Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6400: Inkompatibel mit Tamron
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2021, 19:06   #11
jsffm
 
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 891
Mit dem LA-EA4 nutzt Du allerdings nicht die Vorteile Deiner Kamera, ich möchte den nicht mehr nutzen.
__________________
Grüße aus Frankfurt,

Jürgen

Flickr
jsffm ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.06.2021, 19:15   #12
miatzlinga
 
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Hausleiten
Beiträge: 609
Zitat:
Zitat von jsffm Beitrag anzeigen
Mit dem LA-EA4 nutzt Du allerdings nicht die Vorteile Deiner Kamera, ich möchte den nicht mehr nutzen.
Geht mir auch so, ich würde - wenn kein komplett Umstieg auf e-Mount oder ausschließlich SSM/HSM/USD-Objektive vorhanden sind - statt der A6400 eine A6600 zulegen und den Adapter unverändert lassen. Volle Kompatibilität und noch dazu Stabi.
__________________
Grüße,
Thomas
miatzlinga ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 20:12   #13
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 4.852
Zitat:
Zitat von jutta Beitrag anzeigen
Ich bin schockiert… der falsche Adapter
Dann muss ich da nochmal hin!
Nein, mach das besser nicht. Deine Kamera hat einen so viel besseren AF. Der LaEA4 hat ein ziemlich altes AF-Modul eingebaut das zwar etwas besser als deine A55 aber dennoch nicht mehr auf Höhe der Zeit ist.
Gib den LaEA5 zurück und kauf dir lieber ein natives E-Mount Makro. Das kostet im Moment zwar etwas mehr, lohnt sich aber letztendlich. Es ist Quatsch, nochmal geld für eine Notlösung auszugeben, die dir letztendlich auf dauer keinen Spaß macht.

Mein Rat: Gib die A-Mount Objektive deinem Sohn (er glücklich)
Kauf die E-Mount Objekiv(e) (Du glücklich)
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 21:37   #14
JoZ
 
 
Registriert seit: 31.03.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.059
Vielleicht nochmal zur Erklärung:

Der LA-EA4 hat eigenes AF-Modul und einen Spiegel ähnlich deiner A55 drin und steuert damit die A-Mount-Objektive mit Stangenantrieb und ohne. Das deutlich modernere AF-System deiner A6400 bleibt dabei ungenutzt.
Der LA-EA5 nutzt das AF-Modul der Kamera und kann eigentlich auch sowohl mit Stangenantrieb als auch ohne umgehen. ABER: leider wird nur die A6600 voll unterstützt, bei der A6400 geht es nur bei Objektiven mit eigenem Motor - da fällt dein Tamron-Makro nicht darunter. Da kannst du dir stattdessen auch den LA-EA3 kaufen, der ist ähnlich dem 5er, nur dass der von vorne herein keine Stangenobjektive unterstützt.

Der Verkäufer hat dir also tatsächlich einen Adapter verkauft, der für deine Zwecke wohl nicht ideal ist.
Ob die Adapterlösung letztendlich befriedigend ist, ist fraglich. Daher wäre meine Empfehlung, maximal einen gebrauchten LA-EA4 oder LA-EA2 zu kaufen (der ist wie der 4er, nur nicht für Vollformat, was dich nicht stört), es damit mal versuchen und mittelfristig vermutlich auf E-Mount-Objektive umzuschwenken.

Gruß, Johannes
JoZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2021, 07:48   #15
charlyone
 
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 187
Zitat:
Zitat von jutta Beitrag anzeigen
Moin,
ich habe bisher als Hobby mit meiner A55 fotografiert, die letztes Wochenende kaputt ging.
Ich habe mir kurzentschlossen eine A6400 gekauft, da ich wegen kleiner Hände, lädierter HWS eine leichtere Kamera wollte.
Im Laden habe ich deutlich erwähnt, daß mein Lieblingsobjektiv das Tamron AF 90mm Di Macro SP ist. Nun stelle ich fest (und der Händler hat es per Mail bestätigt), daß in der Kombination der Autofokus nicht funktioniert.
Das ärgert mich nun sehr.
Ich überlege nun doch, sie zurückzugeben.

Vielleicht hat jemand einen Tipp, mit welcher (möglichst handlichen) Kamera das 90er kompartibel ist?
Natürlich könnte ich eine gebrauchte A55 kaufen, aber der Sucher und Monitor sind so viel besser, daß ich eigentlich nicht zurück möchte.
VG Jutta
Hallo Jutta,

du hast sicherlich das Tamron Objektiv mit dem LA-EA4 adaptiert?

Meines Wissens funktioniert der LA-EA5 mit der a6400 nicht, oder wurde dies durch ein Softwareupdate möglich gemacht?
Funktioniert nur an a7rIV, A1, a6600, oder?

Gruß

Charly

Geändert von charlyone (11.06.2021 um 07:51 Uhr)
charlyone ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.06.2021, 08:00   #16
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 8.234
Objektive verschenken.
Adapter zurückgeben.
Und sich ein paar neue Optiken deiner Wahl zulegen.
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2021, 09:12   #17
Man
 
 
Registriert seit: 28.03.2004
Ort: D-53913 Swisttal
Beiträge: 2.187
Ein (typischer?) Beratungsfehler.

Entweder die "passende" Kamera kaufen (A6600 - leider teurer wie die 6400, hat dafür einige Annehmlichkeiten wie Bildstabilisierung über den Sensor, größerer Akku der länger (rd. doppelt so lange) durchhält, besseren AF (z. B. Augen-AF im Video) und halt auch volle Unterstützung des Adapters LA-EA5 = mit dem sollte dein stangengetriebenes Tamron 90 Makro funktionieren) oder passendes E-Mountobjektiv kaufen.

Wenn du so an dem Tamron hängst: vielleicht tauscht dir der Händler (wegen Falschberatung oder zumindest nicht passender Beratung) die 6400 gegen kleinen Aufpreis (Preisdifferenz neu rd. 400 Euro) gegen die 6600 um - das wäre die preiswerteste und für dich am besten zielführende Lösung.
Alternativ Neukauf Makroobjektiv vorzugsweise mit integriertem Bildstabilisator (=Sony). Das wäre dann etwas teurer.


Mach dir mal Gedanken drüber und rede dann mit deinem Händler.
__________________
Das Leben ist hart, ungerecht.......und endet mit dem Tode.
Ich persönlich bevorzuge das Leben (trotzdem).
Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2021, 09:45   #18
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 8.234
Ob der Tipp mit dem Wechsel auf die 6600er mit Adapter die bessere Beratung ist ?
Adaptieren ist und bleibt a rechter "SCHEISS" um es auf den Punkt zu bringen.

Ja es geht - aber des wars auch.

Wenn ich schon ein neues System nutze. Dann sollte man sich auch die Objektive gönnen.

Man könnte im MAKRO Bereich noch auf einen "billig" Adapter zurückgreifen und die Manuelle Funktion bei focusieren inkl. Focuslupe/vergrösserung nutzen und das alte MACRO behalten - aber das kann auch nur die Person entscheiden die es nutzt, ob ihr das was bringt.

Ansonsten - wird Zeit für neue Optiken die die A6400 auch unterstützen und ausreizen.
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2021, 09:54   #19
Ellersiek
 
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 5.475
Zitat:
Zitat von mrrondi Beitrag anzeigen
...Adaptieren ist und bleibt a rechter "SCHEISS" um es auf den Punkt zu bringen.

Ja es geht - aber des wars auch....
Das sehe ich nicht ganz so: Ich kann zwar nur für die A7RIV und A1 mit LA-EA5 sprechen, aber "Sch...." sieht für mich anders aus.

Zitat:
Zitat von Man Beitrag anzeigen
...vielleicht tauscht dir der Händler (wegen Falschberatung oder zumindest nicht passender Beratung) die 6400 gegen kleinen Aufpreis (Preisdifferenz neu rd. 400 Euro) gegen die 6600 um - das wäre die preiswerteste und für dich am besten zielführende Lösung....
Ich denke auch, dass das duchaus ein guter Vorschlag ist: Ja, die gibst noch einmal Geld aus, aber dafür kannst Du dein Objektiv nutzen, den Adapter behalten und bekommst ein prima Kamera-Upgrade.

Und ja: Ich denke, der Händler ist dir etwas schuldig. Mit ein wenig mehr Wissen hätte er dir gleich zur richtigen Lösung raten können.

Lieben Gruß
Ralf
__________________
"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)
"Erinnerungen, die noch nicht stattgefunden haben, sind umgehend nachzuholen" (Matthias Brodowy)
Ellersiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2021, 10:31   #20
felix181
 
 
Registriert seit: 13.02.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 2.284
Zitat:
Zitat von Ellersiek Beitrag anzeigen
Das sehe ich nicht ganz so: Ich kann zwar nur für die A7RIV und A1 mit LA-EA5 sprechen, aber "Sch...." sieht für mich anders aus.
Ich denke, dass es wie immer auf die persönlichen Ansprüche ankommt.
Ich komme mit meiner Vogelfotografie mit dem Adaptieren gar nicht klar - da bräuchte ich meine RIV nicht und schon oder gar nicht meine A1.
Ein Kollege mit Schwerpunkt Landschaftsfotografie ist dagegen begeistert von der Möglichkeit zu adaptieren...
__________________
--------------
Servus Felix
felix181 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6400: Inkompatibel mit Tamron

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:58 Uhr.