SonyUserforum

SonyUserforum (https://www.sonyuserforum.de/forum/index.php)
-   Bildercafé (https://www.sonyuserforum.de/forum/forumdisplay.php?f=37)
-   -   (Für alle) Wildwechsel Europa (https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=190369)

eric d. 18.03.2019 09:27

da steuere ich auch doch gerne etwas bei:
hier ein Fuchs am Wasser


Dornwald46 18.03.2019 13:17


Bild in der Galerie

Luftkampf


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Schmalzmann 18.03.2019 15:52

Hallo
Das finde ich auch eine sehr gute Idee. Ich Und ich Denke mal jetzt wird der eine oder andere, der mit sich gehadert hat , auch sein Bild einstellen.
Es ist ja doch erstaunlich, wieviele Tierfotografen es jetzt hier schon gibt.
Wen ich Überlege, vor 10 Jahren waren es Maximal 4 gewesen.
Aber das haben wir auch Sigmar und Tamron zu verdanken.

Ich werde aber weiter hin meinen Thriad nutzen. Das soll jetzt nicht abwertendes sein, aber sonst rutschen meine Bilder aus meinen Thtriad einfach nach unten weg.

Ich schaue mir aber auf alle Fälle gern Eure schönen Bilder an, und gebe gern den einen oder anderen Rat dazu.

Eins stelle ich mal hier ein.
Als Schmalzmann


Bild in der Galerie

Natürlich wie es sich für mich gehört.;););)

y740 18.03.2019 16:17

Zitat:

Zitat von perser (Beitrag 2054402)
War das freihändig?

Ich mache 99% meiner Bilder freihändig. Ein Stativ bei Wildlive macht ja nur Sinn, wenn man ansitzen tut. Ich bin eher der Typ der auf die Pirsch geht. :) Nur bei Makro und Landschaftsbildern benutze ich manchmal das Stativ.

Gruß Jens

nickname 18.03.2019 17:05

Zitat:

Zitat von perser (Beitrag 2054402)
Respekt, Nele, nur 50 mm! Wie bist Du denn so dicht herangekommen? Hast Du ihn ein wenig hypnotisiert? :) Schönes Hasenportrait! Es ostert halt langsam...

Der Junghase saß auf einer "Klee-Insel" neben einem Feld. Ich habe mich etwa eine halbe Stunde lang, Schritt für Schritt, langsam herangeschlichen. Davon habe ich ca. 30 Aufnahmen. Zum Schluss stand ich fast neben ihm. Das Kerlchen hat ab und zu mal zu mir hergeschaut, fand mich ok, weil alles sehr ruhig ablief, und fraß weiter.
Das war ein unvergessliches Erlebnis. Alleine deshalb zeige ich die Bilder gerne hier.

y740 18.03.2019 17:17

Im Frühjahr ist an der Donau auch einiges los. Zwei Bilder von Anfang März.

Gänsesäger

Bild in der Galerie

Graugans

Bild in der Galerie

Gruß Jens

thomaswdorf 18.03.2019 19:22

@perser, die Wisente sind schon sehr eindrucksvolle Tiere, schön dass es auch in Deutschland wieder welche in freier Wildbahn gibt. https://www.wisent-welt.de/

Viele Grüße, Thomas

HWG 62 18.03.2019 21:10

Es ist schön das sich in Haralds Wildlife-Thread schon ein paar Naturfotografen eingefunden haben. :top:

Hier mal ein bescheidener Beitrag von mir aus meinem schwimmenden Tarnversteck. Leider noch nichts Aktuelles. Aber aufgerüstet und einsatzbereit ist es schon. :D

Landgang...


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

HWG 62 18.03.2019 21:25

Zitat:

Zitat von y740 (Beitrag 2054491)
Im Frühjahr ist an der Donau auch einiges los.

Graugans

Bild in der Galerie

Hallo Jens,
dein Gänsesäger ist ein begehrtes Motiv, schade das der Hintergrund so unruhig ist. Ich hätte wahrscheinlich das Bild so beschnitten das man das Ufer nicht sieht. Die Graugans gefällt mir richtig gut, gerne mehr davon. :top:

herby1961 19.03.2019 06:36

Dann will ich mich auch mit ein paar Wisent und Vögelbilder aus Narewka und Umgebung anschließen:

Silberreiher im Landeanflug


Bild in der Galerie

Wisent an der Futterstelle nähe Lesna


Bild in der Galerie

Und ja wie Harald schon sagte wenn sie einem entdeckt haben steht man unter Beobachtung.


Bild in der Galerie

Details wenn es jemand interessiert dieses Gebiet zu besuchen gerne über PN.

Mehr unter http://www.herbertgrabmayer.eu/index...rewka-18-03-19. Auch ein verregneter Morgen ergibt gute Motive.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.