SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Video mit α (alpha) (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=101)
-   -   α77: modd, moff, THM? Was ist das? (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=149195)

Hush 27.07.2014 08:04

modd, moff, THM? Was ist das?
 
Hallo

Meine A77 benutze ich nur selten auch mal zum filmen. Da es mir nicht so viel bedeutet, filme ich im mp4 Format, das kann ich die Filmchen ohne langwieriges Konvertieren auf einen Stick laden und im TV ansehen.
So eine mp4 Datei besteht ja eigentlich aus 4 Dateien: dem eigentlichen Film und dann aus 3 Dateien mit den Endungen "modd", "moff" und "THM". diese habe ich bisher immer gelöscht. Nun interessiert mich aber doch welche Funktion diese haben und ob man sie evtl. doch nicht löschen sollte.
Vielen Dank für Eure Meinung

Diethard

usch 27.07.2014 10:07

Die THM-Dateien sind Exif-Thumbnails (160×120 Pixel) und müssen laut Standard von der Kamera bei allen Dateiformaten außer JPEG angelegt werden (da sind sie in der Datei selber enthalten). Damit können selbst dann noch Vorschaubilder angezeigt werden, wenn das wiedergebende Gerät das Dateiformat nicht kennt. Wenn man die Dateien einmal auf dem PC hat, können sie normalerweise weg.

modd und moff stammen nicht aus der Kamera, sondern werden vom Sony PMB beim Import angelegt. Wenn du sie löschst, werden sie entweder beim nächsten Aufruf wieder neu angelegt, oder du kannst halt bestimmte Funktionen des Programms nicht mehr benutzen. Andere Programme können mit den Dateien nichts anfangen. (Das war übrigens einer der Gründe, warum ich die Sony-Software wieder deinstalliert habe, daß sie mir die Festplatte mit Unmengen von Dateien zumüllt.)

Hush 27.07.2014 10:49

Zitat:

Zitat von usch (Beitrag 1607950)
modd und moff stammen nicht aus der Kamera, sondern werden vom Sony PMB beim Import angelegt. Wenn du sie löschst, werden sie entweder beim nächsten Aufruf wieder neu angelegt, oder du kannst halt bestimmte Funktionen des Programms nicht mehr benutzen. Andere Programme können mit den Dateien nichts anfangen. (Das war übrigens einer der Gründe, warum ich die Sony-Software wieder deinstalliert habe, daß sie mir die Festplatte mit Unmengen von Dateien zumüllt.)

Danke, alles klar!
Diethard

horst_w 10.02.2019 17:18

Unter welchen Voraussetzungen legt Sony PM eine moff Datei bei einem JPG-Bild an?

Horst

usch 10.02.2019 18:09

Laut https://www.sony.de/electronics/supp...icles/00007211 gar nicht. Nur bei Videos.

horst_w 16.02.2019 17:38

Zitat:

Zitat von usch (Beitrag 2048707)

Hab's verwechselt. Wollte eigentlich nach modd Dateien bei JPGs fragen.:oops:

Dein Link soll es ja erklären, aber:
Mit der Aussage "Beim Gruppieren von Standbildern als Serienaufnahme-Gruppen" kann ich irgendwie nichts anfangen,
Was soll das heißen?

Horst

usch 22.02.2019 03:55

Da ich wie gesagt das Programm schon vor Jahren wieder vom Rechner geschmissen habe, kann ich da auch nur raten.

Bei den neuen Sony-Kameras kann man im Serienmodus geschossene Aufnahmen bei der Wiedergabe zusammenfassen, so daß man sich beim Durchblättern auf dem Kamera-Display nicht durch Dutzende von fast identischen Aufnahmen wühlen muss, sondern für jeden "Burst" nur noch ein einziges Gruppen-Vorschaubild angezeigt bekommt. Bei Bedarf kann man diese Gruppe dann öffnen und sich die Einzelaufnahmen anschauen.

Ich vermute, daß PM Home diese Funktion nachbildet und dann für die Verwaltung dieser Gruppen die .modd-Datei(en) benötigt. Ob das jetzt bei allen Kameras zur Verfügung steht oder nur bei den Modellen, die das auch von Haus aus auf dem Kamera-Display unterstützen, und ob ich mit der Vermutung überhaupt richtig liege, weiß ich natürlich nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:18 Uhr.