SonyUserforum
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Einstieg in die Astrofotografie
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2023, 14:57   #1
Ernst-Dieter aus Apelern
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.565
Einstieg in die Astrofotografie

Hat diesen Filter schon Jemand ausprobiert?
Halter und Adapter sind sachon vorhanden.
https://www.amazon.de/Cokin-WP1R830-.../dp/B0006ZSUII
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.10.2023, 18:57   #2
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.482
Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Am Samstag 28.10. ist am Abend eine partielle Mondfinsternis zu sehen,...
Du weißt aber schon, dass wir hier einen speziellen Mond-Sammelthread haben. Da hast du selbst auch schon gepostet.


Zitat:
Zitat von Ernst-Dieter aus Apelern Beitrag anzeigen
Hat diesen Filter schon Jemand ausprobiert?
Was hat diese Frage in diesem Thread zu suchen!? Ich erkenne den Zusammenhang nicht.


Achte bitte etwas genauer, wo du deine posts absetzt oder erkläre es!
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2023, 22:15   #3
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.565
Ein Versuch der Erklärung ,habe die Anregung zum Filter Cokin P830 in diesem Buch gefunden.
https://www.buecher.de/shop/kameras/...d_id/54592731/
Hier ein Link zum Filter mit Anwendung.War nur die Frage ob der Filter hier bekannt ist?
Ob er nur sinnlose Spielerei ist, also Tinnef oder nicht?

https://nacht-lichter.de/sternbildfilter
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr

Geändert von Ernst-Dieter aus Apelern (13.10.2023 um 22:24 Uhr)
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2023, 22:25   #4
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 21.482
Lerne doch erstmal die Basics und mache Erfahrungen damit und verfestige sie in der Praxis. Wie viele Nächte warst du schon unterwegs und hast Sternenbilder und Milchstraße fotografiert?
Du willst mit dem letzten Schritt anfangen. Das alles ist ein Prozess der eine lange Zeit dauert und Erfahrung erfordert. Dann kannst du irgendwann mit solchen Filter experimentieren.

So nur mal nebenbei: Den gleichen, bzw. sogar besseren Effekt erzielt man, indem man ganz minimal defokussiert.

Geändert von aidualk (13.10.2023 um 22:29 Uhr)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2023, 22:35   #5
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.565
Danke für die Antwort, zumindest einen geeigneten Platz in der Nähe ,2 km , habe ich gefunden der relativ dunkel ist! War vorhin draussen auf der kleinen ,abgeschlossenen Hochebene 100 Meter über Ortshöhe. Fange mit meinem Sigma 1,4/16mm an!
Im Buch (s.o.)
Mit dem Filter soll die schnelle Sättigung der Sterne herausgezögert werden indem sie durch Unschärfe aufgebläht werden und so die Farbe der Sterne sichtbar werden kann.
Aber Du hast recht, dazu werde ich wohl erst im Dezember fit sein.
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr

Geändert von Ernst-Dieter aus Apelern (13.10.2023 um 22:41 Uhr)
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.10.2023, 17:12   #6
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 12.295
Oli hat dir schon einige hervorragende Tipps gegeben!

Ich lege dir auch ans Herz dass du dir zuerst die Grundlagen aneignest, bevor du zusätzliche Gerätschaft kaufst.

1. Mache Aufnahmen mit ruhende, also nicht nachgeführter, Kamera. Übe dabei das Ausrichten und Scharfstellen in Dunkelheit. Das geht auch zu Hause im dunklen Zimmer!

2. Taste dich heran, was mit deinen Objektiven und Kameras möglich ist. Nur daraus kannst du lernen und erkenne, ob es dir wirklich Spaß macht, bevor du nur einen Euro zusätzlich ausgibst.

3. Wenn du das alles ausgereizt hast, der Spaß bleibt, dann kannst du nachdenken, ob eine kleine Montierung/Nachführung Sinn macht usw.

Also: raus mit dir, Bilder machen, hier herzeigen und wir sagen dir, wie es dann weiter gehen könnte...

Bitte an die Moderation: könnte man ab Beitrag #2793 alles in einen eigenen Thread "Einstieg in die Astrofotografie" auslagern? Danke!
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2023, 17:35   #7
heischu
 
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: Wangerland - Minsen
Beiträge: 3.112
Geplant war das 200-600G mit 1,4er TK an der A7r4. Aber so wie es mittlerweile aussieht, hat sich die Prognose hier an der Friesischen Nordseeküste leider weiter verschlechtert...
Das wird wohl nix, also eher heute die Couch anstatt Spaziergang zum Deich.
__________________
LG von der Küste, Heiko
heischu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2023, 21:06   #8
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.565
So, bei uns ist klarer Himmel.
Kamera auf Stativ mit dem 70-350mm auf den Mond ausgerichtet.
Die richtige Belichtung zu finden ist nicht einfach, hab es aber so in etwa hinbekommen.
Blende 8-11 und 1/250-1/500 Sekunde bei Iso 100 als Anfangseinstellung.
Mal sehen was draus wird?
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2023, 21:25   #9
jsffm
 
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 1.956
Hier regnet es leider. Ich mach sowas immer ohne Stativ.
__________________
Grüße aus Frankfurt,

Jürgen

Flickr APS-C lebt!
jsffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2023, 17:41   #10
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 19.565
Frage, gibt es kostenlose Alternativen zu Photo Pills die etwas taugen?
__________________
APS-C wird weiter gepflegt bei Sony
Mein flickr
Ernst-Dieter aus Apelern ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Vor der Aufnahme » Einstieg in die Astrofotografie

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:58 Uhr.