Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Erkenntnis des Tages
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2018, 10:09   #13111
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 1.004
Er wird als Held gefeiert und das wird so bleiben.

Das Drama kann man ambivalent betrachten. Selbst wenn der Coach die Jungs aus Unkenntnis, schlechter Vorbereitung oder sonstigen Fehlern in die Misere geführt hat, so hat er bestimmt auch einiges dazu beigetragen, dass sie das Drama physisch und psychisch einigermassen heil überstanden haben.

Und letzteres wird schlussendlich überwiegen.
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.07.2018, 10:48   #13112
Conny1
 
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Bad Zwischenahn und wo die Nordseewellen spülen an den Strand
Beiträge: 2.527
Zitat:
Zitat von MaTiHH Beitrag anzeigen
(...) Ich denke, dem verantwortlichen Trainer gehört ein Justizverfahren.
Ob die Angelegenheit justiziabel ist, haben thailändische Behörden zu beurteilen ... aber
du denkst ja nur mit kühlem hanseatischem Kopf, nicht wahr. Bei mir existiert nur schiere Freude über die Rettung der Gruppe, bei gleichzeitigem tiefem Mitgefühl für die trauernden Hinterbliebenen des verunglückten Tauchers.
Ich will mir meine Emotionen in diesem und in anderen tragischen Fällen bewahren.

Geändert von Conny1 (11.07.2018 um 11:15 Uhr)
Conny1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 10:59   #13113
MaTiHH
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.037
Ich freue mich auch über die Rettung.

Aber wer für eine Jugendgruppe Verantwortung übernimmt (ich habe das selbst oft getan und mache es heute noch) und diese so leichtfertig in Lebensgefahr bringt, der sollte nicht als Held gefeiert werden.
__________________
www.timmann.photo
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 11:04   #13114
Dana

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.08.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 30.022
Ich denke, der Trainer hat genug Verantwortung übernommen. Was man so in Berichten gelesen hat, hat er vorbildlich für die Jungs diese zwei Wochen gesorgt.
Er hat einen Fehler gemacht, hat aber alles dran gesetzt, seine Schutzbefohlenen wirklich durch zu bringen. Ihm gebührt bei aller Kritik eine Menge Respekt.

Wahrscheinlich begehen viele aus Abenteuerlust Fehler...hier kam es zu einem guten Ende. Und ganz ehrlich: mit 25 ist man ja selbst noch fast ein Kind...er hat das gut gemacht.
__________________
Liebe Grüße! .................................................. ..............................Blowing out someone else's candle doesn't make yours shine any brighter.
Dana ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 11:04   #13115
dey
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Ilvese boi Mannem
Beiträge: 13.205
Zitat:
Zitat von MaTiHH Beitrag anzeigen
Ich freue mich auch über die Rettung.

Aber wer für eine Jugendgruppe Verantwortung übernimmt (ich habe das selbst oft getan und mache es heute noch) und diese so leichtfertig in Lebensgefahr bringt, der sollte nicht als Held gefeiert werden.
Kennst du die Details?
Hast du eine Ahnung der dortigen Kultur und ggf. den geringeren Beschützerinstinkt? Da sollte man nicht sofort unsere Maßstäbe ansetzen.
Laut meiner letzten Info ist nicht klar, warum die Kinder IN der Höhle waren. Ggf. hat der Trainer sie gar nicht dort reingeführt.
__________________

Oo....
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.07.2018, 11:13   #13116
Conny1
 
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Bad Zwischenahn und wo die Nordseewellen spülen an den Strand
Beiträge: 2.527
Zitat:
Zitat von dey Beitrag anzeigen
Kennst du die Details?
Hast du eine Ahnung der dortigen Kultur und ggf. den geringeren Beschützerinstinkt? Da sollte man nicht sofort unsere Maßstäbe ansetzen.
Laut meiner letzten Info ist nicht klar, warum die Kinder IN der Höhle waren. Ggf. hat der Trainer sie gar nicht dort reingeführt.
Die Kultur der Thais ist ein wesentlicher Punkt. Während des Dramas hatte ich Gelegenheit, die Reaktion der äußerst liebenswürdigen und aufopfernden thailändischen Hauhaltshilfe unserer pflegebedürftigen Mutter zu beobachten. Das Bangen um die Jungen und deren Trainer war da, äußerte sich aber völlig anders als in unserem Kulturkreis.
Conny1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 11:14   #13117
XxJakeBluesxX
 
 
Registriert seit: 19.05.2004
Ort: Remscheid
Beiträge: 6.147
Bevor man die Eingeschlossenen gefunden hat hätte ich nie gedacht dass man die nach so langer Zeit ohne Wasser und Lebensmittel noch lebend finden wird.

Um so mehr hat es mich gefreut dass alle 13 lebend die Höhle haben verlassen können. Die Thai Navy Seals und die anderen Rettungstaucher aus verschiedenen Ländern sowie der leider ums Leben gekommene Taucher sind in meinen Augen allesamt Helden.

Und ich finde nicht dass man dem Trainer verklagen sollte. Er hatte bestimmt nicht vor die Jungs so tief in die Höhle zu führen. Wegen des stark ansteigenden Wasserspiegels hatte er aber keine andere Möglichkeit gehabt.
XxJakeBluesxX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 11:52   #13118
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 9.603
Möglicherweise ist der letzte Rettungstag, an welchem es stark regnete und der Wasserstand gleich geblieben ist ein Indiz dafür, dass sich die Bedingungen in dem Höhlensystem wohl zumindest zeitverzögert ändern - oder die Zuflüsse ganz woanders herkommen ?

Somit hatte man vielleicht nicht die potentielle Gefahr im Hinterkopf, dass es möglicherweise ein paar Tage vorher stark geregnet hatte (Spekulation!) und deshalb mit einem Anstieg des Wassers zu rechnen sein und Konsequenz eine Flucht nach hinten,also immer weiter hinein notwengid würde und dann eben auch wurde.

Alles Spekulation - ich zumindest weiß zum Hergang vor dem Einschluss wenig bis gar nichts, egal ob ich deutsche oder andere europäische Zeitungen als Informationsquelle nutze - alle haben fette Überschriften aber wenig substantielle Informationen zu bieten!
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 12:37   #13119
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 12.398
Bevor ich nicht weiß, was da wirklich passiert ist, werde ich mich hüten, da jemanden zu beschuldigen. Ich finde, der Trainer hat Verantwortung für eine Fußballmannschaft übernommen und ganz bestimmt nicht geahnt, mit den Jungs irgendwann mal in einer Höhle zu landen, geschweige denn unter solchen Bedingungen. Dafür wollte er bestimmt keine Verantwortung übernehmen. Dazu kommt, das ist ein 25 jähriges Kerlchen und wie Dana schon anmerkte, selber noch ein halbes Kind. Ich glaube kaum, das der auch nur ansatzweise wusste, auf was er sich beim betreten der Höhle eingelassen hat. Ich bin froh, das Kids und Trainer überhaupt gerettet wurden, das sie überhaupt gefunden wurden grenzt schon an ein Wunder. Ich finde man sollte jetzt einfach nur dankbar sein und nicht nach so einem Erlebnis, einem 25 jährigen auch noch im Nachhinein das Leben versauen. Meine Meinung.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 13:09   #13120
XxJakeBluesxX
 
 
Registriert seit: 19.05.2004
Ort: Remscheid
Beiträge: 6.147
Zitat:
Zitat von hpike Beitrag anzeigen
Ich glaube kaum, das der auch nur ansatzweise wusste, auf was er sich beim betreten der Höhle eingelassen hat.
Auch wenn das durch die Nachrichten den Anschein hatte dass die sich auf unbekanntes Terrain begeben hatten stimmt das nicht. Es gibt dort wo die ihre Fahrräder gelassen haben sogar ein Geländer woran die die Räder angelehnt hatten.

Vor der Fußballmannschaft und ihrem Trainer (den ich mit 25 Jahren nicht als halbes Kind bezeichnen würde) waren schon viele Menschen vor ihnen in der Höhle.
XxJakeBluesxX ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Erkenntnis des Tages

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:21 Uhr.