SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Blitzgeräte und Beleuchtung (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=26)
-   -   Adapter 5400xi/hs -> 7D - User mit Lötkolben gesucht ;-) (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=31506)

sebi 28.10.2006 23:53

Zitat:

Zitat von PeterHadTrapp
Appdäith:
schelchte Nachrichten für die Dimagier unter uns. Zumindestens die Dimage A1 mag ihn nicht, alle Bilder sind überbelichtet. Ein Vorblitz erfolgt zwar, der aber offensichtlich nicht/nicht richtig ausgewertet wird.
Vom Gefühl her (Geräusch beim Abblitzen, Helligkeit im Zimmer beim aufleuchten) würde ich sagen volle Leistung.

Ich weiß auch noch von früher her, dass mir mal erklärt wurde, dass die Blitzprotokolle der Dimages und der digi-Dynaxen unterschiedlich sind, insofern hatte ich da nicht ganz so viel Hoffnung.

PETER

Ich habe mal eine kleine Änderung am Quellcode vorgenommen, die evtl. für mehr Kompatibilität sorgt. Mangels Dimage kann ich´s leider nicht testen. Vielleicht hat ja jemand (artie?!) "Kontakt" zu einer Dimage und schon einen Adapter, auf den er diese Version mal aufspielen und testen kann? Selbstverständlich ist sie auch zur 7D kompatibel, da ändert sich nix.

flashconv-0.8.2

Die Software nähert sich wohl tatsächlich der 1.0-Version - die Änderungen und damit die Versionssprünge fallen kleiner aus ;-)

Sebi

artie 29.10.2006 03:27

Erste Berichte
 
Hallo Zusammen

Ich wollte meine ersten Ergebnisse bekannt geben.
Aber zuerst wollte ich Sebi bezüglich "Dimage" auch schlechte Nachrichten mitteilen. Im Fotoclub Herten kenne ich keinen der/die eine Dimage besitzt. Schade das ich dir (Fotoclub)hier nicht weiterhelfen kann.
Hier meine ersten Testergebnisse angelehnt an PeterHadTrapp Testliste:

Die Funktionen laufen:
- Der Blitz meldet sich richtig an, wird erkannt.
- Der Zoom fährt mit, die Reichweitenangaben stimmen, HSS-Betrieb klappt

Direktes Blitzen, indirektes Blitzen, Wireless
- wenn man das gleiche Motiv indirekt blitzt sieht man sofort, dass er stärker feuert (volle Leistung bringt).
- Wireless-Betrieb funzt einwandfrei bei Korrektur +1EV

Blitzbelichtungskorrekturen werden sauber umgesetzt.
- die Verwendung der Blitzbelichtungskorrektur liefert nachvollziehbare adäquate Veränderungen in der Ausleuchtung .

-leider kann ich keine Vergleiche zu einen 5600 Blitz geben.

Wenn ich morgen die Zeit finde,werde ich weiter testen.

Sebi Hut ab. Eine tolle Sache :top:
Ich steh gerne mit meiner Bastelmanie mit Rat und Tat zur Verfügung wenn ich dir weiterhelfen kann. Jetzt werd ich aber ins Bett gehen.

MFG Artie

Teddy 29.10.2006 06:34

Re: Erste Berichte
 
Zitat:

Zitat von artie
-leider kann ich keine Vergleiche zu einen 5600 Blitz geben.

Hallo Artie,

wenn´s am Dienstag mit uns klappt bring ich den 5600er mit. ;)

sebi 29.10.2006 08:15

Re: Erste Berichte
 
Guten Morgen zusammen,

Zitat:

Zitat von artie
Die Funktionen laufen:
- Der Blitz meldet sich richtig an, wird erkannt.
- Der Zoom fährt mit, die Reichweitenangaben stimmen, HSS-Betrieb klappt

Das hatte Peter neulich schon geschrieben - kann aber nicht sein?! Man kann zwar am Blitz "HSS" einstellen - aber die Kamera läßt keine Verschlußzeit > 1/160zu. Oder wißt Ihr mehr als ich?!

Zitat:

Zitat von artie
Direktes Blitzen, indirektes Blitzen, Wireless
- wenn man das gleiche Motiv indirekt blitzt sieht man sofort, dass er stärker feuert (volle Leistung bringt).

Aber hoffentlich trotzdem korrekt belichtet?

Zitat:

Zitat von artie
- Wireless-Betrieb funzt einwandfrei bei Korrektur +1EV

Hättest Du dazu mal ein Beispielbild? Das ist mir so nämlich nie aufgefallen. Eigentlich sollten die Belichtungen untereinander (halbwegs) stimmig sein. Eventuell mal ein Vergleichsbild, wo der Blitz an derselben stelle sitzt (einmal am Blitzschuh, einmal wireless direkt neben die Kamera gelegt)? Wireless läuft ja sonst gerne irgendwie gebounced, durch Weißabgleich etc. kann da schnell der Eindruck einer Unterbelichtung entstehen.

Zitat:

Zitat von artie
Ich steh gerne mit meiner Bastelmanie mit Rat und Tat zur Verfügung wenn ich dir weiterhelfen kann. Jetzt werd ich aber ins Bett gehen.

Dann hoffe ich mal, Du hast gut geschlafen ;-) Natürlich bist Du gerne eingeladen, neue Softwareversionen zu testen. Vielleicht kannst Du auch potentiellen Nachbauern etwas darüber erzählen, wie lange Du gebraucht hast und wie schwierig der Umbau ist! Ich kann da ja nicht mehr wirklich was zu sagen...

Schönen Sonntag allerseits,
Sebi

PeterHadTrapp 29.10.2006 08:58

Moin :cool:

gestern habe ich das Konzert der Gitarrengruppe in der meine Frau mitspielt, mit dem 5400er gefotet - Fazit: Feuertaufe bestanden.

Funzt PRÄCHTIG - keine Probleme mit schwächelden Batterien, keine Vollabschüsse - Genialst. Der 5600er konnte im Auto bleiben. :top: :top:

HSS scheint tatsächlich nicht zu gehen, obwohl die Anzeige dafür vorliegt. Da habe ich mich letzte Woche wohl vertan :oops:

Wenn es meine Frau erlaubt (?), suche ich nachher ein Paar Bilder raus.

PETER

artie 29.10.2006 11:08

Hallo Zusammen

Korrektur: -HSS-Betrieb klappt

Der Blitz zeigt Hss an, aber die Kamera nimmt 1/60s und nicht 1/160s. Da war ich leider zu vorschnell :oops:

Indirektes Blitzen (Bouncen),Blitz auf der Kamera:

Nach meinen ersten Versuchen sieht es so aus, das die Belichtung stimmt und nach Gehör die volle Leistung abgibt. Naja mit dem Gehör ist so eine Sache.

Wireless mit +1EV

Bei +/-0 Aufnahmen machte, waren diese sehr unterbelichtet. Bei +1EV waren die Fotos gut belichtet. In beiden Einstellungen hatte ich den Blitz auf 0° Stellung belassen.

Wenn Teddy nächste Woche vorbeikommt werden wir die Vergleiche mit dem 5600 anstellen.

Für die poteniellen Umbauer unter uns: Es wird Eng :lol: :lol: Ich habe den Proz als Dip-Version mit Fassung verbaut und es wurde im 5400 HS ein wenig Eng. Aber das soll keinen Abschrecken. Der Umbau selber dauert ungefähr 1 Stunde.

Wenn ich heut Abend wieder die Versuche starte werde ich ein paar Fotos hier einstellen.

Bis heut Abend

Artie

mike63 29.10.2006 11:25

Hallo sebi,

es ist erstaunlich was Du alles erreicht hast.

Gratulation! :top: :top: :top:

Glaubst Du das HSS auch noch zu realisieren ist? Das wäre fantastisch.

Mike

sebi 29.10.2006 13:38

Hallo Mike,

bevor es weitere Erweiterungen am Adapter gibt, möchte ich erstmal abwarten, wie die jetzige Variante "in Serie" und im täglichen Einsatz funktioniert. Dann kommen die Kompatibilitätsgeschichten (Dimage, evtl. 5D/alpha). Außerdem habe ich kein Equipment, um HSS zu testen - aber das ist wohl das kleinere Problem. Für die xi-Blitze geht es definitiv nicht, da die Ansteuerung über den Blitzfuß keine so kurzen Blitzfolgezeiten erlaubt.

Sebi

eisenbahnschiene 29.10.2006 15:04

Zitat:

Zitat von sebi
Hallo Mike,

bevor es weitere Erweiterungen am Adapter gibt, möchte ich erstmal abwarten, wie die jetzige Variante "in Serie" und im täglichen Einsatz funktioniert. Dann kommen die Kompatibilitätsgeschichten (Dimage, evtl. 5D/alpha). Außerdem habe ich kein Equipment, um HSS zu testen - aber das ist wohl das kleinere Problem. Für die xi-Blitze geht es definitiv nicht, da die Ansteuerung über den Blitzfuß keine so kurzen Blitzfolgezeiten erlaubt.

Sebi


Hallo Sebi glaubst du denn, das es zwischen der 7D und der 5D oder der alpha einen Unterschied geben wird?

Olaf

sebi 29.10.2006 16:29

Zitat:

Zitat von eisenbahnschiene
Hallo Sebi glaubst du denn, das es zwischen der 7D und der 5D oder der alpha einen Unterschied geben wird?

Olaf

Das ist eher eine Befürchtung. Ich habe den Blitz bisher eben nur an einer 7D testen können. Außerdem habe ich keine Informationen über das Protokoll - alles was ich habe, stammt aus Logs konkreter Übertragungen. Zwar kann man versuchen, so viele Parameter wie möglich zu extrahieren (Blende, ISO, Brennweite, Dauer). Aber bei der 7D gibt es trotzdem einige Werte, die unverändert bleiben. Das kann im Protokoll so vorgesehen sein (z.B. als Signal für bestimmte Funktionen), muß aber nicht. Daß die Dimages derzeit nicht funktionieren, ist wohl so ein Fall.

Wo wir gerade dabei sind: wer aus Münster und Umgebung wäre denn bereit, mal eine Meßreihe über sich und seine Dimage/5D/alpha ergehen zu lassen? Es sollte unbedingt in fahrbarer Entfernung sein, damit keine Kameras durch die Gegend geschickt werden müssen. Mit Schleppi und Testblitz bewaffnet könnte man direkt vor Ort messen und evtl. auch sofort kleinere Anpassungen und Tests machen.

Sebi


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.