Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Sony 24-105 G oder Sigma 24-70 / 2.8 zur A7R III
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2020, 08:50   #31
MaTiHH
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.090
Zum Vergleich der beiden Zooms ist viel gesagt. Aber für den Anwendungszweck würde (nein: nehme!) ich eher eine Festbrennweite um die 35-40 mit etwas mehr Licht. Wie Werni oben schon geschrieben hat, komme ich selbst mit dem Batis 40 (meine Wahl, das Sony 35 1.8 tut es bestimmt ähnlich gut) noch oft genug noch in High ISO Bereiche.

Mit den 40mm und dem Cropreserven der Kamera finde ich das als immerdrauf für die Kids besser geeignet.
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 19.01.2020, 09:01   #32
Schnöppl

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Steiermark (Ö)
Beiträge: 200
Zitat:
Zitat von WB-Joe Beitrag anzeigen
Schau dir mal den Test von Martin vom Sigma 24-70 an.
Die Linse die Martin hatte schlägt optisch alles, allerdings stellt sich die Frage ob die jetzt dann zur Auslieferung stehenden Exemplare auch so gut verarbeitet/zentriert sind.
Hab ich natürlich gesehen. Diesen und viele andere
Stephan Wiesner stellt das Sigma ja auf eine Stufe mit dem GM. Beim Test von Cameralabs fand ich die Randperformance nicht berauschend. Ebenso bei Sony Alpha Blog wo das 24-105 für den hochauflösenden 7RIV Sensor besser geeignet bewertet wird als das Sigma.
Schwer zu sagen,aber ich könnte mir schon vorstellen, dass an Blogger und Vorabtester besonders sorgfältig justierte Exemplare geliefert werden.
Schnöppl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 13:13   #33
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 1.426
Zitat:
Zitat von whz Beitrag anzeigen
Ich kann dir das Sony 24-105 an sich empfehlen - vorausgesetzt du bekommst ein gut justiertes Exemplar. Dann kann es für ein Zoom überdurchschnittlich gute und scharfe Bilder abliefern. Vor allem die Abbildungsleistung in den Ecken bei 24mm sind schon klasse und es ist über den gesamten Brennweitenbereich voll offenblendtauglich (wie gesagt wenn man ein gutes Exemplar erwischt).
Kann man es denn bei Schuhmann justieren lassen?
Zitat:
Zitat von Schnöppl Beitrag anzeigen
Oh schade.. Ich werde wahrscheinlich noch den Wintercashback ausnutzen, der läuft noch zwei Wochen..
Wollte ich auch, aber mir ist ein eigener Vergleich mit dem Sigma wichtiger.
Zudem würde ich gerne bei H. Mayr kaufen.
Vielleicht kommt bald wieder eine Cashback-Aktion.

Gruss
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 17:17   #34
Mudvayne
 
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: Hamburg/Wernigerode
Beiträge: 1.192
Zitat:
Zitat von Schnöppl Beitrag anzeigen
Im UWW sehe ich im Moment keinen Bedarf. Wie vorhin schon geschrieben haben mir 16mm an der A77II zu 95% gereicht, entspricht ja dann 24mm an VF. Eine lückenlose Brennweitenabdeckung sehe ich nicht als notwendig an. Schon mit dem Cropmodus der R kann ich den Bereich von 70 -105 bzw. von 105 auf 150 mm locker überbrücken. Als erstes brauche ich ein Immerdrauf bis 70 oder 105 mm. Als nächstes wird vermutlich eine scharfe FB folgen, die Brennweite wird sich noch ergeben und darauf soll dann ein Tele folgen, im Moment favorisiere ich das 200-600.
Bis dahin habe ich ja noch die A77II und kann bei Bedarf das 70-400G und das Sigma 105/2.8 per LA-EA3 adaptieren, sind ja auch keine schlechten Linsen
Ja gut, das mache ich an 24mpx lieber nicht, aber ja, die Überlegung ist natürlich auch nachvollziehbar.

Ich bin da auch eher Freund der längeren Zooms und wenn ich Freistellung bzw. niedirgere ISO brauche, kommt noch eine Festbrennweite mit. Man hat ja letztlich Vollformat, weil man keine Kompromisse möchte

Edit: Und ich habe auch das 200-600. Da macht es auch Sinn lieber 105 statt 70 zu nehmen, also ganz individuelle Probleme. Ein 70-200 besitze ich nicht.
__________________
500px | Flickr | Instagram
Gruß, Martin

Geändert von Mudvayne (19.01.2020 um 18:29 Uhr)
Mudvayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 19:42   #35
Schnöppl

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Steiermark (Ö)
Beiträge: 200
Zitat:
Zitat von Mudvayne Beitrag anzeigen
Ja gut, das mache ich an 24mpx lieber nicht, aber ja, die Überlegung ist natürlich auch nachvollziehbar.
Was genau meinst du?
Schnöppl ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 19.01.2020, 23:36   #36
Mudvayne
 
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: Hamburg/Wernigerode
Beiträge: 1.192
Croppen
__________________
500px | Flickr | Instagram
Gruß, Martin
Mudvayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:19   #37
whz
 
 
Registriert seit: 11.04.2007
Ort: Österreichische Steiermark
Beiträge: 2.616
a 7 III

Zitat:
Zitat von kppo Beitrag anzeigen
Kann man es denn bei Schuhmann justieren lassen?

Wollte ich auch, aber mir ist ein eigener Vergleich mit dem Sigma wichtiger.
Zudem würde ich gerne bei H. Mayr kaufen.
Vielleicht kommt bald wieder eine Cashback-Aktion.

Gruss
Klaus
Ja man kann es von Herrn Mayr justieren lassen und ja, es gibt jährlich mindestens einmal eine Cashback Aktion
__________________
LG
Wolfgang

Meine Bilder:
whz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:21   #38
WB-Joe
Moderator
 
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: München
Beiträge: 14.660
Zitat:
Zitat von Schnöppl Beitrag anzeigen
Hab ich natürlich gesehen. Diesen und viele andere
Stephan Wiesner stellt das Sigma ja auf eine Stufe mit dem GM. Beim Test von Cameralabs fand ich die Randperformance nicht berauschend. Ebenso bei Sony Alpha Blog wo das 24-105 für den hochauflösenden 7RIV Sensor besser geeignet bewertet wird als das Sigma.
Schwer zu sagen,aber ich könnte mir schon vorstellen, dass an Blogger und Vorabtester besonders sorgfältig justierte Exemplare geliefert werden.
Der Wiesner redet viel, Dauerwerbesendung halt wie auf dem Homeshoppingkanal.

Ob die Testobjektive optisch selektiert sind kann ich dir auch nicht sagen, allerdings bin ich mit den Sigma-Zoom vorsichtig seit dem bei Schumann in Linz die ersten dezentrierten 14-24/2,8 Art aufgetaucht sind.
__________________
Prost!!!
WB-Joe

Nächster Stammtisch in München: Dienstag, 04.Februar 2020 - Beginn 17:30 Uhr (oder früher)

So kannst du das Sonyuserforum und unsere Arbeit unterstützen
WB-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (ILCE, NEX) » Sony 24-105 G oder Sigma 24-70 / 2.8 zur A7R III

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:54 Uhr.