Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α77 II: AF Mikroeinstellung bei allen Objektiven -20
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2019, 10:21   #1
Urgixgax
 
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 5
SLT 77 M2 AF Mikroeinstellung bei allen Objektiven -20

Hallo, ich kann leider nicht sagen, seit wann das Problem vorhanden ist, aber bei allen Objektiven, egal, welcher Hersteller (Tamron oder Tokina), muss ich die AF-Mikroeinstellungen, immer auf -20 stellen, damit der Autofokus auch ein gutes Ergebnis liefert. Ob das das Ende der Fahnenstange ist, kann ich nicht sagen, denn weiter in die "-" Richtung, geht ja nicht. Ein Vergleich mit manuellem Autofokus ist dann subjektiv. Getestet habe ich mit Kamera auf Stativ und Fernauslöser, um Verwackler auszuschließen.

Es kann sich ja nur um ein Problem, in der Kamera handeln. Ist da etwas bekannt?
Die Kamera war schon bei Firma Geissler, zwar wegen einem anderen Problem und man wollte das von mir beschriebene gleich mit justieren, aber offenbar hat man es nicht getan, oder es gibt da nichts zu justieren.

Hat Jemand von Euch Infos, ob es wirklich nichts in der Richtung zu justieren gibt, oder was da das eigentliche Problem ist?

Wenn der Wert in der AF-Mikroeinstellung bei jedem Objektiv anders wäre, würde ich das ja noch einsehen, aber bei jedem Objektiv, der gleiche Wert, ist schon suspekt.

Mario
__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen,
hat schon aufgehört gut zu sein!
Urgixgax ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.08.2019, 11:05   #2
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 3.248
Hast du den Stabi in der Kamera ausgeschaltet?
__________________
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 11:14   #3
dinadan
 
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.911
Zitat:
Zitat von Urgixgax Beitrag anzeigen
Die Kamera war schon bei Firma Geissler, zwar wegen einem anderen Problem und man wollte das von mir beschriebene gleich mit justieren, aber offenbar hat man es nicht getan, oder es gibt da nichts zu justieren.
Die Standardempfehlung: rufe in Linz bei der Firma Schuhmann an und lass dir Herrn Mayr geben. Da wird dir geholfen
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 13:49   #4
Urgixgax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Hast du den Stabi in der Kamera ausgeschaltet?
Ja Stabi ist aus.
Der ist überdies getauscht worden, da die Kamera nach einem Sturz einen Stabifehler anzeigte.
__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen,
hat schon aufgehört gut zu sein!
Urgixgax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 13:51   #5
Urgixgax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
Die Standardempfehlung: rufe in Linz bei der Firma Schuhmann an und lass dir Herrn Mayr geben. Da wird dir geholfen
Kann man bei dem Herrn Mayr eine Info bekommen, ob das Problem behebbar, oder was überhaupt das Problem ist?
Ich möchte die Kamera nicht sofort versenden.
__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen,
hat schon aufgehört gut zu sein!
Urgixgax ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.08.2019, 16:17   #6
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 3.248
Zitat:
Zitat von Urgixgax Beitrag anzeigen
Kann man bei dem Herrn Mayr eine Info bekommen, ob das Problem behebbar, oder was überhaupt das Problem ist?
Hellseher ist Herr Mayr auch nicht aber vor dem Versand anrufen macht trotzdem Sinn.

Wenn die Kamera nach einem Sturz beim Service war, spricht ja viel dagegen, dass nicht nur der Stabi nen Schoß bekommen hat.
__________________
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 18:54   #7
Urgixgax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Hellseher ist Herr Mayr auch nicht aber vor dem Versand anrufen macht trotzdem Sinn.
Danke, für die Info. Vielleicht hat er ja eine Idee.

Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Wenn die Kamera nach einem Sturz beim Service war, spricht ja viel dagegen, dass nicht nur der Stabi nen Schoß bekommen hat.
Nach der Reparatur vom Stabi, als ich die Kamera zurück hatte, zeigte Sie nach dem einschalten gleich einen anderen Fehler. Ohne Objektiv nicht. Dieses Problem gab es vor der Reparatur nicht.
Also wieder zurück und offenbar wurde nun noch die ganze Leiterplatte getauscht.
__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen,
hat schon aufgehört gut zu sein!
Urgixgax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 14:20   #8
Urgixgax

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 5
Sooo ... ich habe mit einem netten Techniker, der Fa. Schuhmann telefoniert und ich habe die Info erhalten, was in der Kamera zu justieren wäre. Da meine letzte Reperatur noch keine 6 Monate zurück liegt, kann ich dort erneut auf Nachbesserung bestehen. Diese Information, wurde mir auch gegeben.
Seeehr sympatisch.
__________________
Wer aufhört besser werden zu wollen,
hat schon aufgehört gut zu sein!
Urgixgax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α77 II: AF Mikroeinstellung bei allen Objektiven -20

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:24 Uhr.