Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2021, 17:38   #6
wehkah

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 14.02.2021
Beiträge: 18
Die Tabelle bringt mich schon mal weiter. Danke!

Nachtrag:

Das "alte" Minolta 100 scheint wirklich das beste Preis-/Leistungsverhältnis für meine Ansprüche zu haben. Werde danach mal Ausschau halten. Danke für den Hinweis!

Wie sinnvoll ist bei Benutzung dieses Objektives der Einsatz eines zusätzlichen Makroschlittens? Wenn ich diese Teile richtig interpretiere, dienen sie zur Feineinstellung der Schärfeebene, wenn z.B. das Objektiv zu schwer- oder zu leichtgängig ist. Ist die manuelle Fokuseinstellung bei dem Minolte fein genug, um auf einen solchen Schlitten verzichten zu können?

Geändert von wehkah (12.06.2021 um 19:06 Uhr)
wehkah ist offline   Mit Zitat antworten