SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Über den Tellerrand geschaut (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Canon kündigt an: EOS R3 (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=198376)

matti62 19.04.2021 18:18

...und selbst, das Zeug hält das aus.

Ich gehe mit Peter schon mit. Die Diskussion um die Marken ist schon seltsam. Canon hat sicherlich sich Gedanken gemacht, warum ein integrierter Batteriegriff sinnvoll ist und wahrscheinlich auch in den Markt reingehört.

Letztendlich geht es doch um das Ergebnis. Und da kann man mit unterschiedlichen Kameras zum gleichen Ergebnis kommen.

Wurde es eine a7riii(b) mit 50mpx geben, einem AF der a9, 4k, Focus stacking etc. dann würde ich das Sony Equipment weiternutzen. Wenn es da nichts geben wird, wird mir Sony den Wechsel leicht machen ohne dass ich damit sagen werde, Sony ist eine schlechte Marke. Nein, man kann damit gute Bilder erzeugen.

Giovanni 19.04.2021 19:33

Zitat:

Zitat von matti62 (Beitrag 2197598)
eine a7riii(b) mit 50mpx geben, einem AF der a9, 4k, Focus stacking etc.

Focus Stacking weiß ich jetzt nicht (das macht man bei vielen Motiven sowieso besser manuell), aber abgesehen davon heißt die von dir beschriebene Kamera A1.

Viel Spaß mit Canon übrigens.

mrrondi 19.04.2021 19:40

CANON hat sich Gedanken gemacht ?
Na wenn der BODY schön gross ist macht es sich einfach viele Dinge zu verbauen und die Hitze besser in den Griff zu bekommen.
Und das Marketing begründet es mit der Zielgruppe:
Dem CANON 1DX Kunden.

Thats it.

So kommt man schnell um die Diskussion warum man es nicht kleine gebaut hat.

Neukunden gewinnst damit keine - obwohl vielleicht ein NIKON D6 Kunden werden sich das Ding schon anschauen.

Aber ehrlich - nur MÄNNER finden so ein TEIL gut - das hat CANON nicht auf dem Schirm.

steve.hatton 19.04.2021 19:40

Wenn Sony Focus-Stacking anbieten würde, käme wahrscheinlich Herr Northrup und würde in seiner US-Papp-Hütte auch hier keine scharfen Ergebnisse hinbekommen...sorry für OT.

Abr ich denke das kommt noch per FW-Upgrade.

Zitat:

Zitat von mrrondi (Beitrag 2197610)
CANON hat sich Gedanken gemacht ?....

Thats it.

...
Aber ehrlich - nur MÄNNER finden so ein TEIL gut - das hat CANON nicht auf dem Schirm.

Nun ich vermute mal Sony hatte bei der ersten A7 die Zierlichkeit als Unique-Selling-Point im Visier und dies konsequnt weiterentwickelt.

Aber ich denke die Größendiskussion (brick vs. toy) ist so müßig wie die Diskussion EVF-OVF ....des einen Freud ist des anderen Leid.

Lightspeed 19.04.2021 19:48

Zitat:

Zitat von mrrondi (Beitrag 2197610)
...

Aber ehrlich - nur MÄNNER finden so ein TEIL gut - das hat CANON nicht auf dem Schirm.

Ich hab meine 1Ds III von einer Frau gekauft, die auf eine 5D IV mit BG umstieg. Und den WFT-E2 dafür von einer anderen, die eine DX gekauft hat.

MaTiHH 19.04.2021 20:10

Die Tatsache, dass Canon so sehr betont, dass der Sensor selbst entwickelt und gebaut ist, wette ich Nachweis, dass es der Sensor der z9 nicht ist.

mrrondi 19.04.2021 20:29

Zitat:

Zitat von Lightspeed (Beitrag 2197612)
Ich hab meine 1Ds III von einer Frau gekauft, die auf eine 5D IV mit BG umstieg. Und den WFT-E2 dafür von einer anderen, die eine DX gekauft hat.

Wann war das ?
Vorm Krieg ?

Gib einer Frau eine A9 und Sie wird Sie dir nie wieder zurückgeben.
Gib daher auf keinen Fall ein A1

Eine R3 kannst bekommst sicher wieder zurück - mit dem Kommentar : SORRY - Fotografieren ist für mich kein Schwa.....vergleich.

Diesen MONSTERMÜLL brauchen nur "die Superprofis" - also die ihr Equipment auch genau so behandeln - wie Müll.

Lightspeed 19.04.2021 20:38

Zitat:

Zitat von mrrondi (Beitrag 2197622)
Wann war das ?
Vorm Krieg ?

Gib einer Frau eine A9 und Sie wird Sie dir nie wieder zurückgeben.
Gib daher auf keinen Fall ein A1

Eine R3 kannst bekommst sicher wieder zurück - mit dem Kommentar : SORRY - Fotografieren ist für mich kein Schwa.....vergleich.

Diesen MONSTERMÜLL brauchen nur "die Superprofis" - also die ihr Equipment auch genau so behandeln - wie Müll.

Mitte und Ende 2020.
Geh mal wieder in ein analoges Fotolabor - hab ich letzte Woche wieder aufgebaut. Man wird sehr ausgeglichen.

kppo 19.04.2021 20:44

Zitat:

Zitat von Dirk Segl (Beitrag 2197563)
Grade im Winter oder kalten Temperaturen dringt hier schnell Feuchtigkeit ein, wenn ein Wechselklima vorherrscht.

Feuchtigkeit in der Kamera möchte ich nicht haben.

Sind die Batteriegriffe von Sony hier nicht abgedichtet ? :shock:

Der VG-C4EM hat 1 Dichtung für den obersten Rand des Batterrie-Schachts ...
Wie gut die abdichten kann ... keine Ahnung :zuck:
Egal wie stark ich die Befestigungsschraube anziehe, man kann immer leicht zwischen dem Boden der A7RIV und dem VG-C4EM durch sehen :evil: und da hat man dann auch bei feuchtem Wetter den von "-Pu" zu recht erwähnten Siff drin ...

Aber unsere Forumsquartettler, die nie raus gehen, geschweige denn mal mit der Kamera in Bodennähe oder ins Gras kommen wissen natürlich alles besser ...

Hauptsache andere Marken bashen :evil:

davidmathar 19.04.2021 21:16

Zitat:

Zitat von kppo (Beitrag 2197626)
Egal wie stark ich die Befestigungsschraube anziehe, man kann immer leicht zwischen dem Boden der A7RIV und dem VG-C4EM durch sehen :evil:

Genau das stört mich auch am 4er Griff. Das war bei den Generationen vorher noch nicht so.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:17 Uhr.