SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Sony E-Mount Kameras (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=96)
-   -   Sony A7III Fragen (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=186136)

ericflash 12.05.2018 23:08

Sony A7III Fragen
 
Hallo liebes Forum,
leider war heute bei uns im Ort eine Fotomesse und ich konnte die A7III testen. Was soll ich sagen ich bin einfach begeistert. Der Sony Verkäufer hatte die Canon Version des 70-200 2.8 G2 von Tamron adaptiert und der AF war richtig schnell.
Ich bin wirklich am überlegen wieder auf Sony zu wechseln. Meine Frage an euch. Gibt es ein Szenario wie ich das 135mm 1.8 ART von Sigma an die A7III bringe. Ich besitze derzeit die Nikon Version. Wie sieht es mit dem Sigma 105mm 1.4 aus, kommt das für FE Mount bzw. wäre das 85mm 1.4 GM eine Alternative? Wobei ich die 135mm schon sehr liebe. Die zweite wichtige Brennweite ist ein 50er für mich also das FE 50mm 1.8 eventuell und ein Standardzoom 24-70 oder halt 28-75 wäre okay.
Ps.: Stimmt es das Sigma auch "echte" Versionen für FE Mount bringt?

MaTiHH 12.05.2018 23:28

Das 135er soll heute schon adaptiert so gut sein wie native Objektive. Im Nachabrforum gibt es einen ehemaligen Canon-Moderator, der von der Kombi schwärmt. Sowohl das 135er als auch das 105er werden nativ für Sony E erscheinen. Auf das 105er schiele ich auch ganz arg.

Das Zeiss 50/1.4 ist einmalig gut.

ericflash 12.05.2018 23:32

Vielen Dank leider habe ich derzeit die Nikon Version wo es keinen vernünftigen Adapter gibt.

MaTiHH 12.05.2018 23:44

Nikon bleibt tatsächlich problematisch, obwohl es wohl auch besser geworden sein soll. Aber sicher nicht vergleichbar mit der Canon Version oder den in den nächsten drei Monaten erscheinenden nativen Versionen.

dinadan 12.05.2018 23:52

Zitat:

Zitat von ericflash (Beitrag 1994646)
Vielen Dank leider habe ich derzeit die Nikon Version wo es keinen vernünftigen Adapter gibt.

Das Objektiv gibt es jetzt auch regulär für E-Mount, daher sollte das Bajonett von Sigma getauscht werden können.

Schau mal hier.

nex69 13.05.2018 07:17

Glaube kaum, dass sich der Anschlusstausch für 480 Euro lohnt. Da würde ich warten bis die native Version lieferbar ist und dann die Nikon Version verkaufen.

Das 85er GM ist max. eine Alternative zum viel schwereren und grösseren 85 Art. Das 105 Art ist alternativlos. Aber es kommt ja wie 8 weitere Sigma Festbrennweiten für E-Mount. Das 50er und das 85er sollen noch diesen Monat ausgeliefert werden.

mrrondi 13.05.2018 07:27

Für 280 Euro (BRUTTO) baut die SIGMA auf E-Mount.
Wann ? Bald sagt SIGMA.

Guten Tag Herr ....,

vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.

Der Anschluss-Wechsel-Service ist jetzt auch für den SONY E-Mount verfügbar.
Bitte beachten Sie, der Umbau auf den SONY E-Mount ist nur für ausgewählte Produkte möglich.

Gerne finden Sie weitere Informationen unter dem nachfolgendem Link:
https://www.sigma-foto.de/festbrennw...-sony-e-mount/ .

Ein genaues Datum für den Start der Umbaumöglichkeit, ist aktuell noch nicht verfügbar.
Die kosten für den Umbau betragen 280,00 € Brutto.

Sobald weitere Informationen bekannt sind, werden wir dieses auf unserer Homepage bekanntgeben.

Freundliche Grüße

i.A. K. T


Abteilung Kundendienst

SIGMA (Deutschland) GmbH

mrrondi 13.05.2018 07:31

Übrigens : Gestern die erste HZ mit der A7III fotografiert.
Die zweite ist schon bestellt.
Bei der Reportage wird nur mit Blende 4 Optiken gearbeitet. 24-105 und 70-200.
Das reicht völlig und ist knackedscharf.

Bin gespannt ob du wieder zurück kommst :-)

nex69 13.05.2018 07:39

Zitat:

Zitat von mrrondi (Beitrag 1994655)
Für 280 Euro (BRUTTO) baut die SIGMA auf E-Mount.

Wenn du dir die Mühe gemacht hättest auf der von Dinadan geposteten Seite nachzuschauen, hättest du gesehen, dass der Preis für das 135er 480 Euro beträgt. Der ist nicht für alle gleich :roll:.

mrrondi 13.05.2018 07:51

Siehste mal - wieder was dazu gelernt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:15 Uhr.