Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.05.2021, 07:40   #8
vejo
 
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 318
Finde dieses Bild fast noch schöner, weil authentischer, als das verträumte Meisterwerk von slowhand.

Die See ist rauer, das Boot hat eine klare Richtung, ein Ziel, eine Aufgabe (Brötchen).

Aber auch hier öffnet sich über dem am Horizont dahingleitenden Segler der Himmel, und es scheint, ein Wellenschlag würde ausreichen, ihn die Wasserhaftung verlieren und gemächlich zwischen den Wolkenwalzen entschwinden zu lassen.

Die Familie daheim an Land, im Haus am Wäldchen wartet vergebens: keine Brötchen zum Frühstück.

Geändert von vejo (04.05.2021 um 10:08 Uhr)
vejo ist offline   Mit Zitat antworten