Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Studiofotografie und Studiotechnik » Soft box oder Reflexschirm? Was ist besser? Vergleiche, Unterschiede, ...
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2016, 18:09   #11
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.473
Zitat:
Zitat von Fischgebruell Beitrag anzeigen
(Systemblitz)


Habe ich oft versucht. DSLR + Systemblitz (Minolta 5600HS(D) ) und als Hintergrund eine mobile Dia-Leinwand bringt nur befriedigende Ergebnisse. Die Lichtverteilung ist ungleichmäßig und man muss extrem viel mit einem Bildbearbeitungsprogramm Hand anlegen. Das möchte ich ändern indem ich 2 oder 3 Lichtquellen habe die über eine größere Fläche Licht abstrahlen so dass da weniger Schatten sich abzeichnet bzw. es nicht so extrem zwischen hell und dunkel ist.
Geht prima mit dem normalen Systemblitz - sogar Loop & Butterfly. Das Zauberwort heisst "bouncing". Wir hatten im September eine Bilderserie an Businessportraits mit und ohne Systemblitz geschossen - ist alles ohne viel Equipment möglich.

Lies dich einmal auf Neil's Tagents-Blog zum Thema Flash Bouncing ein...

Viele Grüße, meshua
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.12.2016, 18:21   #12
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.473
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Na,ja wenn er sich schon Studioblitze kauft würde ich an seiner Stelle auch gleich Lichtformer kaufen.
Studioblitze waren eine Option - dafür braucht's auch passende Lichtformer - keine Frage. Da man hier schnell in einen €1000+ Invest gerät, wäre ein Anfang mit Kompaktblitzen nicht verkehrt. Für Standardportraits genügt deren Leistung vielmals. Gegen einen Durchlichtschirm spricht auch nichts - günstig und universell auch mit Kompaktblitzen einsetzbar...

Beste Grüße, meshua
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 00:41   #13
gpo
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 12.012
Zitat:
Zitat von Fischgebruell Beitrag anzeigen
Wann nimmt man was?
Danke im voraus.
Moin

sowas erfährt man auf einem Blitzworkshop ....den man vorher machen sollte

wenn sowas in deiner Gegend nicht geht....
suche dir ein halbwegs brauchbares Mietstudio und....
lasse dir für ein Entgeld mal zeigen > wo der Frosch die Locken hat

anhand der Antworten denke ich, das mehr Verwirrung im gange ist
denn ein Budget hast du(glaube ich) nicht angegeben....

es fehlt auch der Hinweis>>> wo du das ganze verwenden willst...
also hast du ein Studio...oder ähnliches, wenn ja wie groß

und wenn du hier im Studio mal etwas rumstöberst,.....
gibt es auf viele Fragen längst Antworten
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 00:49   #14
Giovanni
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 3.740
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Versuche es doch zunächst einmal ohne - und nutze die bereits vorhandenen Möglichkeiten (z.B. Bounce über die Decke/Wand) Ganz ehrlich: für Pass- und Bewerbungsbilder genügt das für den Anfang allemal...
Vielleicht "für den Anfang", aber eher nur für Passbilder. Ich benutze eine ganz normale No-Name Faltsoftbox (80 x 80) mit Stativ und Halterung für einen Systemblitz. Das ist bei mir ein alter, aber bewährter Metz. Selbst mit nur einem Blitz werden die Portraits damit dermaßen viel besser als mit indirektem Blitzen über Wände usw.. Ich würde sehr dazu raten, die paar Euro zu investieren. Ein oder zwei Blitze sind ja meist schon vorhanden oder werden so oder so gebraucht.
__________________
Ich will die Drehräder der "Ur-A7" zurück haben!
Giovanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 17:34   #15
gpo
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 12.012
Moin

ich habe da was gefunden, was dem T.O. helfen könnte....wenn er das abarbeitet

es geht um einen Online Workshop von Photoflex....
klaro haben die ihre Produkte aber....geht auhc mit allem anderem

sie haben einen ganz gut "Aufklärungsnereich"...unter FREE LESSONS

http://www.photoflex.com/lessons/

Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.12.2016, 19:52   #16
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.473
Zitat:
Zitat von Giovanni Beitrag anzeigen
Vielleicht "für den Anfang", aber eher nur für Passbilder.
Mit Sicherheit auch für weit mehr als nur Passbilder!

Viele Grüße, meshua
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2016, 15:53   #17
Fischgebruell

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.08.2006
Ort: sony-user-forum-town
Beiträge: 63
Vielen Dank für Eure Antworten und der Hilfe für meine Entscheidung.

Ok, ich werde mir folgendes zulegen:
- 2x Yongnuo YN-560 Blitzlicht und
- 1x Yongnuo YN560-TX Funkauslöser
das gibts hier im Set für 132 EUR. http://www.ebay.de/itm/2x-Yongnuo-YN...UAAOSw1DtXHZNu

Was ist der Unterschied zw. YN-560 III und IV?
Von Yongnuo gibts nix für eine Sony A68. Was ist besser, die Geräte für den Canon oder Nikon Anschluss mit meiner Alpha 68 u benutzen?

Für den Hintergrund:
Traverse und verschiedenfarbige Stoffe, z.B. hier:
http://www.ebay.de/itm/3-Hintergrund...4AAOSwcLxYHCpt
http://www.ebay.de/itm/Hintergrundsy...8AAOxyBvZTWgYU


Wo ich noch Hilfe brauche:

=> Stative/Halterungen zum Aufstellen/Befestigen der Blitzgeräte und Durchlichtschirme
=> Durchlichtschirm, evtl. gleich solch ein Multifunktionalen Schirm wo man den Stoff
abnehmen kann um ihn als Duchrchlicht- und Reflex-Schirm zu benutzen?

Kann mir jemand Anlaufstellen (evtl. gleich ein Link) nennen wo ich die Schirme und Stauve/Halterungen günstig herbekomme?
Fischgebruell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2016, 17:38   #18
JoeJung
 
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: A-Nebelberg
Beiträge: 1.635
Zitat:
Zitat von Fischgebruell Beitrag anzeigen
Was ist der Unterschied zw. YN-560 III und IV?
Von Yongnuo gibts nix für eine Sony A68. Was ist besser, die Geräte für den Canon oder Nikon Anschluss mit meiner Alpha 68 u benutzen?
Mit dem NY-560 IV kannst du auch andere Blitze ansteuern (ähnliche Funktionalität wie beim TX). Die III-er Serie hatte auch einmal Probleme, dass sich die Blitze nicht mehr herunterregeln ließen - sie haben immer mit voller Stärke geblitze. Wie viele Geräte betroffen waren bzw. ob dieses Problem mittlerweile gelöst ist, kann ich nicht sagen.

Grundsätzlich ist es egal, welchen Anschluss du für eine Sony-Kamera nimmst. Ich habe mir damals den TX mit Canon-Anschluss gekauft und betreibe ihn jetzt an einer Nikon-Kamera
__________________
JoeJung

Meine Bilder in der FC
JoeJung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2016, 18:20   #19
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 4.596
Zitat:
Zitat von Fischgebruell Beitrag anzeigen
Wo ich noch Hilfe brauche:

=> Stative/Halterungen zum Aufstellen/Befestigen der Blitzgeräte und Durchlichtschirme
=> Durchlichtschirm, evtl. gleich solch ein Multifunktionalen Schirm wo man den Stoff
abnehmen kann um ihn als Duchrchlicht- und Reflex-Schirm zu benutzen?

Kann mir jemand Anlaufstellen (evtl. gleich ein Link) nennen wo ich die Schirme und Stauve/Halterungen günstig herbekomme?
Blitzneiger: Jinbei A-2: http://www.foto-morgen.de/Studioauss...inbei-A-2.html

Es gäbe auch welche mit Bajonett für Softboxen falls das gewünscht ist.

Wenn die Stative sehr portabel sein müssen könnte ich das Manfrotto Nano empfehlen. https://www.amazon.de/Manfrotto-5001.../dp/B001M4HXB2


Für Sony würde ich allerdings immer wieder den Godox TT685S empfehlen. Kann das was die Yongnuos auch können und ist zusätzlich TTL fähig, da er an den Sony MIS angepasst ist. Die Yongnuos haben nur einen Mittenkontakt.
__________________
flickr
nex69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2016, 19:33   #20
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 10.265
Als Blitzneiger würde ich welche nehmen, die nicht immer den Blitzfuß nutzen, sondern eher den S-Type von Godox, da man da gleich einen Schirm anbringen kann oder eine Softbox mit Bowens-Anschluss und der Blitzkopf fixiert wird, aber eben nicht der Blitzfuß.

redeyeimages hat mir solche empfohlen und ich bin voll zufrieden !


http://www.godox.com/EN/Products_S_t...e_Bracket.html
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Studiofotografie und Studiotechnik » Soft box oder Reflexschirm? Was ist besser? Vergleiche, Unterschiede, ...

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.