Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Das Schmetterlingsjahr 2020, (Sammelthread)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2020, 18:57   #31
Millefiorina
 
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 882
Soll ich oder soll ich nicht ...

... hat sich dieser Falter, ein Tagpfauenauge, wohl gedacht, als er im Gartenhäuschen saß und nach draußen schaute.

Ich habe ihm die Tür offen gelassen, und irgendwann war er dann verschwunden. Ob er nach draußen geflogen ist oder sich aber in eine dunkle Ecke verkrochen hat, kann ich nicht sagen. So richtig warm ist es ja noch nicht.


Bild in der Galerie
__________________
It's not what you look at that matters, it's what you see!
(Henry David Thoreau)

Geändert von Millefiorina (25.03.2020 um 19:13 Uhr)
Millefiorina ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.03.2020, 15:29   #32
kiwi05

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 9.691
Gerade in Zeiten, wie diesen, wo irgendwie alles anders ist, sind Konstanten wichtig.
So bei mir die Freude über den ersten Aurora-Falter des Jahres. Hier mal nicht auf seinem geliebten Wiesenschaumkraut.
Der Aurorafalter ist für mich der erste Schmetterling in der Schmetterlingssaison, der nicht als Falter hier überwintert hat, sondern ganz frisch aus der Puppe geklettert ist.


Bild in der Galerie
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 20:28   #33
weris
 
 
Registriert seit: 05.07.2011
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.289
Wahnsinn, bei uns ist es noch viel zu kalt für die!
__________________
Gruß Gregor
_______________
Schlechte Fotos machen kann ich auch sehr gut!
weris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2020, 18:45   #34
RMB
 
 
Registriert seit: 16.01.2015
Beiträge: 299
Da freue ich mich gerne mit Dir, auch wenn ich auf 'nen Aurora wohl noch etwas warten muß .

Gestern in der Sandgrube. Endlich der erste C-Falter dieses Jahres, jetzt habe die Überwinterer für heuer komplett (außer dem Trauermantel, den gibt's hier nicht).

Er hatte Bock zu posen, ich zu fotografieren. win-win


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Beste Grüße

Rainer
RMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2020, 19:06   #35
kiwi05

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 9.691
Wenn sich ein hübsches Model und ein versierter Fotograf treffen......
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 28.03.2020, 19:47   #36
kiwi05

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 9.691
Schmetterling des Jahres 2020 - der Grüne Zipfelfalter

Ganz kurz habe ich bemerkt, wie etwas kleines, braunes (Innenseite der Flügel) an mir vorbeiflog und bei den Traubenhyazinthen landete.
Aber wo war der braune Bläuling? Endlich konnte ich ihn entdecken und mit Mühe im Pflanzendurcheinander finden.
Ein exaktes parallelstellen zur Sensorebene....keine Chance. Better next time.
Trotzdem und mit Freude kann ich euch noch vor Ende der Winterzeit den Schmetterling des Jahres 2020 zeigen, den Grünen Zipfelfalter:


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 14:48   #37
Millefiorina
 
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 882
So ein hübscher Falter, der sehr schwer zu sehen ist - so schön im Bild festgehalten! Das Blau der Traubenhyazinthe ist ein schöner Kontrast zum Grün des Bläulings. Glückwunsch!
__________________
It's not what you look at that matters, it's what you see!
(Henry David Thoreau)
Millefiorina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 19:03   #38
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Beiträge: 15.453
Ungewöhnliches grün, aber sehr schönes grün, schöner Falter. Gefällt mir gut die Aufnahme. Schmetterlinge können einen zur Verzweiflung bringen, mich jedenfalls. Passt sehr gut zum Blau der Traubenhyazinthe. Die hatte ich früher auch im Garten, also die Traubenhyazinthe, leider nicht den Falter.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
Es kommt anders wenn man denkt.
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 19:44   #39
weris
 
 
Registriert seit: 05.07.2011
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.289
Wusste nicht, dass die schon so früh fliegen. Ich hab einmal einen fotografiert, das war am 29. Mai (2017). Aber bei uns mag sich das Schmetterlingsjahr heuer überhaupt nicht recht entwickeln, auf ein paar warme Tage kommt immer gleich ein Schlechtwettereinbruch. Einziger Nichtüberwinterer den ich bisher gesehen habe war gestern ein Weißling. Aber das kann sich auch schnell ändern und plötzlich anders werden. Im Vorjahr hat es z. B. sehr gut angefangen, am 2. April hab ich schon Schwalbenschwänze fotografiert, dann kam ein kalter und verregneter Mai und ab da gab es fast nur mehr eingewanderte Distelfalter zusehen. Werden sehen wie es weitergeht.
__________________
Gruß Gregor
_______________
Schlechte Fotos machen kann ich auch sehr gut!
weris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 21:57   #40
HABU
 
 
Registriert seit: 30.11.2014
Ort: Arlberg
Beiträge: 104
schön erwischt den grünen Zipfelfalter, auf einer blauen Hyazynthe hat er auch einen schönen Kontrast. Ist aber meist schwer zu finden wenn er nicht gerade fliegt. Klein und grün auf einer grünen Pflanze, wenn man ihn beim Aufsitzen nur kurz aus den Augen verliert findet man ihn erst wieder wenn das nächste mal flüchtet.
Der ist auch bei uns früh am Weg. An trockenen sonnigen Stellen kann man ihn schon finden wenn nicht weit daneben noch Schnee liegt.
Letztes Jahr habe ich mitte April einen erwischt und das bei uns auf 1300 m Seehöhe.
Heute war wieder ein Trauermantel am fliegen, aber immer von 2 kleinen Füchsen verfolgt die ihn nicht zur Ruhe kommen lassen wollten.

LG
Bruno
HABU ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Das Schmetterlingsjahr 2020, (Sammelthread)

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36 Uhr.