SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » (Für alle) Wildwechsel Europa
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Heute, 13:04   #6781
kilosierra
 
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Frankreich
Beiträge: 4.298
Ich habe noch ein Suchbild. Ich gebe zu, in der Verkleinerung ist es noch schwieriger. Wer findet wie viele Hirsche?


Bild in der Galerie
__________________
Ich freue mich immer über Kritik an meinen Bildern. Wenn Euch etwas nicht gefällt, kann ich davon lernen und Lob tut der Seele gut.
meine Seite
kilosierra ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Heute, 13:14   #6782
BeHo
 
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Woinem
Beiträge: 30.185
Ich komme auf acht bis neun. Oben im Bild bin ich mir nicht sicher, ob es ein Felsen oder ein eher grau gefärbter Hirsch ist, dessen Kopf gerade in die Botanik abtaucht.
__________________
.___.
(O,o)
/)__) Meine SUF-Bilder / Island-Bilder
-"-"-██P.S.: Wissenschaft ist keine Meinung.
BeHo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:48   #6783
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 1.504
Ich zähle neun Hirsche.
__________________
flickr
Jumbolino67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:59   #6784
kilosierra
 
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Frankreich
Beiträge: 4.298
Bravo, ihr habt gute Augen. Es sind 10, aber der zehnte ist fast nicht zu sehen. Oben in der Gruppe.

Hier sieht man oben 5, unten links 2 und unten rechts sind 3 aber da hat sich meine Signatur drüber gesetzt.


Bild in der Galerie
__________________
Ich freue mich immer über Kritik an meinen Bildern. Wenn Euch etwas nicht gefällt, kann ich davon lernen und Lob tut der Seele gut.
meine Seite
kilosierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:05   #6785
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 1.504
Ja, stimmt, der eine Schlingel hat sich in der Spalte halb versteckt .
__________________
flickr
Jumbolino67 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Heute, 14:08   #6786
BeHo
 
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Woinem
Beiträge: 30.185
Also kein Felsen links vom Geweihträger, der oben fast mittig links zu sehen ist? Sind das gleich zwei zusammen stehende Hirsche?
__________________
.___.
(O,o)
/)__) Meine SUF-Bilder / Island-Bilder
-"-"-██P.S.: Wissenschaft ist keine Meinung.
BeHo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:31   #6787
kilosierra
 
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Frankreich
Beiträge: 4.298
Links oben finde ich zwei braune, zwei graue und den Geweihträger.
Die sind wirklich gut getarnt und ich bin erstaunt, wie viele ich hier am Bildschirm sehe. In echt habe ich nur die auffälligen in Bewegung gesehen. Ich habe aber das Fernglas im Auto gelassen (zu schwer) und die Kamera als Fernglas benutzt. Damit siehrt man gut, Details viel besser, weil es weniger wackelt, scannt aber nicht so gut wie mit einem Fernglas.
__________________
Ich freue mich immer über Kritik an meinen Bildern. Wenn Euch etwas nicht gefällt, kann ich davon lernen und Lob tut der Seele gut.
meine Seite
kilosierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:46   #6788
perser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Angeln/Sachsen
Beiträge: 3.137
Mannomann, hier geht ja heute die Post ab. Hirsche und Rehe aus drei verschiedenen Ländern in gleich fünf Posts an einem einzigen Vormittag!!

Glückwunsch vor allem an Kerstin für Ihre Erlebnisse und Ergebnisse! Als ich die ersten Bilder noch oben in der Ankündigungsleiste sah, dachte ich noch, wow, wo treibt sich denn Andreas jetzt rum?! Die Berge verwirrten mich…

Aber ich finde die Atmosphäre auf Deinen Bildern, Kerstin, wirklich sehr authentisch. Außerdem kann ich mich gut in Deine Situation (große Entfernungen) hineindenken. Denn vor zwei Jahren war um fast dieselbe Zeit in Nordspanien, konkret im NP Picos de Europa. Und da war die ganze Szenerie und Landschaftskulisse, in der ich buhlende Rothirsche erlebte, nahezu identisch. Im ersten Moment dachte ich, Du wärst auch dort gewesen.

Ja, und so nebenbei erfährt man noch etwas Erbauliches über seine Mitforent(inn)en:

Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
Mit Kamera ...begebe [ich] mich in Situationen, in die ich mich ohne Kamera evtl. nicht begeben würde.
Peter, das hätte ich Dir gar nicht so zugetraut. Ich dachte immer, Du bist jemand, der möglichst vorab schon alles ganz genau kontrollieren will, was da auf in zukommen könnte...


Zitat:
Zitat von kilosierra Beitrag anzeigen
... und war, wie fast immer, auf mich allein gestellt. Drei Tage vor Ort, zwei Nächte im Auto, morgens Frost, am Tag schönstes Wetter ...
Du bist halt schon ein verrücktes Mädchen! Respekt, Respekt! Es war ja nicht die erste rustikale Tour dieser Art von Dir. Bin jedes Mal beeindruckt!!


Zitat:
Zitat von BeHo Beitrag anzeigen
Und das persönliche Erleben mit allen Sinnen ist eh durch nichts zu ersetzen.
Das stimmt, Bernd. Allein die Geräuschkulisse und der spezielle Geruch einer Situation lässt sich eben über Fotos nicht transportieren...


Zitat:
Zitat von kilosierra Beitrag anzeigen
Vielleicht auch nicht ganz ungefährlich, denn Hirsche können wohl ganz gut angreifen.
Das glaube ich eher nicht, habe es bisher jedenfalls anders erlebt. Damit ein Hirsch zum Angriff übergeht, muss man ihn wohl absolut in die Enge treiben, mithin jede Fluchtdistanz nehmen.
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 15:36   #6789
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 13.021
Zitat:
Zitat von perser Beitrag anzeigen
Ich dachte immer, Du bist jemand, der möglichst vorab schon alles ganz genau kontrollieren will, was da auf in zukommen könnte...
Bis vor 5 Jahren hat das auch ziemlich genau zugetroffen.
Aber manchmal muss man lernen, daß vieles nicht planbar ist und auch nicht geplant werden muss.
Seither lasse ich bei meinen Planungen einen ordentlichen Teil Flexibilität zu....und es funktioniert für mich.

Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
....begebe (ich) mich in Situationen, in die ich mich ohne Kamera evtl. nicht begeben würde.
Das klingt dramatischer, als gewollt.
Aber ohne Kamera würde ich z.B. nicht so oft nachts rausgehen und mir die Milchstraße betrachten. Sie ist ja vor Ort auch meist nicht so gut erkennbar, wie am bearbeiteten Bild.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » (Für alle) Wildwechsel Europa

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:44 Uhr.