Sony Advertising
Amazon
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Brusttragesysteme (Harness)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2024, 08:11   #1
Magic55
 
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: bei Unna
Beiträge: 249
Brusttragesysteme (Harness)

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal euren Erfahrungspool:

Ich habe mir eine günstiges Brusttragesystem zugelegt um erstmal zu gucken, ob ich mit der Art und Weise überhaupt klarkomme.
Das hat gut funktioniert, und ich bin relativ zufrieden.
Der einzige Kritikpunkt ist, dass sich das Element, was an der Kamera befestigt wird, nach einiger Zeit dreht und damit die Kamera nicht mehr senkrecht aus der Befestigung genommen werden kann. Der Winkel ändert sich dann immer ein kleines Bisschen und ich muss dann mit einem fummeligen kleinen Schraubendreher das Element an der Kamera wieder in Position bringen und fest ziehen.... bis es sich dann später wieder löst.

Das ist nervig.

Daher die Frage, ob das bei einem deutlich teureren Cotton Carrier besser gelöst ist?

Falls nicht, kann ich mir den Umstieg sparen, grade auch weil die Dinger derzeit, wenn überhaupt, nur extra teuer zu bekommen sind.

Falls jemand zufällig einen Tipp hat, wie das Drehen bei dem jetztigen System verhindert werden kann, freu ich mich natürlich auch

Danke für eure Hilfe

Magic
Magic55 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 24.04.2024, 08:15   #2
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 5.012
Ich nutze die Cotton Carrier Weste seit Jahren, da verschiebt sich nichts, auch nicht bei hohem Gewicht. Ich habe das aber so eingestellt, dass ich die Kamera leicht abwinkeln muss, um sie aus der Weste zu lösen. Senkrecht herausnehmen fände ich nicht so gut.
__________________
Grüsse aus der Schweiz
Hans-Peter
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2024, 08:24   #3
Magic55

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: bei Unna
Beiträge: 249
Zitat:
Zitat von HaPeKa Beitrag anzeigen
... Ich habe das aber so eingestellt, dass ich die Kamera leicht abwinkeln muss, um sie aus der Weste zu lösen. Senkrecht herausnehmen fände ich nicht so gut.
Danke Hans-Peter für die schnelle Antwort.

Das mit senkrecht oder nicht wird sich dann in der Praxis zeigen. Werde beides mal probieren, danke
Magic55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2024, 11:55   #4
XG1
 
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 2.274
Ich nutze ebenfalls den Cotton Carrier (ohne Halterung für Hüftkamera, dann wird es auch günstiger...). Ohne dem könnte ich schon lange nicht mehr mit einer Vollformatkamera nebst 400er Telezoom unterwegs sein... Ein solches Verdrehen erlebe ich nicht. Ich habe sogar 90° Verdrehung eingestellt, um die Kamera herauszubekommen. Auf dem Verbindungsstück gibt es extra Pfeile dafür. Beim Cotton Carrier ist der Verdrehungsschutz quasi intrinisch gelöst durch die "gummierte" Auflage. Das liefert nicht nur den Verdrehschutz sondern schont auch die Kamera vor Abreibungen - kann aber den Nachteil haben, dass das Wiederablösen gar nicht so einfach ist...
XG1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2024, 12:16   #5
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 10.577
Zitat:
Zitat von HaPeKa Beitrag anzeigen
Ich nutze die Cotton Carrier Weste seit Jahren, da verschiebt sich nichts, auch nicht bei hohem Gewicht. Ich habe das aber so eingestellt, dass ich die Kamera leicht abwinkeln muss, um sie aus der Weste zu lösen. Senkrecht herausnehmen fände ich nicht so gut.

Ganz genauso handhabe ich es auch. Zusätzlich habe ich den Scout. An der Weste habe ich auch schon Kamera mit 200-600 plus TC sowie Zweitkamera mit Reisezoom über 4-8 Stunden in Busch, Savanne, Wüste oder Dschungel getragen. Zu Fuß und im Auto.
Für mich die beste Tragelösung.
Am Wochenende ist so Kamera mit 200-600 plus TC beim morgendlichen eigentlich immer Hundegassi mit dabei.
Bisher hat sich noch an keinem Adapter was verdreht.
Aber auch ich rate stark zum nur leicht verdrehten Einstellen. Das sitzt genauso fest und man hat die Kamera viel schneller am Auge.
Ein langes Tele erst um 90 Grad zu drehen ist auch sehr umständlich.

Dein System seht aber sehr identisch aus. Weisst Du, warum sich da was drehen kann? Bist Du sicher, den Kameraadapter richtig fest festgeschraubt zu haben? Ist da ein Gummiring zwischen Kamera und Adapter?
__________________
Viele Grüße

Ingo
____________________________
Kober? Ach der mit den Viechern!

Geändert von ingoKober (24.04.2024 um 12:21 Uhr)
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 24.04.2024, 12:32   #6
Magic55

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: bei Unna
Beiträge: 249
Zitat:
Zitat von ingoKober Beitrag anzeigen
...Dein System seht aber sehr identisch aus. Weisst Du, warum sich da was drehen kann? Bist Du sicher, den Kameraadapter richtig fest festgeschraubt zu haben? Ist da ein Gummiring zwischen Kamera und Adapter?
Nein, keine Ahnung warum sich die Schraube mit der Zeit löst. Allerdings drehe ich das 200-600 auch gerne um 90Grad quer vor der Brust, weil es dann nicht so klappert (hab zwei "Sicherungen" an den Ösen der Schultergurte und der Kamera befestigt, so kann ich die Kamera auch kurzzeitig mal "baumeln" lassen, ohne das sie richtig eingehakt ist. Aber die Sicherungen klappern halt gerne). Vielleicht dreht sich damit die Schraube raus.

Ja, ich dreh die Schraube schon so fest wie möglich (ist ne Schlitzschraube, kein Imbus)

Ein Gummiring ist vorhanden, bringt leider aber nicht so viel.

Danke an alle, die Ihre Erfahrungen geteilt haben. Ich guck dann mal, dass ich den Cotton Carrier zum Normalpreis bekomme.

LG
Magic
Magic55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2024, 13:11   #7
XG1
 
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 2.274
Zitat:
Zitat von Magic55 Beitrag anzeigen
Allerdings drehe ich das 200-600 auch gerne um 90Grad quer vor der Brust,
Aua. Das allerdings könnte wohl auch vom Cotton Carrier nicht gehalten werden. DER Hebel ist zu krass.
XG1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2024, 08:07   #8
Magic55

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: bei Unna
Beiträge: 249
Zitat:
Zitat von XG1 Beitrag anzeigen
Aua. Das allerdings könnte wohl auch vom Cotton Carrier nicht gehalten werden. DER Hebel ist zu krass.
Ich gebe zu, ich kann dir nicht folgen...

Wenn du deine Kamera in dem System in "Parkposition" gebracht hast, kannst du des frei um den runden Adapter drehen. Da ist kein Hebel kein garnichts. Natürlich ruht das Gewicht auf dem Adapter und der Halterung am Gutsystem. Aber da ist es egal, ob die Kamera senkrecht oder waagerecht im System steckt.
Magic55 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Brusttragesysteme (Harness)

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:03 Uhr.