SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Blitzgeräte und Beleuchtung (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=26)
-   -   Adapter 5400xi/hs -> 7D - User mit Lötkolben gesucht ;-) (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=31506)

seb932 21.08.2009 22:05

Zitat:

Zitat von yammat (Beitrag 880438)
Nur ein Problem: Nachdem man ein paarmal geblitzt hat erkennt die Kamera den Blitz nicht mehr. Erst nach dem öffnen und wieder schließen des Batteriefaches erkennt die Kamera den Blitz wieder.

Mit dem Problem stehst Du nicht alleine da, habe selbiges mit nem 5400hs und dem neuen HSS-Adapter an der A100 und der D5D. Nach einigen Fotos bricht die Kommunikation Blitz/Kammera zusammen. Unabhängig davon mit welcher Leistung der Blitz abgefeuert wurde. Reproduzieren kann ich das natürlich auch, wenn ich während des "Nachladens" erneut blitze (Da bricht anscheinend die Spannung zusammen und der Adapter hat einen "Filmriss"). Aber das Problem tritt eben auch auf wenn der Blitz nicht nachläd und nur mit geriger Leistung feuert.

Weiterhin ist mir aufgefallen das im Telebereich abunzu garnichts geht, Blitz zoomt in den Telebereich, Cam löst aus, Blitz feuert => Bild schwarz bzw. massiv unterbelichtet und dann Kommunikation weg (man hört jedoch am Ladegeräusch das die abgegebene Leistung noch nicht das Maximum war).

Nochetwas, an der D5D geht der neue HSS-Adapter bei mir nur auf der Kammera im Direktmodus, sobald ich den Blitz in Bounce schwenke wird überbelichtet. Im WL Betrieb ebenfalls massiv überbelichtet. An der A100 wird bei Bounce eher unterbelichtet, aber im WL immer noch massiv überbelichtet (im WL Modus scheint der Blitz immer mit der vollen Leistung zu blitzen). Die einstellbare Blitzbelichtungskorrektur zeigt jedoch immer Wirkung...:?::?::?:

Kann evtl. jemand die Probleme im WL- bzw. Bounce-Modus nachvollziehen?

mindfreak 22.08.2009 11:00

Zitat:

Zitat von yammat (Beitrag 880438)
Hallo Leute.

Ich habe meinen Blitz (5400HS) vor kurzem von Sebi umbauen lassen. Soweit funktioniert alles eigentlich sehr gut. Nur ein Problem: Nachdem man ein paarmal geblitzt hat erkennt die Kamera den Blitz nicht mehr. Erst nach dem öffnen und wieder schließen des Batteriefaches erkennt die Kamera den Blitz wieder.
Ich habe schon alle Kontakte (Batteriefach und Blitzschuh von Kamera und Blitz) mehrmals mit Kontaktspray bearbeitet - es bringt nichts :(.

Ich bin langsam echt am verzweifeln :cry:. Wer kennt das Problem und hat es behoben??? Bitte helft mir!!!

Grüße Mathias

Hi,

ich habe exakt die selben probleme an meine d7d, aber leider ebenfalls noch keine lösung da ich kein bastler bin. schade ist es aber auf jeden fall...

----------

Probleme im wl und bounce modus habe ich aber nicht, jedenfalls nicht wenn der blitz erkannt wurde.

dafür kann ich bei der d7d an der blitzbelichtungskorrektur drehen wie ich will ohne einen effekt, hat jemand dieses problem auch?

gruß florian

yammat 23.08.2009 18:09

Hallo???

Es kann doch nicht sein das mehrere Leute dieses Problem haben und niemand hat es bisher gelöst bzw. es gibt keine Lösung :flop:.

Grüße Mathias

yammat 24.08.2009 18:28

*Schubs* :shock:

yammat 07.09.2009 15:07

Leute - was ist nur los hier. Wer hat das Problem gelöst? :roll:

Darkstar2000 30.09.2009 20:08

Hi,
ich habe gelentlich das gleiche Problem mit meinem 5400HS an einer D5. Allerdings tritt der Fehler bei mir nur auf, wenn die Akkus zur neige gehen. Ich verwende Energizer 1,2V/2500mAh Akkus und habe meinen Umbau selbst gemacht. Sobald die Akkus wieder voll sind tritt der Fehler eigentlich nicht mehr auf.

Da ich vorhabe in absehbarer Zeit auf eine neue Alpha umzusteigen (350 oder 550) würde mich der neue Blitzadapter interessieren. Hat jemand schon ein Board Layout für den neuen Atmel erstellt? Da die Platine eh ziemlich klein ist würde ich wenn Interesse besteht gleich ein paar herstellen.

Gruß Helge.

haecksel 11.10.2009 15:27

Hallo,

hab meinen HSS-Adapter (mit ATtiny25) von Sebi letzte Woche bekommen.
Bei mir tretten mit meiner A350 die gleichen Probleme auf wie bei yammat, bislang sind auch keine Abhängigkeiten feststellbar.
Ein paar Bilder funktionieren einwandfrei, dann wird eines unterbelichtet und beim nächsten Foto klappt die Kamera - zumindest in AUTO - den internen Blitz raus. Anschließend rührt sich der Motor des Blitzes nicht mehr und beim auslösen läuft er immer volle Pulle mit.
Reset über Batteriefachdeckel und es geht von vorne Los. Hin und wieder ists schon beim ersten vorbei.
Kein Unterschied bei:
- Vollen oder leeren Batterien --- 3 Satz durchprobiert
- ADI oder TTL Einstellung an der Kamera
- Frisch gereinigten Kontakten
- 2 verschiedene Minolta Blitzfüsse und Platinen ausprobiert --- hatte noch eine 5400XI

Wenn jemand bei diesem Thema weitergekommen ist bitte posten.


G
Michael

stoni 14.11.2009 17:07

Hi!

wo kann ich die adapter für eine Minolta 5d und einen program 5400xi bestellen?

lg und danke stoni

sebi 14.11.2009 18:06

Moin zusammen!

Irgendwie scheint die Beachrichtigungsfunktion wie der flashconv zu sein - manchmal steigt sie eben aus :) Ich habe erst heute auf Stonis Eintrag hin eine Nachricht über einen neuen Beitrag bekommen?!

Scherz beiseite: das Aussteigen des Blitzes ist bekannt. Bisher war ich davon ausgegangen, dass es an Kontaktproblemen zwischen Blitz und Kamera liegt, es war nicht recht zu reproduzieren.

Seit letzter Woche weiß ich, dass es eine verkorkste Umschaltung von Wireless zurück auf drahtgebundenen Modus war. Wenn man den Blitz im Wireless-Modus benutzt (Cam auf wireless, Blitz aufklappen und AEL drücken), steigt der Blitz sofort aus, d.h., er lässt sich nur noch drahtlos, nicht mehr auf der Cam benutzen.

Offenbar erkennt der Blitz aber manchmal seine eigenen Blitze als wireless-Kommandos, das passiert offenbar mit der HSS-Version häufiger, da der Vorblitz ja hier ein HSS-Blitzgewitter ist.

Das Problem wurde inzwischen behoben und tritt mit einer neuen Firmware nicht mehr auf. Allerding habe ich noch einen anderen Bug gefunden: setzt man den Blitz auf die Kamera, schaltet ihn jedoch ab, kommt es - bei meinem Blitz - zu einem regelmäßigen, leisen Ticken des Blitzes, das AF-Hilfslicht funktioniert nicht mehr. Ein User berichtete mir zudem, dass seine Kamera sich dann merkwürdig verhält, so wird bei ihm wohl das Menü nur ca. 1/2 sek angezeigt und blendet sich dann wieder aus. Bevor ich die neue Firmware freigebe, möchte ich das Problem noch beseitigen. Vielleicht können die anwesenden HSS-Firmware-Besitzer mal testen, was ihre Kameras mit ausgeschaltetem Blitz so fabrizieren. Hier sieht es übrigens so aus, als wenn der Effekt nur auftritt, wenn der Reflektor in direkter Stellung steht. Sobald ich ihn verschwenke, funktioniert das AF-Hilfslicht und das Ticken hört auf.

Also, eine Lösung gegen den Ausstieg ist in Sicht!

Grüße,
Sebi

yammat 14.11.2009 20:42

Zitat:

Zitat von sebi (Beitrag 919828)
Allerding habe ich noch einen anderen Bug gefunden: setzt man den Blitz auf die Kamera, schaltet ihn jedoch ab, kommt es - bei meinem Blitz - zu einem regelmäßigen, leisen Ticken des Blitzes, das AF-Hilfslicht funktioniert nicht mehr. Ein User berichtete mir zudem, dass seine Kamera sich dann merkwürdig verhält, so wird bei ihm wohl das Menü nur ca. 1/2 sek angezeigt und blendet sich dann wieder aus. Bevor ich die neue Firmware freigebe, möchte ich das Problem noch beseitigen. Vielleicht können die anwesenden HSS-Firmware-Besitzer mal testen, was ihre Kameras mit ausgeschaltetem Blitz so fabrizieren. Hier sieht es übrigens so aus, als wenn der Effekt nur auftritt, wenn der Reflektor in direkter Stellung steht. Sobald ich ihn verschwenke, funktioniert das AF-Hilfslicht und das Ticken hört auf.

Also, eine Lösung gegen den Ausstieg ist in Sicht!

Grüße,
Sebi

Der User mit dem 'merkwürdigem' Verhalten seiner Kamera bin ich und das mit dem tickern kann ich bestätigen. Allerdings tickert (ich würde es eher als surren/zirpen :shock: bezeichnen) mein HS 5400 nicht nur in normaler Reflektorstellung sondern auch in allen verschwenkten Stellungen.

Nochmal zum merkwürdigem Verhalten:

Also bei ausgeschaltetem Blitz ist es egal welche Taste man drückt (Menü, FN, Disp. etc.) die jeweilige Funktion die man einstellen/bearbeiten möchte öffnet sich für ca. 1/2 Sekunde und verschwindet wieder ohne das man eingreifen könnte - auch nicht wenn man innerhalb dieser halben Sekunde reagiert. Zum Beispiel auch die Direktwiedergabe des Bildes nach der Aufnahme. Wenn man den Blitz einschaltet ist alles wieder normal.
Kamera ist übrigens eine Alpha 700.

Morgen habe ich die Möglichkeit den Blitz an einer Alpha 300 zu testen - ich werde berichten.

Grüße Mathias


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:26 Uhr.