Wie kommst Du auf Scheckente? Direktübersetzung aus dem Litauischem? Scheckenten gibt es, aber diese leben in der Beringsee. Auf dem unterem Foto sind zwei Blässhühner und eine Stockente zu sehen.
__________________
flickr
Jumbolino67 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Heute, 07:02   #2456
10Heike10
 
 
Registriert seit: 01.11.2008
Beiträge: 801
Guten Morgen und erstmal Dankeschön

hinsichtlich der Blässhühner liegt Einigkeit vor.


Zitat:
Zitat von Tobbser Beitrag anzeigen
Blässhühner oder sollte ich kreativ werden und sollten das oben Steckenten sein?
Wieso kreativ werden? Verstehe ich nicht.


Zitat:
Zitat von Jumbolino67 Beitrag anzeigen
@ 10Heike10: Auf dem oberen Foto sind zwei Stockenten zu sehen, links das Männchen und rechts das Weibchen. Wie kommst Du auf Scheckente? Direktübersetzung aus dem Litauischem? Scheckenten gibt es, aber diese leben in der Beringsee. Auf dem unterem Foto sind zwei Blässhühner und eine Stockente zu sehen.
Ich hatte Tante Google nach
Enten in Litauen
befragt.
Dabei kamen u.a. diese Ergebnisse
Scheckente
und da heißt es
Zitat:
Scheckenten haben ihr Hauptverbreitungsgebiet am Beringmeer. Sie kommen überwiegend im Bereich der Flussmündungen der arktischen Flüsse vor. Der weltweite Bestand dieser Ente, die in geringer Zahl auch in der Ostsee überwintert
und weiter unten folgt dann ein Bild einer weiblichen Scheckente
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Stellershen3.jpg


Woran erkenne ich den Unterschied zwischen einer weiblichen Stock- und Scheckente?



Gruß, Heike
10Heike10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:29   #2457
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 8.864
Zitat:
Zitat von 10Heike10 Beitrag anzeigen
Woran erkenne ich den Unterschied zwischen einer weiblichen Stock- und Scheckente?
Das kann ich dir nicht explizit sagen.
Die auf deiner verlinkten Seite

Zitat:
Zitat von 10Heike10 Beitrag anzeigen

und weiter unten folgt dann ein Bild einer weiblichen Scheckente
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Stellershen3.jpg
gezeigten Enten sind allesamt Weibchen.


Die weibl. Scheckente wirkt jedenfalls farblich gleichmäßiger und dunkler, die weibl. Stockente ist schon sehr mittelbraun und stark gesprenkelt.
Außerdem kennst du sie doch sicher tausendfach aus Berlin. Die armen Enten, die von ihren "Verehrern" in Gruppen verfolgt und manchmal sogar ertränkt werden.
Eigentlich Massenvergewaltigungen, die es in Berlin sogar bis in die Presse geschafft haben.

Aber die Gezeigte ist 100% eine weibl. Stockente.
Bei der Gezeigten sieht man zwar den Schnabel nicht, aber den dunklen Augenstrich kann man noch erkennen. Dazu die dunkelblaugrau-weiß-schwarzen Federn im hinteren Bereich der Flügel.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter

Geändert von kiwi05 (Heute um 08:41 Uhr)
kiwi05 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:37   #2458
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 1.111
Zitat:
Zitat von 10Heike10 Beitrag anzeigen
Woran erkenne ich den Unterschied zwischen einer weiblichen Stock- und Scheckente?
Ich habe nochmal nachgelesen, die Scheckente breitet sich im Ostseeraum wohl immer weiter aus. Zum Unterschied zwischen Scheckenten- und Stockentenweibchen:

1. Hinweis, der einfachste: Das Männchen ist im Prachtkleid, männliche Enten im Prachtkleid sind verpaart (wenn sie ein Weibchen finden), auf dieses Weibchen passen sie sehr eifersüchtig auf und entfernen sich nie weit von diesem.
2. Hinweis: Die Brustfärbung (kontrastreiche Strichelung) ist stärker ausgeprägt als beim Scheckentenweibchen.
3. Hinweis: Die Kopfzeichnung (besonders um das Auge) ist ganz anders als bei einem Scheckentenweibchen und passt für Stockentenweibchen.
4. Hinweis, der sicherste: Hier auf diesem Foto leider nicht sichtbar, die Schnabelfärbung. Beim Scheckentenweibchen gräulichblau, beim Stockentenweibchen viel orange. Hast Du zufälligertweise ein weiteres Foto, wo besagte Ente den Kopf oben hat? Mir selbst reichen die ersten drei Hinweise für eine Bestimmung,

Viele Grüße

Jumbolino
__________________
flickr
Jumbolino67 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 16:15   #2459
perser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.555
Man merkt, dass in Sachen Wildtierfotografie ein wenig Winterruhe eingezogen ist. Neue Bilder sind sehr rar. So fachsimpelt man stattdessen über gleich sechs (!) Posts über einen Entenvogel, von dem ich bis dahin noch nicht einmal gehört hatte…

Nachfolgende Vögel sind dagegen hoffentlich unstrittig. Es sind Mönchssittiche, die ursprünglich in Südamerika beheimatet sind, irgendwann aber mal auch auf die Kanarischen Inseln mitgebracht wurden. Auf Gran Canaria sind sie gar nicht so selten. Meist hört man sie eher, als man sie sieht, vor allem wenn sie in den Kronen der Dattelpalmen laut streiten und zetern. Doch mit etwas Glück erwischt man sie auch mal am Boden.


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » (Für alle) Wildwechsel Europa

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:22 Uhr.