SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Alexandra / Nadin und Ida
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2019, 09:13   #21
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 3.248
Hallo Hannes, ich hatte noch nicht die Möglichkeit, deine Bilder auf einem guten Monitor zu begutachten. Aber bezüglich Aufhellung, nimm doch mal ein Leuchtenstativ mit der Halterung für einen runden Reflektor. So einen faltbaren.
ps.: Ich habe mir gerade den großen Sunbounce Pro gekauft und bin begeistert von der Wirkung auch bei diffusem Licht.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.03.2019, 10:06   #22
dey
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Ilvese boi Mannem
Beiträge: 13.880
Würde eine Lichtquelle wirklich helfen ?

Ich denke, vieles geht ohne weiteres am PC.
Z.B. Haut kann mit ja gezielt via HSL aufhellen und danach erst nach SW umschalten.
Oder eben mit Local Adjustments und Dodge & Burn.

Bei drei Bildern möchte ich mal gezielt meine Meinung schreiben

Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Den Versuch mal eine andere Tonung zu verwenden finde ich nicht gelungen

Zitat:

Bild in der Galerie
Das finde ich richtig
Schönes harmonisches Licht, entspannte Pose.
Über die blanken Knie kann man ästhetisch streiten, aber es kommt entspannt rüber.

Zitat:

Bild in der Galerie
Die Lichtbalance im Gesicht mag ich nicht. Die Pose wirkt gezwungen. Was sie vermutlich auch ist; siehe linke Hand.
__________________
Zu dunkel? ... Ne, mein Stil Quelle: dieses Forum
Oo..
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 10:12   #23
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 7.297
Klar würde ein Aufheller helfen.
Eigentlich geht ein Shooting ohne einen Aufheller überhaupt nicht.
Ich will und muss als Fotograf das Licht setzten.
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 19:39   #24
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 3.248
Nun auch zu den Bildern meine Favoriten, diese sind:
Alexandra 1 + 5
Ida 3 + 5 + 7
Nadin 3
Das sind alles Bilder, die mich in einer Ausstellung innehalten lassen würden.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 04:40   #25
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.473
Zitat:
Zitat von dey Beitrag anzeigen
Würde eine Lichtquelle wirklich helfen ?

Ich denke, vieles geht ohne weiteres am PC.
Z.B. Haut kann mit ja gezielt via HSL aufhellen und danach erst nach SW umschalten.
Der Punkt ist doch: das geübte Auge seht zu >90% recht schnell, das da in der Postproduction herumgewurschtelt wurde. Und wenn man's nicht sieht, ist man gut und/oder hat viel Zeit investiert, wo ein Aufheller oder Blitzlicht schneller zum Ergebnis geführt hätten. Allein natürliche Gradienten (Helligkeitsverläufe), welche ein Objekt erst plastisch erscheinen lassen, bekommst du mit globalen Reglern bzw. einfachen Masken nicht ohne extremen Aufwand so hin, daß man es nicht bemerkt.

Mit einer Lichtquelle geht schon recht viel: als Key, Fill oder Rim...

Beste Grüße aus H.K.,
meshua ::::::
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 19.03.2019, 13:00   #26
ericflash

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 18.04.2012
Ort: A-4981 Reichersberg
Beiträge: 4.237
Bei mir nennt sich die eine Lichtquelle dann Fensterlicht Ich weiß es ist unvorstellbar aber ich habe einfach keine Lust noch weiteres Zeugs herum zu schleppen und zu verwenden. Nachdem die letzten Bilder auch von Agenturen angenommen und gezeigt wurden, bin ich damit ganz gut unterwegs. Das bei der Menge an Bilder nicht alle gefallen ist natürlich vollkommen in Ordnung. Ich bin froh, dass ich den Weg weg vom Blitz gegangen bin, weil mir seitdem meine Bilder einfach besser gefallen.
__________________
Home: www.johannes-schuller.at
ericflash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 13:11   #27
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.425
Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
... Ich bin froh, dass ich den Weg weg vom Blitz gegangen bin, weil mir seitdem meine Bilder einfach besser gefallen.
Das kann ich zu 100% nachvollziehen, weil ich selber seit über 30 Jahren kategorischer Blitzverweigerer bin.
(Hab´seit ungefähr nem halben Jahr nen GODOX TT350S und der liegt seitdem auch wieder nur ungenutzt im Schrank.)
Mir gefallen (meine) Bilder mit Blitz einfach nicht. Und ich kann´s vermutlich auch nicht!!
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:14   #28
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.473
Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Bei mir nennt sich die eine Lichtquelle dann Fensterlicht Ich weiß es ist unvorstellbar aber ich habe einfach keine Lust noch weiteres Zeugs herum zu schleppen und zu verwenden. (...)
Sonne, Fenster, Röhrenblitz, LED, Kerze - sind eben alles probate Lichtquellen!

So ein Nordfenster ist schon praktisch für einen relativ konstanten Lichtstrom. Mit Blitz/Lichtanlage ist man dafür unabhängig von der Sonne. Für unterwegs habe ich mein Setup auf den AD200+95er Octabox+Lichtstativ auf portable und für ÖPNV transportable Abmaße eingestimmt. Mit der Sonne ("Rimlight") ein schönes 2-Light-Setup...

Aber wenn man eine angenehme Atmosphäre ohne viel "Geraffel" bevorzugt, dann nutze ich auch gern die Kraft der Sonne und das Fenster als Former und Diffusor (Gardine/Stoff)...

Grüße, meshua
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:19   #29
mrrondi
 
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: München
Beiträge: 7.297
Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Bei mir nennt sich die eine Lichtquelle dann Fensterlicht Ich weiß es ist unvorstellbar aber ich habe einfach keine Lust noch weiteres Zeugs herum zu schleppen und zu verwenden. Nachdem die letzten Bilder auch von Agenturen angenommen und gezeigt wurden, bin ich damit ganz gut unterwegs. Das bei der Menge an Bilder nicht alle gefallen ist natürlich vollkommen in Ordnung. Ich bin froh, dass ich den Weg weg vom Blitz gegangen bin, weil mir seitdem meine Bilder einfach besser gefallen.
Der Blitz muss ja auch ned sein. Das weisst du am besten.
Aber ohne einen Aufheller geht doch kein Fotograf aus dem Hause.
Klein, leicht,flexibel, überall verwendbar und einfach zu handhaben.
Selbst mit Stativ noch kein Akt ihn mit zu nehmen.
mrrondi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:21   #30
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 3.248
Alles je nach Bedarf. Gestern habe bei einer Homestory zwei Godox T350 auf Stativ mit 109er Walimex-Schirmblitz-Lichtwannen und im Freien einen Reflektor sowie HVL-F60M mit Bouncerkappe eingesetzt. Drinnen war ich damit so flexibel wie im Studio und draußen habe ich tatsächlich Sonnenschein imitieren können ;
und das Ganze bei miesem Wetter. Das beste war jedoch dass ich von 80 Bildern nur bei 4 Bilder (Motivspezifisch) im RAW nur eine Drittelblende nachkorrigieren musste und ansonsten keinerlei Nachbearbeitung erforderlich wurde.
Transportgewicht geschätzt unter 5kg.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Alexandra / Nadin und Ida

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:47 Uhr.