Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.2022, 22:01   #9
GerdS
 
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: 67269 Grünstadt
Beiträge: 2.731
Ich habe mich für das Sigma entschieden, da es handlicher, schärfer und schneller ist als das Sony.
Außerdem ist es günstiger, das war aber nur ein schöner "Nebeneffekt".

Wenn Du Portraits machts, dann ist die Verzeichnung im Bild sicherlich nicht wahrnehmbar.
Mir ist zumindest noch nichts aufgefallen.
Am Millimeterpapier kann man vielleicht etwas feststellen .

Viele Grüße
Gerd

P.S. ist übrigens bisher mein einziges Sigma.
Aber die Leistung hat mich echt überzeugt (Hatte vor laaaaanger Zeit mal echte Probleme mit Sigma und wollte nie wieder eines kaufen. Aber die sind mit den aktuellen Objektiven Geschichte) und es gibt - bislang - keine Kompatibilitätsprobleme o.Ä.

Geändert von GerdS (22.09.2022 um 22:04 Uhr)
GerdS ist gerade online   Mit Zitat antworten