SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Blitzgeräte und Beleuchtung (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=26)
-   -   Adapter 5400xi/hs -> 7D - User mit Lötkolben gesucht ;-) (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=31506)

neo2006 19.10.2006 00:27

Auch von meiner Seite die besten Wünsche, zolle allen Respekt den ich auf Lager habe und das ist nicht gerade wenig. :top: :top: :top: :top: :top:

Andere hätte sich vielleicht nur mit der Steuerung des Blitzes auf einer Kamera zufrieden gegeben, Du aber hast sogar die Drahtlose Steuerung mit eingefügt. :cool: :cool:

Hoffentlich kann Diene Familie vor lauter Blitzerei noch überhaupt noch etwas sehen außer diese "seltsamen Farbflecke" wenn man geblitzt wurde. :lol: :lol: :lol:

Wünsche Dir und allen anderen die noch unterwegs sind eine gute Nacht.
Roland

PeterHadTrapp 19.10.2006 05:49

Hus Sebi

Sehr genial. Ich bin schon ganz zappelig. *lach*

Ich habe am WE versprochen bei einer hiesigen Musikcombo in den Proben für deren Konzert vorbeizuschauen und ein wenig Studiofeeling einzufangen (Indirekt, mit wenig Leistung, auf den zweiten Vorhang, das ganze Spektrum, die Musikerinnen sind nicht so superanspruchsvoll bezüglich der Bilder - das macht also der 5400er - der ist eh der schönere Blitz ...

Gruß
PETER

sebi 19.10.2006 09:37

Zitat:

Zitat von PeterHadTrapp
Hus Sebi

Sehr genial. Ich bin schon ganz zappelig. *lach*

Ich habe am WE versprochen bei einer hiesigen Musikcombo in den Proben für deren Konzert vorbeizuschauen und ein wenig Studiofeeling einzufangen (Indirekt, mit wenig Leistung, auf den zweiten Vorhang, das ganze Spektrum, die Musikerinnen sind nicht so superanspruchsvoll bezüglich der Bilder - das macht also der 5400er - der ist eh der schönere Blitz ...

Gruß
PETER

:shock: Bitte?!

Nach solchen Ankündigungen mußte ich erstmal den 5400HS mit zittrigen Fingern auf die Kamera setzen und testen, ob´s auch heute morgen noch funktioniert....aber es tut! Sogar die Synchronisation auf den 2. Vorhang klappt - das hatte ich nie getestet. Puh... Aber ich würde Dich trotzdem dringend bitten, den 5600er mitzunehmen. Und ich leiste keinen Schadensersatz!

Grüße,
Sebi

PeterHadTrapp 19.10.2006 09:51

Ich vertraue. :top:

Ne, sebi ich bin kein Fan von blöder trockener Testerei, sowas hasse ich eigentlich. Aber ich kenne meine Ausrüstung und merke bei echten Feldversuchen sicher sofort was anders ist oder nicht so geht wie ich erwarte.

Freue mich drauf.

PETER

artie 19.10.2006 12:14

Tolle Sache
 
Hallo Sebi

Erstmal wollte ich dir gratulieren zum Umbauprojekt. In unseren Fotoverein in Herten habe ich dein Projekt erzählt. Ich muss dabei sagen, das im unseren Verein 3 Personen eine Minolta 7D besitzen und ich selber auch eine 7D habe.
Hiermit möchte ich die Grüsse aus dem Verein weitergeben. Und schon habe ich auch zwei Geräte für den Umbau hier liegen(5400 xi und hs).
Eine Bitte von mir, könntest du die aktuellen Files zum Download bereitstellen. Eine Sammelbestellung bei Reichelt wollte ich die Tage erledigen für die ATTiny 13.
Der Lötkolben steht auf der Werkbank und wartet schon :D

Grüsse von Artie

sebi 19.10.2006 14:05

Re: Tolle Sache
 
Hi artie,

danke für die Grüße - grüß´ mal zurück! Und nach Eurem Umbau warten wir alle hier auf die Ergebnisse des "Feldtests"!

Zitat:

Zitat von artie
Eine Bitte von mir, könntest du die aktuellen Files zum Download bereitstellen. Eine Sammelbestellung bei Reichelt wollte ich die Tage erledigen für die ATTiny 13.
Der Lötkolben steht auf der Werkbank und wartet schon :D

Klar, kommt im Laufe des Abends. Derzeit ist der XI mal wieder etwas hakelig, ich muß noch ein paar Optionen für die bedingte Compilierung einbauen. Dann muß beim Compilieren nur in der Datei const.h der entsprechende #define-Befehl gesetzt werden, um das richtige Firmwareimage zu backen.

Und daran denken: sofern kein STK-500 in der Nähe ist, immer erstmal ohne wireless testen (dann muß die RSTDISBL-Fuse nicht gesetzt werden, danach funktioniert kein ISP mehr!). Eine ausführliche Anleitung gibt´s auch irgendwann - es klappt nur nicht alles gleichzeitig... Ich habe die SMD-Variante des ATtiny genommen, die DIP8 sollte sich aber auch unterbringen lassen. Bei Fragen - immer her damit!

Grüße,
Sebi

sebi 19.10.2006 14:08

Zitat:

Zitat von PeterHadTrapp
Ich vertraue. :top:

Ne, sebi ich bin kein Fan von blöder trockener Testerei, sowas hasse ich eigentlich. Aber ich kenne meine Ausrüstung und merke bei echten Feldversuchen sicher sofort was anders ist oder nicht so geht wie ich erwarte.

Freue mich drauf.

PETER

Wie gesagt - ich bin auch schon sehr gespannt. Zumal mir für die Umsetzung erstmal nichts anderes als "trockene Testerei" - d.h. Reihen im A-Betrieb mit verschiedenen Blenden - übrig blieb, und das ist ja schon was anderes als stetig veränderliche Lichtsituationen. Ich hoffe nur, daß meine Idee nicht nur "im Labor" funktioniert.

Sebi

Sebastian W. 19.10.2006 14:30

Super Projekt. Ich bin schwer beeindruckt.

Weißt du, was der Vorblitz im ADI-Modus zu bedeuten hat? In meinen Test hatte er keinen Einfluss auf die Blitzbelichtung. Könnte man den Vorblitz unterdrücken und somit vorblitzloses ADI-Blitzen einführen?

Mit diesem Feature wären alte Minolta-Blitze den neuen sogar überlegen, da die Problematik des langsamen Vorblitzes wegfiele.

(Oh oh, ich sehe schon die eBay-Preise steigen...)

sebi 19.10.2006 14:59

Zitat:

Zitat von Sebastian W.
Weißt du, was der Vorblitz im ADI-Modus zu bedeuten hat? In meinen Test hatte er keinen Einfluss auf die Blitzbelichtung. Könnte man den Vorblitz unterdrücken und somit vorblitzloses ADI-Blitzen einführen?

Wie hast Du das denn getestet? Grundsätzlich ist bei der 7D/5D/Alpha bei jeder Art von Blitzerei ein Vorblitz nötig. Die digitalen Kameras messen die Belichtung mit den normalen Sensoren, diese sind nur aktiv (und überhaupt zugänglich!), wenn der Spiegel runtergeklappt ist. Daraus wird die nötige Blitzmenge ermittelt und dem Blitz mitgeteilt. Der Blitz leuchtet dann beim Erhalten des Auslöse-Signals für die festgelegte Zeit.

Der Unterschied bei ADI besteht darin, daß in die Bestimmung der richtigen Leuchtdauer auch die Entfernungsinformationen einbezogen werden. Gerade bei ADI ist also immer ein Vorblitz nötig, auch bei analogen Kameras. "Echtes" TTL aus Analogzeiten kennt nur eine Meßzelle im Spiegelkasten - da gibt´s keine Gewichtung, nur Spotmessung.

Die Metzautomatik macht es auch nicht wirklich anders, nur sitzt hier der Lichtsensor im Blitz selbst. Heißt: die Kamera sagt dem Blitz immer "1/1 Leistung", der Blitz mißt die Belichtung selbst und schaltet entsprechend ab.

Sebi

eichbaum08 19.10.2006 15:18

Hallo Sebi,

auch von mir Gratulation.
Wäre es möglich eine Anleitung für Dummys zu bekommen.
Mit dem Lötkolben kann ich noch umgehen, aber wie bekomme ich dein Programm auf den Eprom und wie muss ich Ihn einlöten?

gruß Frank


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:36 Uhr.