SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Bildercafé (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=37)
-   -   (Für alle) Wildwechsel Europa (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=190369)

perser 17.03.2019 16:21

(Für alle) Wildwechsel Europa
 
Zitat:

Zitat von HWG 62 (Beitrag 2051629)
Die wenigen Naturfotografen in diesem Forum zeigen ihre Machwerke meistens im Bildercafe. Leider gibt es hier keine Rubrik Naturfotografie. Dort könnte man die Naturbilder bündeln und auch die Bilder der User, die nur sporadisch hier mal ein Natur (wildlife) Bild zeigen, würden nicht mehr so schnell in die Untiefen der Galerie verschwinden.

Ich beginne mal diesen neuen Thread mit einem Zitat aus einem anderen. Denn was Hans-Werner schreibt, sehe ich auch so. Vier, fünf Naturfotografen hier im Forum haben ja inzwischen ihr persönliches Portal eröffnet, was auch gut so ist, da man daraus einiges lernen kann. Aber zum einen sind diese Threads quasi exklusiv für die jeweiligen TO’s, zum anderen ist auch nicht jeder so agil und erfolgreich in Feld und Flur zugange, dass er seine gelegentliche Ausbeute in ein eigenständiges Thema packen will – so wie auch ich.

Drum eröffne ich hier mal einen Wildlife-Thread für Europas Tierwelt, der ausdrücklich für jedermann offen ist. Ich hoffe, dass er gut angenommen wird und so auch manch einem Mut macht, etwas Eigenes einzustellen – vom Reh hinterm Garten oder einem Mäusebussard im Straßenbaum bis zu irgendwelchen Exoten zwischen Nordmeer, Müritz, Maschsee und Mittelmeer.

Ein klein wenig exotisch beginne ich auch gleich: Es sind wilde Wisente in Nordostpolen, unmittelbar an der Grenze zu Belarus, die hier im und rund um den Nationalpark Białowieża zu Hause sind. Rund 450 der europäischen Vettern des Bisons leben hier.



Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

An dieser Stelle noch einmal einen ganz großen Dank an Herbert (@herby1961) aus Niederösterreich, der mit dieser polnischen Region – sie nennt sich Podlachien – sehr vertraut ist und mir deshalb vorher einige hervorragende Tipps gegeben hatte, wo man mit hoher Wahrscheinlichkeit Wisente sichten kann.

eric d. 17.03.2019 16:41

Feine Motive, stark
sie sehen aber -technisch- etwas stark gecropt aus Beziehungsweise oder ist das high iso mit Rauschminderung aktiv gewesen ??



Die Idee finde ich ja auch super einen eigenen Thread zu machen..
nur mein Gedanke dazu: mit dem Titel Wildwechsel Europa kommt man nicht unbedingt auf einen "Sammelthread", Beziehungsweise. darauf dass es gmeinsam gemeint ist.

wie wäre es eben genau DAS WORT "Sammelthread" davor zu setzen ???

:lol:

perser 17.03.2019 17:25

Hi, Eric, was den Titel betrifft, da ist was dran – werde ich ändern...:)

Und ja,die Fotos sind natürlich gecroppt. Zudem sind sie mit ISO 3200, teils 6400 aufgenommen, außerdem mit APS-C. War nötig angesichts der Lichtverhältnisse am frühen Abend im März. Aber dichter kommt man an die Burschen in freier Wildbahn nicht heran, es ist halt kein Wildgehege. Sie sehen dich beizeiten und werden dann auch schon mal nervös. Und bei gut einer halben Tonne Lebendgewicht... :)

Hier mal noch eins:


Bild in der Galerie

Kamera war die A6500 und das Objektiv das FE 100-400 GM.

Jumbolino67 17.03.2019 17:31

Der Threadtitel "Wildwechsel Europa" beschränkt diesen Sammelthread auf Säugetiere? Oder sind andere Tierklassen auch erwünscht?

Das Wort Sammelthread würde ich auch in den Threadtitel packen :D.

aidualk 17.03.2019 17:31

Wildwechsel. :lol: :top:

Das ist uns auf einer Tour im Herbst in Nord-Norwegen wörtlich passiert.
Das riesigste Rentier, das ich bisher überhaupt gesehen habe, ist ganz gemütlich über die Straße geschlurft (aus dem Auto fotografiert).


Bild in der Galerie

perser 17.03.2019 17:37

@Jumbolino67: Nein, nicht nur Säugetiere, sondern querbeet durch die Fauna: vom Hirschkäfer bis zum Pottwal vor den Azoren, vom Rotmilan bis zur Sumpfschildkröte, von der Kreuzotter bis zur Kegelrobbe auf Helgoland oder einem Kormoran am Fischteich.

@aidualk: Das Glück hätte ich auch gern einmal...:D

Den Titel habe ich geändert, ich hoffe, jetzt ist klarer, dass dieser Thread offen für jedermann ist. Oder nicht?

Jumbolino67 17.03.2019 17:43

Zitat:

Zitat von perser (Beitrag 2054322)
Den Titel habe ich geändert, ich hoffe, jetzt ist klarer, dass dieser Thread offen für jedermann ist. Oder nicht?

Doch, danke, ich finde das ist jetzt klar.

y740 17.03.2019 18:59

Da hab ich doch gleich mal einen Rehbock beim Wildwechsel. Bild ist von heute Nachmittag.


Bild in der Galerie

Gruß Jens.

nickname 18.03.2019 01:57

Hallo Harald,
eine schöne Idee!
Da will ich auch mal. Im Dänemark-Urlaub hat mich ein junger Hase ein paar Portraits machen lassen:


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

perser 18.03.2019 08:24

Zitat:

Zitat von y740 (Beitrag 2054337)

Jens, gute Schärfe bei 600/900 mm und vollem Galopp! War das freihändig?

Zitat:

Zitat von nickname (Beitrag 2054389)

Respekt, Nele, nur 50 mm! Wie bist Du denn so dicht herangekommen? Hast Du ihn ein wenig hypnotisiert? :) Schönes Hasenportrait! Es ostert halt langsam...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.