Geissler Service
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Batis 40 f2
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2019, 09:12   #81
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.885
Zitat:
Zitat von whz Beitrag anzeigen
... dass es bereits bei 2,0 am Rand sehr gut scharf ist, die Schärfe aber im Halbfeld etwas nachlässt ... und dann in der Mitte wieder sehr gut zu sein.
Deine Beobachtung deckt sich mit den MTF Kurven, die Zeiss selbst zu dem Objektiv veröffentlich hat: Der Bildrand ist besser als das Halbfeld, aber die äußersten Ecken werden dann wieder schwächer.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 23.05.2019, 16:21   #82
vidalber
 
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Deine Beobachtung deckt sich mit den MTF Kurven, die Zeiss selbst zu dem Objektiv veröffentlich hat: Der Bildrand ist besser als das Halbfeld, aber die äußersten Ecken werden dann wieder schwächer.
Für mich klingt es nach einer welligen Bildfeldwölbung, die bei 5,6 nicht mehr sichtbar sein dürfte/sollte. Könnte jd testen, ob sich diese kleine Schwäche im Mittelfeld sich durch Fokusieren ausgleichen läßt?
vidalber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 16:27   #83
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.885
Dieser 'midzone-dip', hervorgerufen durch Asphären, ist immer eine Art 'Bildfeldwölbung'.
Nur: Fokussiert man genau darauf, ist der Rest des Bildes unscharf. Möglicherweise gibt es eine Stelle, an der man eine Art Kompromiss findet. Aber das dürfte Fummelei werden. Ich habe das mal am Sony-Zeiss A-Mount 16-35mm/2.8 versucht (deutlicher midzone-dip), am Ende das Objektiv aber nicht gekauft.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2019, 09:30   #84
matti62

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 4.572
ich hatte es echt in Betracht gezogen, ein Objektiv mal neu und dann nicht über amazon zu beschaffen.

Am 27.4 gekauft, weil Messepreis, bar bezahlt, eine Woche danach wieder zurück gebracht, weil AF Probleme. macht. Heute. mehr als einen Monat später, warte ich immer noch auf eine Rückmeldung ob das Objektiv bei Zeiss eingegangen oder ob Zeiss das Problem gefunden hat. Dem Fotoladen ist das auch schon etwas peinlich.

Was lerne ich daraus, beim Händler mit dem blauen Fluß hätte ich wahrscheinlich schon ein Neues.
matti62 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2019, 09:52   #85
davidmathar
 
 
Registriert seit: 02.12.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.175
Ich habe per Email Kontakt mit einem Zeiss Mitarbeiter aus der Technik Abteilung. Er hat es nicht direkt gesagt, aber er schien auch ratlos, als ich ihm von den immer noch bestehenden (wenn auch verringerten) AF Problemen berichtet habe. Ich verstehe auch nicht, wo da das Problem liegen könnte? Es scheint nicht mehr an der schließenden Blende zu liegen. Darauf habe ich geachtet. Es trat bei Offenblende (2.0) auf in Entfernungen bevor sich die Blende geschlossen hat. Vielleicht ist es in größeren Entfernungen nicht offensichtlich, da die Tiefenschärfe groß genug ist. Wieso es aber dann bei sehr kleinen Entfernungen nicht mehr (zumindest mir) auffällt, verstehe ich nicht recht. Es kann doch fast nur am Algorithmus in der Objektivsoftware liegen, der für den Phasen AF die Objektentfernung bestimmt bzw. umrechnet in Steuerungsbefehle für den AF Motor. Aber es scheint irgendwie verzwickter, sonst wäre so etwas längst wirklich komplett behoben.
davidmathar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 30.05.2019, 11:22   #86
matti62

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 4.572
was mir net wirklich hilft, 1000 E im Sand und keine Gewinn mit dem Ding
matti62 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 06:34   #87
matti62

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 4.572
mein Batis ist zurück. Und ich denke, nach den ersten schnellen Test beim meinem Fotohändler, es hat sich definitov gelohnt.

AF Problem weg, er fokussiert jetzt sehr schnell bem Eye-AF ohne vroß die Gesichtserkennung anzuzeigen und das Makroproblem ist beseitigt.


Objektiv wurde auseinander genommen, zentriert, CPU gewechselt (?), Linsen neu angeordnet (?).


so erste Tests hinter mir, mega Teil geworden ich stelle bei Gelegenheit Bilder ein.

Geändert von matti62 (05.06.2019 um 15:29 Uhr)
matti62 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Batis 40 f2

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:46 Uhr.