SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Über den Tellerrand geschaut (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Canon kündigt an: EOS R3 (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=198376)

Dirk Segl 14.04.2021 10:53

War doch klar, daß Canon schnell auf die Alpha 1 reagiert.

Sieht aus wie ein Handschmeichler.

Bin auf den Preis gespannt.

Alpha 1 + Handgriff + Zusatzakku kommt auf ca. 7720.- Euro.

Und das bessere Display nicht vergessen. :lol::lol::lol:

Und schnell weg. :top:

Porty 14.04.2021 10:55

Zitat:

Zitat von wus (Beitrag 2196595)

Vielleicht einfach weil sich dieses Konzept bei Profi-Sportkameras seit vielen Jahren bewährt hat? Und weil es einfach ergonomischer ist?

Interessant wird allerdings ob es Canon gelingt, trotz der ergonomisch günstigen Größe und (vermutlich) sehr leistungstarken Akkus das Gewicht zu senken.

Sportfotos im Hochformat sieht man jetzt aber nicht wirklich so oft......
Aber vieleicht brauchen sie den großen Griff für die eingebaute Wassekühlung......:roll:;)
Bisher waren diese Kameras, egal ob Canon oder Nikon schwer wie ein Ziegelstein.

Dat Ei 14.04.2021 11:03

Moin, moin,

Zitat:

Zitat von Dirk Segl (Beitrag 2196602)
War doch klar, daß Canon schnell auf die Alpha 1 reagiert.

klar. Der Canon Krisenstab hat gleich einen Tag nach Bekanntgabe der Sony A1 getagt und erste handgefertigte Skizzen angefertigt, was man nun als technische Antwort darauf erwidern soll.

Die R3 wird ihren Weg gehen und ihre Klientel ansprechen und finden. Bereits die R5 zeigt in ersten Vergleichen Vorteile gegenüber der A1, so z.B. beim AF. Warum sollte man sich da um eine R3 einen großen Kopf machen?


Dat Ei

Ellersiek 14.04.2021 11:28

Zitat:

Zitat von wus (Beitrag 2196595)
...Vielleicht einfach weil sich dieses Konzept bei Profi-Sportkameras seit vielen Jahren bewährt hat? Und weil es einfach ergonomischer ist?...

Die ich mit einem angeschrauben Vertikalgriff auch erreichen kann*.
Mich wundert halt, dass man bewusst auf eine flexible Lösung verzichtet.
ABer das Marketing wird schon wissen, wass es da tut.

Wieso ist dieser Thred eigentlich im Über-den-Tellerrand und nicht in der Glaskugel?

Lieben Gruß
Ralf

* Das ist ja auch immer ein wenig subjektiv. Mich stört der geringe Abstand zwischen dem normalen Griff und Objektiv nicht so sehr, sehe hier allerdings, dass das für manche durchaus problematischer sein kann.

Dat Ei 14.04.2021 11:30

Zitat:

Zitat von Ellersiek (Beitrag 2196614)
Wieso ist dieser Thred eigentlich im Über-den-Tellerrand und nicht in der Glaskugel?

Vielleicht weil es eine offizielle Ankündigung von Canon ist?


Dat Ei

minolta2175 14.04.2021 12:46

Zitat:

Zitat von Dat Ei (Beitrag 2196608)
Bereits die R5 zeigt in ersten Vergleichen Vorteile gegenüber der A1, so z.B. beim AF. Warum sollte man sich da um eine R3 einen großen Kopf machen?Dat Ei

Siehe FotoMagazin 5/21 eine SUPER A1, nur bei der BQ sind es + 4% für die Canon.

HikerandBiker 14.04.2021 13:29

Man muss jetzt nicht bei jeder positiven Bemerkung über eine Canon Kamera sofort in den Verteidigungsmodus springen.
Wir alle wissen, dass die A1 eine sehr gute Kamera ist.

steve.hatton 14.04.2021 13:37

Canon und Nikon sollen nur schön weiterentwickeln, damit Sony nicht einschläft - ich frag mich blos manchmal was da jetzt noch kommen soll?

Wenn die einzigen echten Kritikpunkte an der A1 das sekudäre Display ( also das hintere nicht der EVF) und der nicht integrierte Vertical-Grip sind, hat Sony bisher alles richtig gemacht.

HikerandBiker 14.04.2021 13:56

Zitat:

Zitat von steve.hatton (Beitrag 2196632)
Canon und Nikon sollen nur schön weiterentwickeln, damit Sony nicht einschläft - ich frag mich blos manchmal was da jetzt noch kommen soll?

Wenn die einzigen echten Kritikpunkte an der A1 das sekudäre Display ( also das hintere nicht der EVF) und der nicht integrierte Vertical-Grip sind, hat Sony bisher alles richtig gemacht.

Sony hat nicht nur bisher alles richtig gemacht sondern auch die Richtung vorgegeben.
Das was da an der A1 bemeckert wird ist völlig unerheblich für die Ergebnisse der Kamera.
Das was Nikon und Canon da jetzt raushauen ist nicht von schlechten Eltern und sollte aber auch für Sony, Nikon und Canon einen Hinweis bedeuten dass es nicht mit schneller und höher und weiter getan ist denn die Zielgruppe für diese Sparte ist recht überschaubar.

peter2tria 14.04.2021 14:04

Zitat:

Zitat von Ellersiek (Beitrag 2196614)
Die ich mit einem angeschrauben Vertikalgriff auch erreichen kann*.
Mich wundert halt, dass man bewusst auf eine flexible Lösung verzichtet.
ABer das Marketing wird schon wissen, wass es da tut.

.....

Das erinnert mich an die Zeit als der EVF noch ganz bäh waren, weil den weder Canon noch Nikon in ihren höherwertigen Kameras drin hatte - oder spiellos in bei VF überhaupt.
Die Zeit richtet sowas ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:55 Uhr.