Blick ins Kamerabuch
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6400: Inkompatibel mit Tamron
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2021, 16:06   #1
jutta
 
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 11
Inkompatibel mit Tamron

Moin,
ich habe bisher als Hobby mit meiner A55 fotografiert, die letztes Wochenende kaputt ging.
Ich habe mir kurzentschlossen eine A6400 gekauft, da ich wegen kleiner Hände, lädierter HWS eine leichtere Kamera wollte.
Im Laden habe ich deutlich erwähnt, daß mein Lieblingsobjektiv das Tamron AF 90mm Di Macro SP ist. Nun stelle ich fest (und der Händler hat es per Mail bestätigt), daß in der Kombination der Autofokus nicht funktioniert.
Das ärgert mich nun sehr.
Ich überlege nun doch, sie zurückzugeben.

Vielleicht hat jemand einen Tipp, mit welcher (möglichst handlichen) Kamera das 90er kompartibel ist?
Natürlich könnte ich eine gebrauchte A55 kaufen, aber der Sucher und Monitor sind so viel besser, daß ich eigentlich nicht zurück möchte.
VG Jutta
jutta ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.06.2021, 16:16   #2
Ditmar
 
 
Registriert seit: 28.09.2003
Ort: D 10557 Berlin Moabit
Beiträge: 16.045
Ich würde mir hier ein E-Mount Macro z. B. das Sigma 105mm zulegen, und denke damit fährt man am besten, als mit einem doch schon älteren A-Mount Objektiv inkl. Adapter.
Oder eben das Original von Sony, ist aber um ca. 25% teurer.

Schau man hier.
__________________
mit einem Gruß von einem Dithmarscher aus dem Zentrum Berlins (Moabit)
Ditmar
Ditmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 16:29   #3
JoZ
 
 
Registriert seit: 31.03.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.059
Hallo,

von der Theorie her sollte die A6600 mit LA-EA5 mit dem Tamron funktionieren. Ich kann es aber mangels LA-EA5 nicht testen.
Sollte es mit der A6400 und dem LA-EA4 nicht auch gehen? Hat zwar das alte AF-Modul drin, aber für so etwas ist der Adapter doch da.

Gruß, Johannes
JoZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 16:37   #4
DeauWilly
 
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Augsburg Land
Beiträge: 184
Womit hast du es angeschlossen?
DeauWilly ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 17:03   #5
jsffm
 
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 891
Ein Tamron AF 90mm Di Macro SP USD würde funktionieren, ohne USD jedoch nicht.
__________________
Grüße aus Frankfurt,

Jürgen

Flickr
jsffm ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.06.2021, 17:17   #6
miatzlinga
 
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Hausleiten
Beiträge: 609
Zitat:
Zitat von JoZ Beitrag anzeigen
adieA6600 mit LA-EA5 mit dem Tamron funktionieren.
Sollte es mit der A6400 und dem LA-EA4 nicht auch gehen?
Wenn das Tamron einen USD-Antrieb hat funktioniert es an der A6600 mit jedem Adapter und an der A6400 auch.

Wenn es Stangenantrieb hat dann an der A6400 nur mit LA-EA4 oder LA-EA2. An der A6600 auch mit LA-EA5.

Durch irgendwas muss der heftige Preisunterschied zwischen der A6400 und der A6600 ja gerechtfertigt sein.
__________________
Grüße,
Thomas
miatzlinga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 17:26   #7
jutta

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 11
Danke schon mal,
angeschlossen mit dem LA-EA5.
Und das 70-300er geht ja auch nicht…..
Da fange ich an zu überlegen, den Adapter zurückzugeben und meinem Sohn die Objektive zu schenken, der hat die Alpha 58.
Ich habe noch das Tamron 17-70 für E Mount, dann kann ich das wenigstens nutzen. Damit wollte ich die Sony Kit-Objektive ersetzen, mit denen ich nie glücklich war.
Schade, einen Komplettwechsel wollte ich eigentlich nicht.
Das Sigma schaue ich mir mal an.
VG Jutta
jutta ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 17:37   #8
DiKo
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 2.611
Zum Sigma 105 noch einen Hinweis:
Das hat keinen Stabilisator, Deine Kamera auch nicht.
Wenn Du damit freihand fotografieren möchtest, brauchst Du also kürzere Belichtungszeiten als gewohnt.
Optisch ist das Sigma tadellos und gleichauf, wenn nicht sogar besser als das Sony 90mm Macro.
Das Sony 90mm Macro ist teurer, hat aber einen Stabilisator.
Das wäre an Deiner Kamera nicht zu unterschätzen.

Gruß, Dirk
DiKo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 17:55   #9
hlenz
 
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Eifel
Beiträge: 6.240
Der LA-EA5 war der falsche Adapter zur A6400, so oder so.
Würde ich mir gegen einen LA-EA4 tauschen lassen, dann funktioniert auch der AF auf dem Niveau der A55.

Geändert von hlenz (10.06.2021 um 18:00 Uhr)
hlenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 19:03   #10
jutta

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 11
Danke Dirk!



Ich bin schockiert… der falsche Adapter
Dann muss ich da nochmal hin!
Vielen, vielen Dank!!
jutta ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6400: Inkompatibel mit Tamron

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:53 Uhr.