SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6000: shutterproblem?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2020, 18:36   #1
Sterilius
 
 
Registriert seit: 11.01.2020
Beiträge: 2
e6000 shutterproblem?

Hallo leute,

seit ein paar tagen spinnt meine a6000 rum. An dem Tag als die Kamera zu spinnen anfing, habe ich bei Schneeregen fotografiert (ist ein bisschen nass geworden) und wäre mir einmal fast runtergefallen, dabei könnte sie einen leichten schlag bekommen haben (alles nur Vermutung). Als ich dann in aller Ruhe Fotos zum Smartphone rueberschicken wollte hat sie plötzlich während des Auswahlprozesses nicht mehr richtig funktioniert.

1) Die Knöpfe haben nicht mehr reagiert. Habe im Netz nachgelesen, dass dreck im Auslöseknopf hängen geblieben sein kann, dh. im halbgetriggerten Zustand reagieren scheinbar die Tasten etc. nicht mehr. Hab dann mit mehr kraft und drehen gedrueckt - wurde so empfohlen auf der Seite im Netz - Knöpfe reagieren jetzt wieder, ABER:
2) Beim Auslösen wird direkt fokussiert und ausgeloest. Kann also den Fokus nicht mehr korrigieren, wie ich es vorher halbgedrueckt immer konnte. Scheinbar existiert halbgedrueckt jetzt nicht mehr. Was kann da los sein mit der Kamera?


MFG
Sterilius ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.01.2020, 19:01   #2
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.143
Wie alt ist denn die Kamera?
__________________
freundliche Grüsse, Hermann
Dornwald46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 19:03   #3
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 16.754
Hallo, und willkommen im Forum.

Ja, das klingt schon so, als hätte der Auslöseknopf einen Schaden ab bekommen.
Ich denke, bei einer alten A6000 wird sich das wechseln/reparieren nicht wirklich lohnen, wenn man es nicht selbst machen kann.
Falls nur Feuchtigkeit der Verursacher ist, könnte es sich mit der Zeit wieder von alleine lösen.

Alternativ könntest du versuchen, ob du mit der Belegung des AF auf eine andere Taste zurecht kommst: Man müsste erst im Zahnradmenu - Seite 3 ganz unten (AF b. Auslösung) auf 'aus' stellen um den AF von der Auslösetaste zu entfernen, und dann auf Seite 6 - Key-Benutzereinstellungen - z.B. die AEL Taste mit 'AF ein' belegen. Ich könnte mir das als brauchbaren 'workaround' vorstellen.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 22:08   #4
Sterilius

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 11.01.2020
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von Dornwald46 Beitrag anzeigen
Wie alt ist denn die Kamera?
nicht mal ein Jahr...
Sterilius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 23:10   #5
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.143
Dann würde ich die zum Kundendienst schicken und auf Garantiebasis die Funktion überprüfen lassen.
hier:
http://www.schuhmann.at/zur-reparatur/
oder hier:
https://www.geissler-service.de/reparatur-sony.html
__________________
freundliche Grüsse, Hermann
Dornwald46 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6000: shutterproblem?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.