SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Und noch ein SWW für E-Mount: Laowa 15mm/2
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2017, 10:08   #121
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.508
Zitat:
Zitat von *thomasD* Beitrag anzeigen
Ich auch noch nicht, da müsste ich erst rumprobieren. Wundert mich dass es da noch keinen Filter gibt. Aus einer Vogelform eine Kugelform zaubern sollte kein Problem für die Entwickler sein, zumindest wenn ich das lokal per Bereichsreparatur anwende.
Ganz so einfach dürfte das nicht sein, weil ja die Größe und zum Teil auch die Form des "Vogels" von der Helligkeit des jeweiligen Sterns abhängt.

Was bereits möglich ist und beispielsweise in der Software PixInsight routinemäßig angewendet wird, ist die Verringerung der Sternscheibchen. Dabei wird die Sternform analysiert und korrigiert. Meist haben die Sterne eine Gauss-ähnliche Helligkeitsverteilung und die wird dann geringfügig enger gemacht und damit die Sterne kleiner. Sollten durch Nachführungsungenauigkeiten die Sterne länglich sein, kann das auch in gewissen Grenzen korrigiert werden.

Aber so eine komplexe Vogelfigur, die noch dazu am Bildrand anders ist als in der Bildmitte, würde sicher eine Herausforderung an die Programmierung darstellen...
__________________
TONI_B ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.10.2017, 09:41   #122
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 13.854
Das Laowa 15mm kann auch ganz ordentliche Blendensterne bei Bl. 5.6 und Bl.8.
(es kommt damit aber nicht an das Loxia 21mm heran)


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 09:28   #123
Michael W.
 
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Braunschweig
Beiträge: 253
Samyang XP

Hallo zusammen,

ich überlege auch gerade mir ein UWW für meine A7 II zu besorgen.
Einsatzzweck ist hauptsächlich Polarlichter und Sternenbilder.

Meine Vorauswahl wäre:
- Samyang 14mm f2,8 (mit/ohne AF)
- Samyang XP 14mm f2,4 (habe ich bisher wenig zu gehört - gibt es hier Erfahrungen?)
- Laowa 15mm f2
- Batis 18mm f2,8

Aktuell behelfe ich mich mit meinen alten Minolta 20mm 2,8 (mit viel Coma) und dem Sigma 15-30 EX DG mit wenig Lichtstärke.
Dazu mein Batis 25mm f2 was wiederum nicht genügend WW bietet.

Gibt es einen Vergleich mit den 4 oben genannten oder Erfahrungen - speziell auch zum Samyang XP?

Gibt es weitere Erfahrung zum Laowa? Einsatzgebiet umfasst auch Temperaturen unter -30°C.

Grüße,
Michael
Michael W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 10:21   #124
nobody23
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Beiträge: 826
Hallo Michael

Besitze das Samyang 14 2.4 und das Sigma 14 1.8.
Das Samyang 14 2.4 hat für mich den Gewichtsvorteil, beim Sigma steht halt die Lichtstärke im Vordergrund.
Der Nisin 150mm Filterhalter für das Sigma 14 passt ebenfalls an das oben genannte Samyang wie angegossen...

Momentan schiele ich auf das Laowa 15, wegen der Montierbarkeit eines 100mm Filterhalters.

Das Samyang 14 2.8 wäre mir zu wenig lichtstark und 18mm zu wenig weitwinklig und lichtstark.

Vergleich:
https://www.youtube.com/watch?v=8An3dzcgCWE&t=5s

Sigma 14 1.8
https://www.youtube.com/watch?v=0OthyXyECfc&t=7s
https://www.youtube.com/watch?v=JpnZ4pU763s
https://www.youtube.com/watch?v=2tFrnEgcrJg
https://www.lenstip.com/506.1-Lens_r...roduction.html

Samyang 14 2.4
https://www.youtube.com/watch?v=cyHPelTMNuw

https://www.lenstip.com/index.html?t...wu&test_ob=512


Laowa 15 2.0
https://phillipreeve.net/blog/rollin...mm-2-0-zero-d/


Gruss
Nicolas

PS:
Wann gehts auf die Polarlichtjagd?
__________________
Mein Reunion Fotoabenteuer

Geändert von nobody23 (05.12.2017 um 10:32 Uhr)
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 10:57   #125
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 13.854
Zitat:
Zitat von Michael W. Beitrag anzeigen
Meine Vorauswahl wäre:
- Samyang 14mm f2,8 (mit/ohne AF)
Das manuelle 14mm würde ich nicht mehr empfehlen wollen. Ich war mit der optischen Leistung soweit zufrieden, aber wie ich schon mehrfach geschrieben hatte, sind mir 4 Exemplare davon kaputt gegangen, alle auf die gleiche Weise.
Das 14mm mit AF hatte ich nicht selbst, aber Beispielbilder davon haben mich auch schnell davon abkommen lassen. Sie hatten mich nicht überzeugt, es mir zu kaufen.

Zitat:
Zitat von Michael W. Beitrag anzeigen
- Samyang XP 14mm f2,4 (habe ich bisher wenig zu gehört - gibt es hier Erfahrungen?)
Damit habe ich keine Erfahrung und auch kein tieferes Interesse gehabt (nur wenig Bilder aus dem Internet im Detail davon studiert).

Zitat:
Zitat von Michael W. Beitrag anzeigen
- Laowa 15mm f2

Gibt es weitere Erfahrung zum Laowa? Einsatzgebiet umfasst auch Temperaturen unter -30°C.
Wie ich oben geschrieben hatte, bekam ich bei -15 Grad schon leichte Probleme. Ich gehe stark davon aus, dass es bei -30 Grad nicht mehr wirklich einsatzfähig ist.
Ansonsten ein empfehlenswertes Objektiv, auch weil man normale Schraubfilter effektiv nutzen kann.

Zitat:
Zitat von Michael W. Beitrag anzeigen
- Batis 18mm f2,8
Für mich das beste Universal Nachthimmel- und Polarlichtobjektiv.
Zu eng ist es eigentlich wirklich nur selten, wenn ich mir überlege, dass ich viele Bilder mit dem 14mm leicht beschnitten hatte um den Bildausschnitt zu verbessern.

In den letzten 2 Jahren habe ich auch mehr mit dem 21mm Loxia Polarlichter fotografiert als mit dem 14mm Samyang. Ich bin von 'möglichst großem Bildwinkel' doch ein ganzes Stück inzwischen weg gegangen.

Geändert von aidualk (05.12.2017 um 11:01 Uhr)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.12.2017, 17:05   #126
Michael W.
 
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Braunschweig
Beiträge: 253
Danke schon einmal für die Antworten.

Das Sigma 14mm 1,8 hat mich vom Preis und vor allem auch vom Gewicht abgeschreckt. Dafür nutze ich es wahrscheinlich zur selten.

Das Samyang 14 2,8 MF würde ich vermutlich auch ausschließen. Ist natürlich günstig aber wenn es nicht hält...

Das Laowa war eigentlich mein heimlicher Favorit. Nur leider habe ich schon häufiger Polarlichter gesehen, wo es deutlich unter -20grdC war. Das geht auch mal in Richtung -40grdC. Wobei bei -40grdC stehe ich dann auch nicht mehr gerne auf dem See

Deswegen hatte ich gehofft, es würde noch jemand weiteres sich melden, der das Verhalten bestätigt oder eben auch nicht. Vielleicht ist das eine ja ein Montagsexemplar, was Fokussieren angeht (naja war eine Hoffnung von mir).

Beim Batis finde ich das Oled Display ja super. Habe das erst bei meinem 25mm nicht beachtet. Aber gerade wenn es draußen kalt ist und man auf dem Display wenig sieht, lässt sich damit der Fokus schnell korrekt einstellen. 18mm kann ich vermutlich auch mit leben. Beim 15-30 habe ich auch immer etwas reingezoomt, wenn ich drüber nachdenke. Nur der Preis...

Bleiben für mich noch das Samyang 14mm 2,4 und evtl. das Batis 18mm und um ein weiteres mit aufzunehmen das Irix 15 2,4 Blackstone. Letzteres finde ich interessant, weil es von der Konstruktion her interessante Merkmale mit aufweist (Fokuslock und Schublade in Sonnenblende für Polfilter).
Hat mit dem Irix jemand Erfahrung?

Grüße,
Michael

P.s.: Tatsächlich bin ich gerade wieder aus Finnland zurück. Aber in der Woche war kaum etwas sichtbar und dazu noch Vollmond. Aber im Januar bin ich wieder für eine Woche in Skandinavien und im März mache ich noch eine Woche Urlaub da oben. Bis spätestens da möchte ich mir eine Lösung einfallen lassen.
Michael W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 16:41   #127
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 13.854
Zur Vollständigkeit und als Ergänzung noch meine Lieblingsbilder mit dem Laowa, von der letzten Tour:


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Ein Testbild mit einem 4000er Schraub-Graufilter:


Bild in der Galerie
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 16:48   #128
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 13.854
ephotozine hat es kürzlich auch getestet.
Das dort beschriebene Problem mit der Geli kann ich bisher überhaupt nicht nachvollziehen.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Und noch ein SWW für E-Mount: Laowa 15mm/2

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:30 Uhr.